RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#1 von Saxellous ( gelöscht ) , 30.10.2009 23:01

Hallo liebe "KoMiker" ^^ (hab das in einem anderen Thread gelesen und find das ziemlich witzig ^^)

Ich bin nun seit ca. 1997 Minolta-Jünger ^^ Bin über einige Einsteigermodelle mittlerweile bei meiner heißgeliebten Dynax 7 angekommen ^^
Eigentlich will ich auch dabei bleiben, weil Filmfotografie für mich immer noch die einzig wahre Fotografie ist XD Aber Digital ist nun mal günstiger und einfacher, weswegen ich nun doch auch umsteigen möchte.

Bisher hatte ich mich dafür auf die Alpha300 festgelegt. Zwischenzeitlich habe ich mein Ziel aus den Augen verloren und somit auch die Präsentation der A330 und A380 verpasst. Nun habe ich stundenlange nach Tests und Erfahrungsberichten gesucht, einige gefunden und gelesen. Und nun stellt sich mir die Frage, ob die A300 nicht doch immer noch besser ist als die zwei neuen Modellen.

Das neue Design und Handlichkeit sind mir völlig gleichgültig. Ich brauche eigentlich auch keine 10 Megapixel oder LiveView. Ich nutzte sicherlich nicht sämtliche Funktionen die mir die Dynax 7 bietet, aber ich will sie nicht missen. Bin experimentierfreudig und noch lange nicht auf ein Thema festgelegt, weswegen ich auch technische Vielfallt haben möchte. Was mich zu der Überlegung brachte, dann vielleicht doch gleich eine A500er zu nehmen.

Aber meine Hauptfrage an Euch ist, ob ihr der Meinung seit, das die "alte" A300 besser als die anderen A300er sind?


*winkt*
Sax'


Saxellous

RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#2 von Alison , 30.10.2009 23:35

Hallo,

ich fang mal mit einer der Forenangewohnheiten an, über die ich mich immer ärgere: ich antworte nicht auf die Frage sonder hau dir einfach meine Lieblingsempfehlung um die Ohren : kauf dir eine 700er. Denn wenn du von der Dynax 7 kommst, fehlt die sonst ein brauchbarer Sucher und die AF/MF Daumentaste.

Gruß, Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#3 von fwiesenberg , 31.10.2009 08:12

Willkommen im Forum!

ZITAT(Saxellous @ 2009-10-30, 23:01) Aber meine Hauptfrage an Euch ist, ob ihr der Meinung seit, das die "alte" A300 besser als die anderen A300er sind?[/quote]

Kann ich Dir adhoc nicht beantworten, da ich mich mit den "kleinen" Modelen im letzten Jahr überhaupt nicht befaßt habe.

Aber es soll (auch bei Sony) schon vorgekommen sein, daß der Nachfolger schlechter ausgestattet ist als der Vorgänger:
A100 vs. A200 (AEL- und Abblendtaster, DMF-Option)
A200 vs. A230 (Kabelauslöserbuchse, White Balance Bracketing, Batteriegriff-Option)
A100 vs. A230 (AEL- und Abblendtaster, DMF-Option, Kabelauslöserbuchse, White Balance Bracketing)
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit )


EDIT: Nach einem kleinen Seitenblick auf Michael Hohners Seite http://www.mhohner.de/sony-minolta/bodies.php sieht es wohl so aus:
A300 vs. A330 bzw. A380 (AEL-Taster, White Balance Bracketing, Kabelauslöserbuchse, Batteriegriff-Option, Bitz-Leitzahl)

Ob man nun statt eines Kabelauslösers eine Infrarot-Fernsteuerung vorzieht oder möglichst leichte Gehäuse mag ... das soll jeder selbst entscheiden.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#4 von Alison , 31.10.2009 09:10

... falls es für dich wichtig ist: die neueren Kameras (230,330,380,500,550,700,850,900) haben einen HDMI Ausgang.

Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#5 von Nils , 31.10.2009 09:32

QUOTE (Alison @ 2009-10-31, 0:35) ich fang mal mit einer der Forenangewohnheiten an, über die ich mich immer ärgere: ich antworte nicht auf die Frage sonder hau dir einfach meine Lieblingsempfehlung um die Ohren : kauf dir eine 700er. Denn wenn du von der Dynax 7 kommst, fehlt die sonst ein brauchbarer Sucher und die AF/MF Daumentaste.[/quote]

Da kann ich Alison nur beipflichten. Wenn Du von der Dynax 7 kommst und auf digital umsteigen möchtest, dann hast Du an den kleinen Alphas keine Freude. Ich empfehle zwei Optionen:

1. Schau, ob Du noch irgenwo eine A700 (günstig) ergatterst. Die habe ich auch und sie ist wirklich eine ausgereifte Kamera
2. Warte auf den A700-Nachfolger, der allerdings dann nicht ganz billig sein wird (zumindest anfangs), dafür auf der Höhe der Zeit, was die Ausstattung anbelangt.

Gruß Nils



Nils  
Nils
Beiträge: 155
Registriert am: 19.11.2004


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#6 von fwiesenberg , 31.10.2009 09:39

ZITAT(Saxellous @ 2009-10-30, 23:01) Ich brauche eigentlich auch keine 10 Megapixel oder LiveView. Ich nutzte sicherlich nicht sämtliche Funktionen die mir die Dynax 7 bietet, aber ich will sie nicht missen. Bin experimentierfreudig und noch lange nicht auf ein Thema festgelegt, weswegen ich auch technische Vielfallt haben möchte. Was mich zu der Überlegung brachte, dann vielleicht doch gleich eine A500er zu nehmen.[/quote]

Wenn es nicht 10+ Megapixel sein müssen, dann werfe ich noch die KonicaMinolta Dynax 7D in den Ring: Ab 200 Euro gebraucht zu bekommen, sehr gute Haptik und Ergonomie (insbesondere wenn man von der analogen Dynax 7 kommt - bei mir war der Weg umgekehrt: Ich habe mir die D7 geholt um zu schauen, ob mir die Dynax 7D passen könnte...) - und mehr DSLR bekommt man kaum für weniger Geld!


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#7 von Saxellous ( gelöscht ) , 31.10.2009 11:14

ZITAT(Alison @ 2009-10-30, 23:35) fehlt dir ... die AF/MF Daumentaste.[/quote]
wie, das gibt es da nicht? ist mir noch gar nicht aufgefallen >.<*

Natürlich würde mir eine 700er auch besser gefallen, aber die kann ich mir einfach nicht leisten ^^*
Und da ich meine 7er nicht einmotten will, dachte ich es wäre nicht so falsch, wenn die neue etwas schlechter ist ^^ bin mir aber nicht sicher, wann und ob ich überhaupt an die Grenzer dieser kleinen Kamera stoße. Bei der Dynax 40 ging das allerdings relativ schnell ^^
Die 7D klingt da nach einer recht interessanten Alternative.

Könnt ihr mir bitte noch schnell erklären, was ihr mit "Haptik" meint und was sich hinter "White Balance Bracketing" steckt!? >.<*


Im großen und ganzen sehe ich mich in meinem Eindruck, durch eure zahlreichen Antworten (Danke schön! bestätigt. Zumind. wenn man auf gewissen Features wie HDMI, 12+ MP, schwenkbares Display, LiveView... verzichten kann, lohnt sich die Mehrausgaben für 330, 350, 380 und selbst für die 500 kaum.


Saxellous

RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#8 von Peanuts , 31.10.2009 13:15

Ich find das ein reichlich starkes Stück, wie Sony die Einsteigerklasse nach und nach kannibalisiert und nützliche Features einspart. Ein Blick zum Wettbewerb zeigt, dass dort die Einsteigerklasse relativ komplett ausgestattet ist: Abblendtaste, MLU, Fernauslöseranschluss, Live View sowieso und teilweise Video.

Mir ist völlig schleierhaft, wie Sony mit diesen verkrüppelten Modellen wie A3x0 bei der Kundschaft weiterhin punkten will. So kann man sich auch sein Grab schaufeln und wichtige, hart erkämpfte Marktanteile schnell wieder loswerden.



Peanuts  
Peanuts
Beiträge: 1.037
Registriert am: 05.02.2006


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#9 von Alison , 31.10.2009 16:18

QUOTE (Saxellous @ 2009-10-31, 11:14) Könnt ihr mir bitte noch schnell erklären, was ihr mit "Haptik" meint und was sich hinter "White Balance Bracketing" steckt!? >.<*[/quote]
Damit ist gemeint wie die Kamera sich anfühlt. Qualität der Oberfläche, Gewicht, Form, Gestaltung der Bedienelemente. Allgemein ist es immer eine gute Idee, eine potentielle neue Kamera mal in die Hand zu nehmen - wenn es geht auch mehr als zwei Minuten.

Bracketing meint, dass automatisch mehrere Bilder gemacht werden, bei denen eine Einstellung von Bild zu Bild automatisch verändert wird. Das gibt es schon lange für die Belichtung, bei den digitalen sind noch einige hinzugekommen, z.B. Weißabgleich (White Balance) oder Dynamikbereichsoptimierung (DRO).

Gruß,
Alison

P.S. Ich finde die Idee mit der Dynax 7 gut, du solltest dann nur mal die Erklärungen zum Error 58 durchlesen.



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#10 von fwiesenberg , 01.11.2009 09:47

ZITAT(Alison @ 2009-10-31, 16:18) P.S. Ich finde die Idee mit der Dynax 7 gut, du solltest dann nur mal die Erklärungen zum Error 58 durchlesen.[/quote]

Ich nehme an, daß Du Dich auf die Dynax 7D beziehst...

Das ERROR5roblem sehe ich mittlerweile als gelöst an: Die kostenfreie Reparatur bei RuntimeContract läuft (noch) und die Reklamationen nach erfolgter Reparatur halten sich in (erfreulich niedrigen) Grenzen. Ich würde darauf achten, eine Kamera zu erwischen, bei der dieser Serienfehler schon behoben wurde. Dann stehen die Chancen m.E. recht gut, daß man lange Freude an der Kamera hat.

(Meine "Erst-Dynax 7D" hat, wenn ich mich recht erinnere, nach ca. 120.000 Auslösungen den ERR58 bekommen, ist repariert worden - und nach etwa 200.000 Auslösungen habe ich vor vielleicht zwei Jahren aufgehört Buch zu führen. In meinem Bekanntenkreis gibt es mindestens eine weitere Dynax 7D, deren Auslösezahl mindestens sechsstellig ist. Meine "Reserve-Dynax 7D" kommt hingegen nur selten zum Einsatz, ist aber nach der Reparatur ebenso zuverlässig. Deswegen habe ich in Hinblick auf die Langlebigkeit keine Bedenken, die Dynax 7D zu empfehlen.)


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#11 von Giovanni , 01.11.2009 10:15

QUOTE (fwiesenberg @ 2009-11-01, 9:47) (Meine "Erst-Dynax 7D" hat, wenn ich mich recht erinnere, nach ca. 120.000 Auslösungen den ERR58 bekommen, ist repariert worden - und nach etwa 200.000 Auslösungen habe ich vor vielleicht zwei Jahren aufgehört Buch zu führen. In meinem Bekanntenkreis gibt es mindestens eine weitere Dynax 7D, deren Auslösezahl mindestens sechsstellig ist. Meine "Reserve-Dynax 7D" kommt hingegen nur selten zum Einsatz, ist aber nach der Reparatur ebenso zuverlässig. Deswegen habe ich in Hinblick auf die Langlebigkeit keine Bedenken, die Dynax 7D zu empfehlen.)[/quote]

Für einen Dynax 7 Besitzer ist die Dynax 7D einfach "Pflicht".

Aber Vorsicht ... du wirst danach alle anderen DSLRs an ihr messen und das führt dazu, dass du dann nur noch mit den besten Modellen zufrieden bist, was das Gehäuse und das Bedieninterface betrifft.

250 oder 300 Euro sind jedenfalls sehr gut angelegtes Geld für eine gut erhaltene Dynax 7D und wenn du keine 10 MP brauchst, wirst du sicher sehr viel Freude mit ihr haben.



Giovanni  
Giovanni
Beiträge: 2.383
Registriert am: 12.11.2005


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#12 von Reisefoto , 01.11.2009 11:52

Die neuen Modelle (A330/380) haben gegenüber der A300/380 eigentlich nur Nachteile. Der Griff ist kleiner und es fehlen Ausstattungsmerkmale. Das Menü der neuen Reihe soll für Anfänger allerdings besser verständlich und übersichtlicher sein. Da Du aber schon eine Weile fotografierst und sicher auch in der Lage bist, einmal das Handbuch zu lesen, dürfte letzteres für Dich nicht relevant sein. Ich würde also unbedingt die A300 nehmen.

Bist Du Dir sicher, dass Du LiveView brauchst? Die A200 bekämst Du noch billiger und hättest einen größeren Sucher. Für jemanden, der vom Vollformat kommt, ist der Umstieg auf den Minisucher der A300 schon gewaltig. Du solltest Dir das, z.B. an der A330, mal ansehen. Ich habe eine A300 als Zweitgehäuse zur A700. LiveView habe ich selten benutzt, ein größerer Sucher wäre vielleicht hilfreicher gewesen, aber ich wollte beim Kauf sicherstellen, dass ich mich nach der Anschaffung nicht dauernd frage, ob ich nicht doch besser die Kamera mit LiveView genommen hätte. Die Antwort darauf hängt völlig von den Motiven und Fotografiergewohnheiten ab.

Ist die Dynax 7D nun eine Alternative zu den kleineren Alphas? Hinsichtlich Bedienung auf jeden Fall! Das Gehäuse ist besser, größer und griffiger, es sind viel mehr Funktionen direkt über Knöpfe erreichbar und der Sucher ist größer. Als zusätzliche Ausstattungsmerkmale sind außerdem Spiegelvorauslösung, hinteres Daumenrad und Abblendtaste vorhanden.

Warum habe ich dann keine 7D als Zweitkamera genommen? Die 7D bietet zwar die bessere Handhabung, aber einige Elemete, die technisch eine gute Bildqualität unterstützen, sind an den aktuellen Alphas besser. Da beginnt mit dem bescheidenen Autofokus der Dynax 7D. Der AF der A300 ist schneller und treffsicherer und kommt mit problematischeren Objektiver besser zurecht (die A700 legt da nochmal etwas drauf; hast Du schonmal an eine gebrauchte A700 gedacht?). Der Bildstabilisator ist bei den Alphas auch verbessert worden. Nachdem ich vor dem Umstieg von der Dynax auf eine A700 noch annahm, dass die höhere Auflösung für mich unwichtig ist, musste ich dann feststellen, wie nützlich sie ist, was in besonderem Maße für den Telebereich gilt.

Neben der längerfristig unsichereren Ersatzteilversorgung ist der Error 58 ein wesentliches Argument gegen die Dynax 7D. Momentan wird er zwar noch kostenlos repariert, aber ich habe (Gerüchte) gehört, dass die Ersatzteile dafür bald aufgebraucht sein sollen. Entgegen früherer Annahmen scheint es auch so zu sein, dass der Err58 durch die Reparatur nicht dauerhaft behoben wird, sondern wieder auftreten kann. Es war jedenfalls von Kameras zu lesen, die mehrfach mit Err 58 in der Reparatur waren.


Keine Links mehr in der Signatur möglich.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.591
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#13 von fwiesenberg , 01.11.2009 12:01

ZITAT(Reisefoto @ 2009-11-01, 11:52) Neben der längerfristig unsichereren Ersatzteilversorgung ist der Error 58 ein wesentliches Argument gegen die Dynax 7D. Momentan wird er zwar noch kostenlos repariert, aber ich habe (Gerüchte) gehört, dass die Ersatzteile dafür bald aufgebraucht sein sollen. Entgegen früherer Annahmen scheint es auch so zu sein, dass der Err58 durch die Reparatur nicht dauerhaft behoben wird, sondern wieder auftreten kann. Es war jedenfalls von Kameras zu lesen, die mehrfach mit Err 58 in der Reparatur waren.[/quote]
Diese Berichte gibt es tatsächlich - aber sie sind m.E. eher Einzelfälle, die u.U. auch dadurch erklärt werden können, daß eventuell nicht korrekt nach Servicemanual gearbeitet wurde (d.h. nicht alle modifizierten Teile verbaut wurden).


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sony Alpha DSLR-A300 besser als DSLR-A330/A380?

#14 von McBo ( gelöscht ) , 07.03.2010 11:08

Ich habe mir nun auch eine A300 zugelegt - wohlwissend das der Sucher noch weniger hergibt als bei meiner 200er.

Da ich aber schon das eine oder andere mal "aus der Hüfte/Hocke" und "über Kopf" einiges Festhalten wollte, habe ich mir den Lifeview gegönnt :-)

Ein kurzer Blick auf die A330/380 hat mich aber in der Entscheidung zur A300 gebracht.
Wie schon vorgenannt beschrieben recht abgespeckt, Body nicht wirklich "Griffgünstig" (besonders ohne BG) und Zubehör recht teuer da natürlich ncht passend von der A200/300/350er (zb. BG oder Akku).
Habe mir dann auch gleich einen Original BG für kleines Geld dazu gekauft.

In Zukunft plane ich die Anschaffung einer gebrauchten A700, aus diesem Grund kann ich mit der A300 als zweit Body gut leben - wird dann sicherlich weiter genutz, da mein Sohn schon darauf lauert, dass Vatti endlich ne 700er ranschafft :-)


McBo

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen