RE: USB-Metadaten-Auslesegerät

#1 von opelgt , 16.06.2015 00:34

Importieren und synchronisieren von Metadaten der Modelle Minolta Maxxum 9/Dynax 9/Alpha 9, and Minolta Maxxum 7/Dynax 7/Alpha 7:

Meta35


 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: USB-Metadaten-Auslesegerät

#2 von matthiaspaul , 16.06.2015 14:09

Es ist immer schön zu sehen, daß eine Firma auch noch die Minolta Dynax 7 und Dynax 9 unterstützt, aber das Konzept hinter diesem Produkt erschließt sich mir nicht.

Sowohl bei der Dynax 9 (mit DM-9) als auch bei der Dynax 7 (mit DS-100) werden die Filmdaten in Dateien in einem Klarschriftformat auf einer SmartMedia-Speicherkarte gespeichert, die im FAT-Dateisystem formatiert ist und die man in jeden normalen Flash-Card-Reader mit USB-Interface einlegen kann.
Es gibt an den Gehäusen keine (benutzerzugängliche) Schnittstelle, über die man sonst die Daten auslesen oder gar Custom-Funktionen einstellen könnte.

Wozu also ein wie auch immer geartetes "Adapterkabel" kaufen und warum wird die Software auf USB-Stick ausgeliefert, statt einfach auf CD?

Die Webseite scheint mir auch eher designt worden zu sein, um einen "schönen Schein" zu erzeugen, als irgendwelche relevanten Informationen zum Produkt preiszugeben. Für den aufgerufenen Preis von 150 USD halte ich das für Nepp. "Promote Systems Meta35 Adapter" ein "Meta"-Produkt?

Siehe auch:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=111195
http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=176465

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f164t78928p352181n1.jpg 

matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: USB-Metadaten-Auslesegerät

#3 von 9000er ( gelöscht ) , 04.07.2015 18:19

Auf dieses Ding bin ich auf der Suche nach einem sogenannten Datalink SchnittstellenKabel und Software für meine Nikon F90 gestoßen. original gab für die Nikon eine Lösung mit einem entsprechend erweitertem Sharp Organizer. Diese original Lösung sowie die hier gezeigte war mir dann doch zu teuer, man kann sehr ohne diese Daten Leben.
Zumal man sie sich bei der Dynax 7 auf dem Display anzeigen lassen kann, wer sie nicht abschreiben will macht halt ein Foto von der Displayanzeige.
Matthias


9000er

RE: USB-Metadaten-Auslesegerät

#4 von wesweston , 30.10.2017 07:53

Damit auch ich noch meinen Senf dazu geben kann, hier meine Meinung zum Meta35.

Auf der Homepage des Anbieters wird angepriesen das dieses Gerät auch mit den Minolta Dynax 7 und 9 Modellen klarkommt.
Als Besitzer einer Nikon F5 und der MC-33 Metadaten und was auch immer Auslese- und Schreibschnittstelle. habe ich gedacht das sei doch eine interessante Sache.

Leider entpuppt sich das angebotene Gerät Meta35 als ziemlich nutzlos für die Auslesung, oder gar Programmierung der Individualfunktionen einer der genannten Dynax Modelle. Es ist vielmehr nur ein Werbeversprechen um noch einen weiteren Kundenkreis zu erschliessen.
Der Punkt bei der Sache ist die Software, laut meinen Recherchen kann diese für die Zuordnung und Integrierung der in den Shooting-Data enthaltenen Daten zu einem gescannten Bild sorgen. Sprich, also die Ergänzung der Exif Daten mit den aus der Kamera ausgelesenen Daten die ein gescanntes Bild normalerweise so nicht beinhaltet, kann mit dieser Software durchgeführt werden. Das ist sicher eine gute Funktion, die hat aber mit dem Adapter nichts zu tun, sondern läuft rein Softwareseitig ab.

Für die Dynax 7 verwendet man den DS-100 und für die Dynax 9 die DM-9 Rückwand zur Auslesung der Daten, beide sind mit einer Smart-Media Speicherkarte zu betreiben. Warum man nun als Minolta Besitzer den Adapter dazu kaufen soll, erschliesst sich mir nicht. Da würde es doch genügen wenn nur die Software angeboten wird.

Senf out...


Gruß
Peter


wesweston  
wesweston
Beiträge: 20
Registriert am: 02.01.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen