RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#1 von weberhj , 17.03.2012 19:11

In einem anderen Thread hatte ich bereits eine kurze Bemerkung zu den high ISO Eigenschaften der Canon 5D Mark III auf Basis einer dcraw Konvertierung gemacht, und da jetzt auf der Seite von imaging-resource auch die Raw Datein der D800 zur Verfügung stehen habe ich mal einen Blick darauf geworfen...

Diesmal habe ich die RAWs der Studioszene mit Adobe DNG Konverter 6.7RC nach DNG konvertiert und dann ganz normal in PS CS5 mit ACR6.6 auf gleiche Ausgabegröße 11,2MP konvertiert. Den Schärferegler drehe ich dabei auf 0 wie auch den Luminanz- als auch den Farbrauschregler.

Bei der Nikon D800 wie auch der Sony A900 habe ich die Dateien mit der geringsten Kamera internen Rauschunterdrückung (NR0 bzw. NR_Off) benutzt.

Mein Fazit:

Die A900 entrauscht bei diesen RAWs klar am wenigsten und liegt unter Berücksichtigung eines äquivalenten Detail/Rauschverhältnisses etwa eine ISO-Stufe hinter der neuen Sensorgeneration.

Die Canon liegt in diesem Vergleich hinsichtlich des Rauschens bei gleichen ISO Stufen minimal vor der Nikon, aber die Belichtungszeit der ir Studioaufnahmen war bei der 5D MIII länger als bei der der D800. Berücksichtigt man diesen Sachverhalt so sehe ich die Nikon bezogen auf die gleiche Ausgabegröße mindestens ebenbürtig, ja hinsichtlich der Details sogar recht deutlich überlegen. Canon zieht bei der 5D MIII auch deutlich am stärksten die Regler für die Rauschminderung was besonders die Details im Rot-Kanal beeinträchtigt.

Die (positive) Überraschung ist eindeutg die Leistung der D800. Für mich definiert sie eine neue Leistungsklasse bei den 24x36mm Vollformatsensoren hinsichtlich der Detailauflösung, aber auch die High ISO ist bei diesem Sensor richtig gut. Selbst ISO 12800 kann hinsichtlich des Rauschens locker noch mit der Canon 5D MIII mithalten und selbst gegen den direkten Vorgänger D700 kann sie mühelos mithalten. In der Auflösung ist sie ohnehin eine Klasse für sich, das kann man sogar bei den auf 11,2 MP konvertierten ISO 12800 Bildern noch sehr deutlich erkennen.

Sollte es sich dabei um einen Sony Sensor handeln, was ich aufgrund der Charakteristik (sehr, sehr ähnlich zum Sony APS-C 16MP) annehme, dann können sich die Sony Fotografen wohl auch auf eine in den nächsten Monaten erscheinende Vollformatkamera mit diesem Sensor freuen. Ich hoffe Sony vergisst nicht den teildurchlässigen Spiegel wegklappbar zu konstruieren, um auch nicht die geringsten Zweifel an der Bildqualität aufkommen zu lassen.

BG Hans


In the mind of Minolta...


weberhj  
weberhj
Beiträge: 1.117
Registriert am: 30.03.2006


RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#2 von Ernst-Dieter aus Apelern , 17.03.2012 21:41

QUOTE (Hans-J. @ 2012-03-17, 19:11) Sollte es sich dabei um einen Sony Sensor handeln, was ich aufgrund der Charakteristik (sehr, sehr ähnlich zum Sony APS-C 16MP) annehme, dann können sich die Sony Fotografen wohl auch auf eine in den nächsten Monaten erscheinende Vollformatkamera mit diesem Sensor freuen. Ich hoffe Sony vergisst nicht den teildurchlässigen Spiegel wegklappbar zu konstruieren, um auch nicht die geringsten Zweifel an der Bildqualität aufkommen zu lassen.

BG Hans[/quote]
Oder gleich spiegellos ?
2012 wird noch spannend bis zur Photokina!
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#3 von Alison , 17.03.2012 23:17

Hallo Hans,
vielen Dank für deine Analyse, ich weiß das sehr zu schätzen.

Gruß,
Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#4 von Reisefoto , 17.03.2012 23:44

ZITAt (Alison @ 2012-03-17, 23:17) Hallo Hans,
vielen Dank für deine Analyse, ich weiß das sehr zu schätzen.[/quote]

+1


www.reiseundbild.de


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#5 von weberhj , 23.03.2012 19:14

Die DxO Werte für die D800 liegen nun vor, und meine Einstufung war so verkehrt wohl nicht.

BG Hans


In the mind of Minolta...


weberhj  
weberhj
Beiträge: 1.117
Registriert am: 30.03.2006


RE: Analyse der ir-RAWs der neuen Vollformatsensoren

#6 von Ernst-Dieter aus Apelern , 23.03.2012 19:24

QUOTE (Hans-J. @ 2012-03-23, 19:14) Die DxO Werte für die D800 liegen nun vor, und meine Einstufung war so verkehrt wohl nicht.

BG Hans[/quote]
Kann es sich Sony in einer neuen Kamera zueigen machen?
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen