RE: Objektive für die x700

#1 von dietrichf ( gelöscht ) , 09.04.2005 10:23

Hi,
ich bin der "Neue" hier im Forum und wollte mich mal vorstellen...
Ich habe seit einiger Zeit ein Minolta X700-Gehäuse. Bei den Objektiven habe ich mir von dem gleichen Händler das "Exakta 28-70mm 1:4" und das "Exakta 70:200mm 1:4,5-5,6" aufschwatzen lassen und bin jetzt eher unzufrieden.
Ich weiß nicht ob es an mir, der Kamera, oder den Objektiven liegt aber viele Aufnahmen finde ich von der Optik nicht sehr schön. Als Filme benutze ich eigentlich immer Fuji Superia 400 ASA. Bei einigen Bildern ist auch eine Art weiße Reflexion zu sehen, die ich eigentlich nur auf die Objektive zurück führen kann, auch wenn der Händler natürlich bestreitet das es davon kommt. Das seinen nur "Entwicklungsfehler". Komisch das der identische Entwicklungsfehler bei unterschiedlichen Filmen und Entwicklungsreihen immer wieder auftritt...
Da mein nächster Urlaub vor der Tür steht wollte ich mal Euren Rat. Kennt Ihr dieses "Reflexions-Phänomen" bei diesen Objektiven? Sind die "Exakta".Objektive so schlecht wie ich es glaube und vorallem was könnt Ihr mir für hochwertige aber dafür preiswerte Objektive empfehlen, die einen ähnlichen Bereich abdecken (28:70 und 70:210)?
Ich weiß ist ein wenig viel verlangt, aber wenn möglich (und nur dann) wären Objektive mit einem Durchmesser von 62 am Besten, weil ich dann den Pol-Filter weiter benutzen könnte...Dies ist aber kein Muß.
Danke schonmal und auf eine gute "Zusammenarbeit"
Schöne Grüße
Dietrich



dietrichf

RE: Objektive für die x700

#2 von fwiesenberg , 09.04.2005 10:47

Hallo Dietrich!

Zunächst einmal herzlich willkommen im Forum!

Wenn es sich bei Deinen Objektiven um das
EXAKTA 28-70mm MC Macro 1:4,0 Drehzoom und das
EXAKTA 70-200mm MC Macro 1:4,5-5,6 Schiebezoom
(beides kompakte, aber stabile Metallausführungen aus der Mitte der 80er Jahre) handelt, kann ich Dir zumindest sagen, daß diese Reflexionen mir bei diesen Objektiven gänzlich unbekannt sind.

Beide Objektive habe ich damals als Grundausstattung zu meiner XG-1(n) neu gekauft und war eigentlich jahrelang sehr zufrieden mit ihnen. Mittlerweise habe ich aber auch gemerkt, daß es Besseres gibt... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Generell finde ich diese Objektive (auch trotz einiger "Kampfspuren", die leider auch an den Frontlinsen nicht spurlos vorbeigingen) noch immer nicht allzu schlecht. Das 70-200mm EXAKTA verliert zwar optisch (Bildschärfe & Farbwiedergabe) klar gegen das 75-200mm Minolta MD Zoom Rokkor 1:4,5, dafür ist das EXAKTA deutlich kompakter.

Im Vergleich mit dem 28-70mm Minolta MD Zoom 1:3,5-4,8 schlägt sich das EXAKTA 28-70mm gar nicht so schlecht.
Allerdings würde ich trotz des etwas geringeren Brennweitenbereichs als "Standardzoom" das 35-70mm Minolta MD Zoom Rokkor 1:3,5 empfehlen. Das ist in allen Bereichen den beiden oben überlegen!

Ein Bespielfoto wäre aber nicht schlecht, um Näheres zu den Reflexionen sagen zu können...


ZITATIch weiß ist ein wenig viel verlangt, aber wenn möglich (und nur dann) wären Objektive mit einem Durchmesser von 62 am Besten, weil ich dann den Pol-Filter weiter benutzen könnte...[/quote]
Das ist gar kein Problem - schließlich gibt es Adapterringe. Zum Beispiel von 55mm (das haben die meisten Minolta Rokkor Objektive, so auch die vorher erwähnten) auf 62mm.



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#3 von dietrichf ( gelöscht ) , 09.04.2005 11:18

Hi,
danke für die Antwort... und ja es handelt sich um genau die beiden Objektive (das kleinere mit Drehfunktion und das große mit Schiebemechanismus) .
Ich habe leider keines der Bilder digitalisiert und leider auch keinen Scanner... Wie soll ich diese "Reflexionen" beschreiben? Wie eine Art Aufhellung meist im linken unteren Bereich des Bildes. Kennst Du den Film "The Sixth Sense"? So wie die Aufhellungen auf den Bildern, wo die Mutter feststellt das die Geschichte des Jungen stimmt? Allerdings ohne das ich an Geister glaube...;-) Ist aber die einzige Beschreibung die ich zu den Reflexionen/Aufhellungen geben kann.
Es kann auch sein, dass ich einfach noch viel lernen muß in der Fotografie. Z.b. das ich die Programme der x700 komplett weglasse und alles nur noch manuell einstelle. Mit diesen automatischen Belichtungszeiten habe ich mir meine ganze Allgäu-Panorama Fotografie aus dem letzten Jahr zerstört (heller Himmel + dunkle Berge davor in Kombination mit aut. Belichtungszeit = ganz schlechte Fotos...). Aber Lehrjahre sind auch keine Herrenjahre...
Schöne Grüße
Dietrich



dietrichf

RE: Objektive für die x700

#4 von dietrichf ( gelöscht ) , 09.04.2005 11:20

Hi,
noch was.
Meintest Du das hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7505453831&rd=1
Ciao
Dietrich



dietrichf

RE: Objektive für die x700

#5 von rsorgner , 09.04.2005 11:36

@dietrichf

... ich kann Frank nur beipflichten (bloß kann ich nicht verstehen, daß er überhaupt damit zufrieden war ...) !

Wenn Du schon mit Zoom-Objektiven fotografieren willst, dann wenigstens nicht mit den Billigsten. Ich hoffen, Du hast die Objektive nicht neu gekauft, denn da würd' ich mich jetzt an Deiner Stelle, hinten reinbeissen ...

Die günstigste Kombination wäre, wie Frank schon sagte, das Minolta MD Zoom Rokkor 35-70mm 1:3.5 und das Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm 1:4.5. Gebraucht ist das Este, so zwischen EUR 30.- bis 50.- und das Zweite, so zwischen EUR 40.- und 80.- zu bekommen. Für die Exakta Objektive wird es Dir schwerfallen, einen Abnehmer zu finden.

... Warum verwendest Du übrigens einen 400ASA Film ... Ich würde Dir zur Verwendung von 100 oder 200ASA Filmen raten - da ist die Körnung viel feiner ...



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: Objektive für die x700

#6 von fwiesenberg , 09.04.2005 11:51

@Dietrich

ZITATHi,
noch was.
Meintest Du das hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7505453831&rd=1
Ciao
Dietrich[/quote]

Da kann man nix mit falschmachen!

Ich selber habe (noch) nur die erste "Nicht-Macro"-Variante und bin voll zufrieden damit!


Weitere Infos zu den Zooms findest Du in folgenden Threads:
Minolta MD 35-70mm, wo Minolta drauf steht ...
Gutes Zoom Objektiv für XD7 ?
Viel Spaß beim Schmökern!



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#7 von fwiesenberg , 09.04.2005 11:57

Hier noch mal kurz der Überblick über die Minolta MD Zoom 35-70mm Objektive:

ZITATMD Zoom Rokkor (-X) 35-70mm 1:3.5 365g
(1978) Der berühmt Urahn, der direkt von Leitz adoptiert wurde. Hat keine Macro-Einstellung, dafür aber zwei Frontgewinde: 62mm für Streulichtblende und 55mm für Filter.
MD Zoom 35-70mm 1:3.5 355g
(1981) Das 'Plain MD'-Update mit leicht verändertem Aufbau und Steck-Streulichtblende.
MD Zoom 35-70mm 1:3.5 365g
(1983) Letzte 'echte' Minolta-Version, jetzt mit Macro-Funktion.
MD Zoom 35-70 1:3.5-4.8 185g
(?) Billig-Linse, wahrscheinlich von Cosina hergestellt[/quote].

Das in der eBay-Auktion müßte das dritte sein.

Warnen kann man wohl nur vor dem letzten Cosina/Minolta 35-70mm 1:3,5-4,8! /wub.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wub.gif" />

Alle anderen sind eine Kaufempfehlung wert! /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />


...und nicht wundern, wenn beim Zielobjekt der Focussierring minimal wackelt. Das scheint wohl normal bei diesem Objektiv zu sein und hat wohl keinen nennenswerten Einfluß aucf die Bildqualität.
Vielleicht ist's ja ein Grund, den Preis zu mindern... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#8 von rsorgner , 09.04.2005 12:01

Zitat von dietrichf
Hi,
noch was.
Meintest Du das hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7505453831&rd=1
Ciao
Dietrich


... genau das isses! ... urple">Wenn Du's unter EUR 50.- kriegst, ist es günstig!

(ist auch mein Lieblingsobjektiv!



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: Objektive für die x700

#9 von rsorgner , 09.04.2005 12:03

Zitat von fwiesenberg
...und nicht wundern, wenn beim Zielobjekt der Focussierring minimal wackelt. Das scheint wohl normal bei diesem Objektiv zu sein und hat wohl keinen nennenswerten Einfluß aucf die Bildqualität.
Vielleicht ist's ja ein Grund, den Preis zu mindern... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />


... meines wackelt, selbst nach Einsatz in 20 Jahren (noch) nicht!



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: Objektive für die x700

#10 von mick , 09.04.2005 13:56

Hallo zusammen,

was über das MD Zoom 35-70mm 1:3.5 gesagt wurde, möchte ich bestätigen.

Übrigens:

ZITAT...und nicht wundern, wenn beim Zielobjekt der Focussierring minimal wackelt.[/quote]

Bei meinem Exemplar (Macro-Variante) wackelt der Einstellring für die Brennweite (meintest Du den, Frank?), allerdings nur, wenn auf 70mm gezoomt ist.
Nach dem teilweisen Zerlegen stellte ich fest, das das wohl ein eher konstruktiver Schwachpunkt ist, wenn man es überhaupt so nennen sollte. Abgenutzt oder defekt war an der Stelle nichts.

Es wäre mal ganz interessant, zu erfahren, ob das noch bei mehreren Nutzern bekannt ist...

Viele Grüße

Mick



 
mick
Beiträge: 1.627
Registriert am: 04.08.2002


RE: Objektive für die x700

#11 von fwiesenberg , 09.04.2005 16:43

@Mick

Ich meinte schon den "Scharfstellring".
In einem von beiden von mir vorher geposteten Threads hatten wohl mehrere das Problem, wenn ich mich recht entsinne...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#12 von dietrichf ( gelöscht ) , 09.04.2005 17:10

Hi,
habe etwas gestöbert. Leider sind im Augenblick keine von den Euch genannten Objektiven bei ebay zu haben (außer das Cosima-Linsen-Model).
Werde mich aber bemühen (wie gesagt in 3 Wochen fahre ich in den Urlaub und da sollte ich eine vernünftige Kamera dabei haben), bei meinem Händler eine 2nd hand zu besorgen. Aber zurück zu dem Tele: was ist den hiervon zu halten:

Minolta MD; Tokina AT-X, 35-200 mm, Lichtstärke 1:3.5-4.5, Filter 67mm, mit Macrofunktion 1:4 bis 1:7, mit beiden Objektivdeckeln, ROWI Skyligthfilter und Weichledertasche.

Entschuldigt bitte die Fragen, aber was Zubehör angeht habe ich echt keine Ahnung, ich benötige sogar noch einen Blitz...
Schöne Grüße
Dietrich



dietrichf

RE: Objektive für die x700

#13 von fwiesenberg , 09.04.2005 17:23

Sorry, Dietrich.

Dieses Objektiv kenne ich nicht.
Ich habe nur das Tokina 35-200mm SD 1:4-5,6 für Minolta MD.
Das ist ganz ok, wenn man bei voll geöffneter Blende mit leichten Randabschattungen (nur bei 35mm sichtbar) leben kann. Die Schärfe ist für ein "Superzoom" ganz passabel - vor allem verglichen mit einem Vivitar 28-200mm (oder 28-210mm?).

Nur: Mit diesen "Superzooms" oder "Hyperzooms" geht man immer Kompromisse ein. Eigentlich mit jedem Zoom.
Generell ist es so, daß der Konstrukteur es bei einem großen Brennweitenbereich wie 35-200mm deutlich schwerer hat, eine optische gute Konstruktion zu einem annehmbaren Preis zu entwerfen, als bei einem kleineren Brennweitenbereich (wie eben 35-70mm bzw. 75-200mm). Also gehen die Kompromisse eigentlich immer im Richtung schlechtere Bildqualität bei "Superzooms".

Ich gebe zu, daß ich trotzdem ganz gerne so ein Teil einsetze (insbesondere an der Dynax 5). Nur dann weiß ich, daß ich keine Fotos zu Projektionszwecken (DIAS) oä. machen werde... Für Abzüge (auch mal in 20cm*30cm) reichts...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#14 von fwiesenberg , 09.04.2005 17:38

ZITATHi,
habe etwas gestöbert. Leider sind im Augenblick keine von den Euch genannten Objektiven bei ebay zu haben (außer das Cosima-Linsen-Model).[/quote]

?

Und was ist das?

Minolta Objektiv MD Zoom Rokkor 35-70 mm 1:3,5
Minolta MD Zoom 35-70 mm 1:3,5 (Makro) - "mit Macke"
Minolta MD ZOOM 35-70mm Macro + Soblende
Minolta MD Zoom 35-70mm 1:3.5 Macro - 35 - 70 mm Zoom

MINOLTA ZOOM MD 75 - 200mm 1:4.5
Org. Minolta-Rokkor 75-200mm 1 : 4,5

...nur so ein paar Beispiele...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Objektive für die x700

#15 von mick , 09.04.2005 18:27

@Frank:

Ah ja, doch der "Scharfstellring" /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> Naja, ich schaue mir mal die genannten threads an - scheint ja ein interessantes Phänomen zu sein...


@Dietrich:

Was den Blitz betrifft, schau Dich doch mal nach dem 360 PX um. Die aktuellen ebay-Kurse kenne ich gerade nicht, beim Händler gehen gepflegte Exemplare jedoch für wenig schmerzhafte 70,- EUR weg.

Viele Grüße

Mick



 
mick
Beiträge: 1.627
Registriert am: 04.08.2002


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen