RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#1 von Ernst-Dieter aus Apelern , 30.01.2005 14:21

Beides erste Baureihen.
An meiner 9xi liefern sie gute Bilder,bei etwas lahmen AF.
Wie ist die Qualität an einer 7D? Muss der Chip von Sigma getausch werden?
Gibt es Erfahrungen?
Danke für ein paar Antworten,Ernst-Dieter
Eigentlich möchte ich beide Objektive behalten.



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#2 von JTH ( gelöscht ) , 30.01.2005 17:57

In diesem Topichabe ich viele der bisherigen Diskussionen ausgewertet und eine Kompatibilitätsliste erarbeitet. Dort findest Du auch Informationen, welche Objektive ein Chip-Update benötigen.

Bei Sigma auf der HP findest Du infos, welche Objektive noch updatebar sind. Den Link habe ich gerade nicht parat.



JTH

RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#3 von tbiegel , 30.01.2005 19:46

Zitat von JTH
Bei Sigma auf der HP findest Du infos, welche Objektive noch updatebar sind. Den Link habe ich gerade nicht parat.


Et voilà:

http://www.sigma-foto.de/cms/front_content...at=59&idart=161

Gilt allerdings nur für die aktuellen Modelle. Irgendwo hab' ich mal gehört, daß Sigma ältere bzw. in ihren Augen zu alte Objektive nicht upgraden kann/will. Ich würd' einen Funktionstest beim Hänler meines Vertrauens machen und wenn das Objektiv versagt, Sigma zuvor kontaktieren.

Ciao,

Thomas

PS: Habe ein altes 3,5-4,5/70-210 APO von Sigma. Über die Bildqualität kann ich (noch) keine Aussagen machen, aber es funzt an der 7D, zumindest erst einmal...



tbiegel  
tbiegel
Beiträge: 112
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#4 von labese ( gelöscht ) , 30.01.2005 19:56

Hallo Ernst-Dieter,

wenn Du die Sigma-Objektive vor dem Kauf testest, wie es tbiegel empfohlen hat, teste sie lange genug. Häufig hin- und herfokusieren lassen, das Objektiv Abnehmen und wieder am Body montieren.
Ich hatte mir vor längere Zeit ein Sigma für meine Dynax 7 gekauft. Ich habe es auf die Kam montiert, ein paarmal hin- und herfokusiert und mich richtig gefreut das es ohne update funktioniert. Die Überraschung dann zuhause. Der AF verweigert zeitweise seinen Dienst.
Das gleiche vor zwei Wochen, Sigma gekauft, montiert funktioniert mehrere Minuten bis der AF den Dienst einstellt. Ab dem Zeitpunkt ist es vorbei gewesen mit dem AF. Jetzt ist es bereits zwei Wochen bei Sigma /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />

Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Oder war der AF von Anfang an außer Funktion?

Viele Grüße
Micha



labese

RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#5 von Kwashiorkor ( gelöscht ) , 30.01.2005 20:07

Mein Sigma 2.8/70-210APO funktioniert ohne Update und mit super Bildqualität an der Dynax 7D ohne Probleme /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />!



Kwashiorkor

RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#6 von labese ( gelöscht ) , 30.01.2005 20:09

Das 2.8/70-210 funktioniert an der Dynax 7D, aber nicht an der D7. Dieses Schicksal teilen sich viele Objektive. Mein 135-400 soll, laut telefonische Auskunft von Sigma an der Dynax 7D funzen, nicht aber an der D7



labese

RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#7 von Joachim Hans , 30.01.2005 21:05

Sigma 2.8 35-70 und altes Sigma Schiebezomm 35-300 4.5-5.6 funktionieren bisher an der 7D und meinen Analogen AF ohne Probleme.

Schönen Abend, Achim



Joachim Hans  
Joachim Hans
Beiträge: 198
Registriert am: 10.01.2005


RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#8 von Joachim Hans , 30.01.2005 21:18

Nachtrag : Das 35-300 ist ein APO



Joachim Hans  
Joachim Hans
Beiträge: 198
Registriert am: 10.01.2005


RE: Sigma Apo Objektive ,Qualität? 2 Fragen

#9 von Juergen.M ( gelöscht ) , 31.01.2005 07:41

Zitat von labese
Das 2.8/70-210 funktioniert an der Dynax 7D, aber nicht an der D7. Dieses Schicksal teilen sich viele Objektive. Mein 135-400 soll, laut telefonische Auskunft von Sigma an der Dynax 7D funzen, nicht aber an der D7


Hi,

ich habe kürzlich erst an ein Forumsmitglied mein SIGMA 135-400 mm verkauft. Nach Chipumbau (kostenlos) bei SIGMA funzte dies an der D7 einwandfrei!

LG
Jürgen



Juergen.M

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen