RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#1 von oliverausaachen , 08.02.2015 14:31

Hallo,
hat jemand Informationen zu den Modellen A, B oder C der X-700 gemäß Forenüberschrift:
"Modell A" (silber/schwarz, ohne AEL-Taster) (1981), New X-700 "Modell B" (silber/schwarz, mit AEL-Taster) (1982-01), "Modell C" (Demomodell mit spezieller Einschubhalterung für Einstellscheiben) (1982) ?

Ich habe dazu leider noch nichts entdeckt und kenne bislang nur den Samsung-Ableger.

Würde mich über eine Beschreibung, Link oder Abbildungen etc sehr freuen.


Oliver Nawrocki

Aachen/Coesfeld

(+49) 02541/ 88 96 711


oliverausaachen  
oliverausaachen
Beiträge: 7
Registriert am: 08.02.2015


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#2 von oliverausaachen , 08.02.2015 14:56

ZITAT(oliverausaachen @ 2015-02-08, 14:31) Hallo,
hat jemand Informationen zu den Modellen A, B oder C der X-700 gemäß Forenüberschrift:
"Modell A" (silber/schwarz, ohne AEL-Taster) (1981), New X-700 "Modell B" (silber/schwarz, mit AEL-Taster) (1982-01), "Modell C" (Demomodell mit spezieller Einschubhalterung für Einstellscheiben) (1982) ?

Ich habe dazu leider noch nichts entdeckt und kenne bislang nur den Samsung-Ableger.

Würde mich über eine Beschreibung, Link oder Abbildungen etc sehr freuen.[/quote]


Na ja, jetzt habe ich doch schon selber etwas gefunden zum Model A: Unter

http://www.geocities.jp/sinpei_o/CAMERA/X700SV/X700SV.htm

zumindest mal Farbfotos aus Japan, leider ohne englische Texte.


Oliver Nawrocki

Aachen/Coesfeld

(+49) 02541/ 88 96 711


oliverausaachen  
oliverausaachen
Beiträge: 7
Registriert am: 08.02.2015


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#3 von Cheeses ( gelöscht ) , 08.02.2015 15:18

Falls du es nicht schon wusstest:

Du kannst den link zu der japanischen Homepage in Google Translate links einfügen, die Sprache Japanisch auswählen und als gewünschte Zielsprache Deutsch. Dann übersetzt dir Google die Seite, was zwar oft nicht sehr toll funktioniert, aber so bekommt man wenigstens eine Idee davon was dort steht...

Grüße
Stefan


Cheeses

RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#4 von Cheeses ( gelöscht ) , 08.02.2015 20:53

Das ist übrigens eine recht interessante Homepage mit vielen getesteten MC/MD Objektiven.

Die Bewertung scheint sich nach einem Punktesystem zu richten:

-Schärfe (Offenblende) -> max 5
-Schärfe (Getreide?) -> max 5
-Farbtreue -> max 10
-Unschärfe (Offenblende) -> max 5
-Unschärfe (Getreide?) -> max 5
-Fehlende (wohl alles was nicht bei den übrigen punkten schon abgedeckt ist) -> max 5

Gesamtpunktzahl (max. 35)

zusätzlich noch eine Einschätzung zur Nutzungshäufigkeit (max 10)


Die Objektiveren Bewertungskriterien von den Subjektiveren (Nutzungshäufigkeit) zu trennen finde ich gut.

Die Objektive sind übrigens Bildlich dargestellt (auch das MC 100/2 mit Bewertung). Leider sind keine Beispielbilder (Testbilder) verlinkt.

Aber trotzdem interessant.

Ps.: Alte Minolta Zeitschriften (auf Japanisch) aber mit vielen Bildern (unter anderem zu den Linsenkonstruktionen) sind ebenfalls komplett eingescannt und einsehbar...

Grüße
Stefan


Cheeses

RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#5 von friday36 , 07.09.2016 13:14

Hallo,
was wäre denn wohl ein in etwa realistischer Preis für eine silberne X-700 ? Oder ist das nur vom meinem eigenen Limit abhängig? Ich weiß, das der Thread schon ein bisschen älter ist, aber vielleicht schaut ja mal jemand rein

Gruß Juergen



friday36  
friday36
Beiträge: 159
Registriert am: 05.09.2004


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#6 von Minomanu , 09.09.2016 11:49

Hallo,

tja, der Analogsektor war noch nie so am Boden wie zur Zeit, insbesondere bei Gehäusen. Und nun ist Minolta nicht gerade eine Sammlermarke a la Leica ... und isbesondere wurde die X700 im Vergleich zur älteren XD7 bereits als Abstieg empfunden.

Selbst wenn eine silberne X700 mit doppeltem Marktpreis einer schwarzen angesetzt würde, ich übertreibe mal ein bisschen ... das doppelte von nichts bleibt nichts ...

Gut, verrückte Sammler zahlen hin und wieder Mondpreise, aber auch nur wenn der Erhaltungszustand makellos ist.

Insofern ist die Frage nicht leicht zu beantworten.

Ich würde einfach mal die Preise der schwarzen Ausführung recherchieren und dann mit Faktor 2 versehen.

Gruß
Herbert


Minomanu  
Minomanu
Beiträge: 470
Registriert am: 14.05.2008


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#7 von friday36 , 11.09.2016 16:56

Ja, so habe ich mir die Preisfindung auch vorgestellt. Ich kann die Silberne nur halt garnicht einschätzen.

Gruß Juergen



friday36  
friday36
Beiträge: 159
Registriert am: 05.09.2004


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#8 von zonebattler , 11.10.2016 06:54

Ist diese silberne Variante (von deren Existenz ich bis eben nix wußte) denn seinerzeit auch außerhalb Japans vertrieben worden? Aber so selten sie auch sein mag, im klassischen Silber/Schwarz-Look kann die X-700 gegen die gediegene Materialanmutung von Vorläufern wie der XD-7 m.E. nicht bestehen. Der "Plastik-Look" fällt in schwarz nicht so auf...

Beste Grüße,
Ralph


www.my-minolta-museum.info


 
zonebattler
Beiträge: 30
Registriert am: 07.03.2010


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#9 von Minolta2175 , 11.10.2016 09:28

ZITAT(zonebattler @ 2016-10-11, 6:54) Ist diese silberne Variante (von deren Existenz ich bis eben nix wußte) denn seinerzeit auch außerhalb Japans vertrieben worden? Aber so selten sie auch sein mag, im klassischen Silber/Schwarz-Look kann die X-700 gegen die gediegene Materialanmutung von Vorläufern wie der XD-7 m.E. nicht bestehen. Der "Plastik-Look" fällt in schwarz nicht so auf...Beste Grüße,Ralph[/quote]
Zu der Ausführung gibt es ja einige Bilder mit Angaben im Internet, siehe hier: http://www.grainlab.com/en/minolta-700-chrome-p-1832.html
Zu der Zeit war schwarz angesagt = Profi.

Minolta X-700 Chrom
Ultra-seltene frühe X-700-Version, verkauft nur in Japan.
Die Kamera zeigt eine leichte Abnutzung durch normalen Gebrauch. Spiegel, Sucher und Mattscheibe sind klar und sauber, Dosier- und Verschluss Arbeit perfekt, die Lichtdichtungen und der Spiegel Stoßstange bereits ersetzt worden.
Oder: http://images.google.de/imgres?imgurl=http...16&biw=1920
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 974
Registriert am: 03.01.2006


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#10 von zonebattler , 11.10.2016 21:47

Danke für die Links auf die interessanten Bilder! Seltenheit hin oder her, die schwarze X-700 sieht alles in allem nicht ganz so "billig" und nach Plastik aus wie die silberne. Gar kein Vergleich zur Solidität beispielsweise einer XD-7! Aber mei, wenn alle guten Eigenschaften in einer Kamera unstrittig vereint wären, gäb's hier ja nix mehr zu diskutieren... ;-)

Beste Grüße,
Ralph


www.my-minolta-museum.info


 
zonebattler
Beiträge: 30
Registriert am: 07.03.2010


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#11 von ipsojure , 05.02.2018 19:38

Ich habe letztes Jahr eine X-700 gekauft und mir ist seit längerem aufgefallen, dass entsprechend das AEL fehlt.

Ist die X-700 demnach ein Modell-A? Weiß jemand noch mehr über das Ganze?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 photo_2018-02-05_19-21-59.jpg 

ipsojure  
ipsojure
Beiträge: 1
Registriert am: 05.02.2018


RE: Minolta X-700: Infos zu Sondermodellen

#12 von Minolta2175 , 06.02.2018 02:39

Hallo im Minolta-Forum,
die Kamera ohne den AEL-Aufdruck ist ja sehr selten, sie ist ja zuerst in Japan vorgestellt worden, auf dem Bild hat die X-600 die nur in Japan verkauft wurde aber den AEL-Speicher.
Ich vermute das es eine frühe Kamera aus Japan ist.

Siehe Text auf der Anleitung.
http://www.grainlab.com/minolta-700-chrome-p-1832.html

Vier schöne Xplosive-Bilder des Minolta X-700 frühen Modells in Chrom & Begleiter Minila X-600 in Schwarz;
https://translate.google.de/translate?hl...htm&prev=search
Siehe #9.
Gruß Ewald


ipsojure findet das Top
Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 974
Registriert am: 03.01.2006

zuletzt bearbeitet 06.02.2018 | Top

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen