RE: Dynax 7D + Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

#1 von JuergenG ( gelöscht ) , 24.06.2005 21:13

Hallo,
ist dieses Objektiv kompatibiel zur Dynax 7D?
Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

und sind generell die xi objektive überhaupt kompatibel zur Dynax 7D?

Danke
Grüße
Jürgen



JuergenG

RE: Dynax 7D + Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

#2 von Goodspeed , 24.06.2005 21:33

Hallo Jürgen,

ja, die xi-Objektive lassen sich an der Dynax 7D verwenden. Auch das 100-300. Aber vielleicht schreibt Dir Tobias (Big_Lindi) noch was genaueres. Ich glaube, der hat das Ding auch an der Dynax 7D gehabt.

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: Dynax 7D + Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

#3 von 01af , 25.06.2005 10:56

Zitat von Jürgen "JuergenG"
Ist dieses Objektiv kompatibel zur Dynax 7D?
Minolta AF Zoom-xi 1:4,5-5,6/100-300 mm
Und sind generell die xi-Objektive überhaupt kompatibel zur 7D?


Ja, die xi-Objektive sind allesamt kompatibel zur Dynax 7D. Man kann zwar nicht vollmanuell fokussieren (das geht mit xi-Objektiven grundsätzlich nicht, nur motorisch), und die Auto-Zoom-Funktionen gehen auch nicht (die gehen nur mit xi- und si-Kameras). Aber der Autofokus funktioniert einwandfrei, und der manuelle motorische Zoom sowie die manuelle motorische Fokussierung ebenso. Damit sind die xi-Objektive problemlos einsetzbar.

Bei einigen xi-Objektiven kann man den Motorzoom ausschalten und vollmanuell zoomen -- das betrifft meines Wissens aber nur das AF-xi 28-105 und das AF-xi 35-200. Diese beiden sind meines Erachtens auch die beiden einzig interessanten xi-Objektive -- sofern man eine xi- oder eine si-Kamera hat ... und dazu eine Chip-Karte Child oder Sports-2. Das AF-xi 35-200 ist übrigens verblüffend leistungsstark B)

Das AF-xi 100-300 besitzt dieselbe Optik wie das AF Zoom 1:4,5-5,6/100-300 mm (ohne Apo) -- es ist dasselbe Objektiv im xi-Gewand. Das heißt, es zeigt gute Leistungen bei kurzen und mittleren Brennweiten und fällt zur längsten Brennweite ein klein wenig ab (was für Objektive dieser Klasse üblich ist). Weil die Dynax 7D als Digitalkamera besonders hohe Anforderungen an die Objektivleistung stellt, ist für sie ein AF Apo 100-300 mit apochromatischer Korrektur vorzuziehen -- jedenfalls dann, wenn man die Brennweiten jenseits von 200 mm oft benutzen will. Die nicht-apochromatischen Varianten (d. h. auch das AF-xi 100-300) sind zwar keineswegs unbrauchbar ... aber bei längster Brennweite ist ein Apo doch etwas besser.

-- Olaf



01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Dynax 7D + Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

#4 von Big_Lindi , 25.06.2005 12:11

Habt Ihr mich gerufen? /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" /> /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Hab das 28-105xi, das funktioniert wunderbar an der Dynax 7D und ist meiner Meinung nach auch nicht si schlecht wie sein Ruf. Das 100-300xi ist mir nach über 10 jahren "leider" kaputt gegangen. So konnte ich es an der Dynax 7D nur einige kurze Zeit testen. Da lief es aber auch wunderbar. Da ist aber die Qualität generell im oberen Brennwietenbereich nicht so berauschend. Aber eigentlich hat ja o1af schon alles geschrieben.

Fazit: es funktioniert, wenn Du es schon hast. Wenn Du es noch nicht hast, schau Dich lieber nach dem 100-300 APO um.

Gruß Tobias



Big_Lindi  
Big_Lindi
Beiträge: 1.085
Registriert am: 12.08.2004


RE: Dynax 7D + Minolta Zoom xi AF 100-300 1:4,5-5,6

#5 von JuergenG ( gelöscht ) , 25.06.2005 15:50

Herzlichen Dank für Eure kompetenten Antworten :-))



JuergenG

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen