RE: Hitliste Filme

#1 von eugene g. ( gelöscht ) , 05.03.2005 13:05

Da die Informationen bez. Filmen recht unübersehbar auf viele threats verteilt sind möchte ich diesen threat wie folgt strukturieren.
Jeder, der etwas dazu beitragen möchte, trägt Filme ein, die in seiner persönlichen Hitliste ganz oben stehen. Je einen Film aus der Kategorie

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA
Dia-Farbe, 400 ASA
Negativ Farbe, 400 ASA
Negativ SW, 400 ASA

Sonderkategorie frei wählbar nach Themenbereich, z.B. Porttraitfotografie oder available light (also sehr hohe Empfindlichkeit). Hier kann man auch Filme eintragen, die nicht in die ersten 4 festen Katgeorien passen, man aber unbedingt nennen möchte.

Um den threat übersichtlich zu halten möchte ich vorschlagen, mit Diskussionen zurückhaltend zu sein.
Jeder eingetragene Film sollte mit einem kurzen Satz begründet werden.

Soweit, hier meine Hitliste:

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA:
Velvia 50
Begr.: Farben sind am kräftigsten im Vergleich zu Provia, Sensia; Feinkörnigkeit besser als bei Kodak EliteExtra Color

Dia-Farbe, 400ASA:
Provia 400: feinkörnig und gut scanbar bei nach meinem Empfinden natürlichen Farben; die Provias halte ich insgesamt (ohne zu enge Begrenzung auf den ASA Bereich für farbintensiver als die Sensias)

Negatv-Farbe, 400 ASA:
nutze ich (bisher) wenig, daher kein Film in der Hitliste

Negativ-SW, 400 ASA:
Ilford XP: feinkörnig, sehr variabel auch bei 800 ASA einsetzbar, gute Scanbarkeit

Sonderkategorie:
noch nicht besetzt, da ich überwiegend mit den vorgenannten Filmen auskomme; bin aber gespannt, was in dieser Kategorie noch genannt wird.



eugene g.

RE: Hitliste Filme

#2 von steffens , 05.03.2005 13:24

Dia Farbe :

50 ASA : Velvia 50
Grund : die Farben sind, wenn richtig eingesetz echt genial.

100 ASA : Sensia 100
Grund : unschlagbar günstig /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />. Und relativ neutrales Farbverhalten

400 ASA : Provia 400
Grund : unglaublich feines Korn für 400 ASA, selbst auf 800 ASA gepusht noch sehr feinkörnig.

Negativ Farbe mache ich nicht /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />.

Schwarzweiss 400 ASA
Tri-X 400 : gute Pushbarkeit, in Verbindung mit HC-110 (Entwickler) eine sehr gute Lösung in meinen Augen /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />. Man kann 400 und 800 ASA mit der gleichen Entwicklungszeit entwickeln. Praktisch.
Auch schon die bewährte Kombination von Ansel Adams, da allerdings im Grossformat.



 
steffens
Beiträge: 863
Registriert am: 08.05.2003


RE: Hitliste Filme

#3 von ingobohn , 05.03.2005 13:36

Farbdias, 50-100 ASA: Fuji Provia 100F (Farben neutraler als beim Velvia)Farbdias, 400 ASA: Fuji Provia 400F (superfeinkörnig)Farbnegativ, 400 ASA: nix (verwende ich nie)Schwarzweißnegativ, 400 ASA: Ilford HP5+ (gutmütiger Allrounder)



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Hitliste Filme

#4 von Fotoknipser ( gelöscht ) , 05.03.2005 14:00

Na dann - los geht's mit meinen Favoriten:

Dia (Farbe):

Wird momentan nicht von mir benutzt.

Negativ (Farbe):

Fuji Superia Familie - Reala (100), Superia (200) und Superia X-Tra (400/800) - farbneutral, feinkörnig und scharf.

Negativ (s/w):

Ilford XP2 - feinkörniger, scharfer Film mit varabler Empfindlichkeit.

Sonderkategorie:

Ist noch nicht bestzt - reizen würde mich Infrarotfilm - ich glaube, den kann aber meine Kamera nicht.



Fotoknipser

RE: Hitliste Filme

#5 von railbeam , 05.03.2005 15:05

Dia-Farbe 50-100ASA:

Kodachrome 64: feines Korn, neutrale Farben, und in der Schweiz günstiger als der Sensia 100, mein Allrounder auf Reisen

Dia-Farbe 400ASA:

Fuji Provia 400F: feinkörnig, pushbar, für schwaches Licht

Farb-Negativ:

Kodak Portra 400NC: feines Korn, neutrale Farben, eher selten im Einsatz

S/W-Negativ:

Ilford XP2: C41 Entwicklung, feinkörnig, variable Belichtung. Wird wohl nun
durch den Kodak BW400CN abgelöst...

Gruss

Marco



railbeam  
railbeam
Beiträge: 1.457
Registriert am: 16.11.2003


RE: Hitliste Filme

#6 von charder ( gelöscht ) , 05.03.2005 15:35

Hallo,
ich würde die folgenden Filme empfehlen:

Dia-Farbe 50-100ASA:
Fuji Velvia50: ISO 50, feines Korn, gute Sättigung, aber teuer
Kodachrome 64: fast kein Korn sichtbar, sehr scharf und neutrale Farben, aber teuer, selten und besondere Entwicklung
Fuji Sensia 100: gute Qualität zu einem sehr guten Preis
Agfa RSX100: etwas körniger als der Sensia, aber kein Farbstich

Dia-Farbe 400ASA:
Fuji Provia 400F: scharf und feinkörnig, aber sehr teuer

Farb-Negativ:
Agfa Vista 100/200: günstig und sehr gute Qualität, oder auch der Ultra (wenn kräftige Farben gewünscht)
Kodak Porta 160VC/NC: sehr feinkörnig, scharf und ausgewogene Farben (vorallem beim NC), gibt es auch mit ISO400
und viele andere, ist aber auch oft Geschmackssache.
Grüße



charder

RE: Hitliste Filme

#7 von Mark , 05.03.2005 15:58

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA

eigentlich zwei, sind ja auch zwei Empfindlichkeiten /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

ASA50, Fuji Velvia 50, exzellente Farben, ein wenig zickig in der Belichtung
ASA100, Fuji Provia 100F, aus tiefstem Herzen, mein Lieblingsdiafilm

Dia-Farbe, 400 ASA

ASA400, Fuji Provia 400F, aber nur halbherzig, denn er ist nur der einäugige König unter den Blinden

Negativ Farbe, 400 ASA

ASA400, Kodak Royal Supra 400, wenn überhaupt Negativ dann den

Negativ SW, 400 ASA

wieso nur ASA400 bei s/w, ist doch total halbherzig. Wenn empfindlich dann gleich ASA1600 oder 3200. Wenn scharf dann ASA100 oder 125. ASA400 ist so eine fliegende eierlegende Wollmilchsaulösung.
Für Reportagen das nonplusultra, aber für Fineart?

na ja...

ASA400, Fuji Neopan400 in Clabe A49 oder die Reportagekombi schlechthin Kodak TriX in Rodinal.

Sonderkategorie

Auch leicht,

Maco IR820/400c. Mein neuer Standard IR Film, Hoffentlich der große Wurf von Maco.Ich habe nur wintertests, aber die sind wirklich vielversprechend. Mal sehen was der Frühling bringt.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Hitliste Filme

#8 von !!wolf!! , 05.03.2005 18:06

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA: Fuji Provia 100F (sehr neutral und scharf)Dia-Farbe, 400 ASA: Fuji Provia 400F (wenn's unbedingt sein muss...)Negativ Farbe, 400 ASA: - Negativ SW, 400 ASA: -Sonderkategorie: Fuji Velvia 100F (schärfer als Provia, "interessante" Farben)Gruß, Wolf



!!wolf!!  
!!wolf!!
Beiträge: 671
Registriert am: 07.05.2003


RE: Hitliste Filme

#9 von Andrew R. ( gelöscht ) , 06.03.2005 12:06

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA
Fuji Provia 100, so gut wie fehlendes Korn, leider unbezahlbar...
Fuji Sensia 100, noch brauchbar, Farbwiedergabe - O.K.

Dia-Farbe, 400 ASA
nutze nicht

Negativ-Farbe
ISO 100:
Fuji Superia Reala
- perfekt für Landschaftsaufnahmen u.a., wohl mein Lieblingsfilm überhaupt
AGFA Vista 100
- auch dieser Film war gar nicht schlecht, sehr ausgewogen und noch dazu günstig
ISO 200/400:
Kodak Royal Supra 200/400
- insbesondere gut für Innen- und Aussenaufnahmen mit Blitz, ein sehr "toleranter" Film

Negativ-SW
Kodak BW 400 CN
- sehr feines, unauffällges Korn; sehr gute Scanergebnisse mit feinen Schattierungen bei ScanElite 5400 mit VueScan, dagegen mit ScanUtility nicht so gut (bei Farbnegativfilmen - gerade umgekehrt).

Mit klassischen S/W-Filmen bin ich gerade dabei, erst Erfahrungen zu sammeln.

Ausschlaggebend bei der Beurteilung war die Scanbarkeit. Früher habe ich gerne mit AGFA Optima 200 fotographiert.


--



Andrew R.

RE: Hitliste Filme

#10 von udo , 06.03.2005 20:05

DIA Farbe:
KODAK EliteChrom 100 - gutes Farb- und Kontrastverhalten
KODAK EliteChrom 200 - nehme ich selten, gutes Farb- und Kontrastverhalten
KODAK E- Serie 100 / 200er - super Farben ohne zu übertreiben, super Schärfe

DIA SW
Agfa Scala 200X - gutes Kontrastverhalten, benutze diesen aber selten (5x Jahr)

Negativ Farbe:
KODAK EliteColor 200, vorher Royal Supra 200 - Farben neutral, auch bei den Hauttönen
400er selten im Einsatz

KODAK Portra 160NC für Studioaufnahmen - gute Farbwiedergabe bei Portrait

Negativ SW
KODAK BW400 - gute Ergebnisse aus dem Großlabor, läßt sich gut vergrößer und scannen
KODAK 125XP - gutes SW verhalten, entwickle aber nicht selbst, wenn ich richtig SW machen möchte nehme ich nur diesen

Das sind meine Erfahrungen zu diesen Filmen, da ich keine anderen teste und vergleiche, kann ich nichts über andere Filme schreiben.

Udo



 
udo
Beiträge: 1.291
Registriert am: 01.10.2003


RE: Hitliste Filme

#11 von Dirk ( gelöscht ) , 06.03.2005 21:07

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA:
Provia 100F

Dia-Farbe, 400ASA:
Provia 400 F

Negatv-Farbe, 400 ASA:
verwende ich selten, habe mal einen extrem empfindlichen Kodak-Professional-Film verwendet und war tief beeindruckt

Negativ-SW, 400 ASA:
"Es kann nur einen geben": Kodak Tri-X Pan - schlichtweg DER Klassiker



Dirk

RE: Hitliste Filme

#12 von manfredm , 07.03.2005 09:10

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA
ISO 50: -
ISO 100: Velvia 100F, Sensia 100
Dia-Farbe, 400 ASA
Provia 400F



 
manfredm
Beiträge: 4.003
Registriert am: 13.11.2002


RE: Hitliste Filme

#13 von Frank H. , 07.03.2005 09:37

Hallo,

nachfolgend meine Favoriten in den jeweiligen Bereichen:

Dia-Farbe, 50 bis 100 ASA

Velvia 50 für reine Landschaftsbilder und an Tagen mit diffusen Licht
Velvia 100 F, Provia 100 F je nach Anwendungszweck
Astia 100 F für Portraits bzw. auf 200 ASA belichtet für sonstige Anwendungen

Dia-Farbe, 400 ASA

Wenn es 400 ASA oder mehr sein müssen, dann nur den Provia 400 F.
Der "Einäuige unter den Blinden"...

Negativ Farbe, 400 ASA

Würde ich, falls notwendig eher digital produzieren wollen...

Negativ SW, 400 ASA

Keine Erfahrungen

Sonderkategorien

Agfa Scala

Gruß Frank



Frank H.  
Frank H.
Beiträge: 543
Registriert am: 22.12.2002


RE: Hitliste Filme

#14 von Zirkon , 07.03.2005 10:43

Dia <= 100 ASA:
Velvia 50, Velvia 100F
Die besten Farben für alles ohne Haut :-)

Dia 400 ASA
Provia 400F
Bessere Darstellung von Hauttönen als der Velvia, immer noch sehr feinkörnig

Negativ 100 ASA
Superia 100 (besser scanbar als der eigentlich überlegene Reala, schön neutrale Farben, gut geeignet für alle familiären Anlässe da schöne Zeichnung von Haut und dunkler Kleidung, kaum Nachbearbeitungsaufwand nach dem Scannen)

Hochempfindlich:
Provia 400F @ 1600
Gut zu scannen, immer noch relativ feines Korn, allerdings sehr harter Kontrast



Zirkon  
Zirkon
Beiträge: 609
Registriert am: 01.11.2004


RE: Hitliste Filme

#15 von Mark , 07.03.2005 11:09

ZITATHochempfindlich:
Provia 400F @ 1600
Gut zu scannen, immer noch relativ feines Korn, allerdings sehr harter Kontrast[/quote]

Dicke Lüge /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />, das Korn ist bei ASA400 schon nicht mehr "relativ klein", sonder "groß" und ich habe einmal einen Push auf ASA1600 bei Farbglanz versucht und das Ergebnis waren Bauklötzer. Das Korn ist mit einer 0815 Lupe schon gut zu erkennen und in der Projektion sind selbst Motive in denen Korn nicht stört (Aufnahmen in U-Bahnstationen und Bahnhöfen allgemein) nicht wirklich ansehnlich.
Das "realitv klein" stelle ich da mal als Illusion hin /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz