RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#16 von fwiesenberg , 06.02.2009 11:35

ZITAT(BerndFranzen @ 2009-02-06, 11:26) Aber vielleicht kommen wir so der Sache näher:
Ausgehend von der Bildbreite 36mm plus Steg von 2mm und der Anzahl der Bilder bei der "Standardkonfektionierung" erhalten wir doch einen Wert, der schon der Zahl "135" recht nahe kommt.[/quote]
Nö. Wir erhalten bei 36 Bildern ziemlich genau 1368mm. Allerding zzgl. Restfilm in der Dose und Anfangsstreifen.

ZITATDie Abarten der unterschiedlichen Bilderzahl sind nachher entstanden, dabei hat man dann die Bezeichnung für das Filmformat übernommen.[/quote]
Wenn ich mich recht entsinne gab es ursprünglich keine 36mm Filme, da das Trägermaterial noch deutlich dicker war als heute. Es gab (laut meines inzwischen leider verstorbenen Mentors) auch die Diskussion, ob bei längeren Filmen als die 20 (oder 24) Aufnahmen der Filmträger an der Perforation ausreißen würde. Deswegen sehe ich die 36 Aufnahmen nicht als "native" 135er Filmlänge an.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#17 von fwiesenberg , 06.02.2009 11:42

ZITAT(matthiaspaul @ 2009-02-06, 11:28) http://people.rit.edu/andpph/tphs-filmnumbers.html[/quote]

Diese Herleitung scheint mir plausibel:

ZITATDecember 1934
Current films are introduced in new daylight loading "Magazines" for the new Retina camera, made by Kodak AG in Germany

New films, scheduled to be called 131, are changed to 135 to indicate 35mm wide.[/quote]

Die "1" entspricht wohl einfach der üblichen Nomenklatur von Kodak. Sollte der 135er Film tatsächlich ursprünglich "131" heißen, dann brauchen wir nicht länger nach einer kryptischen Bedeutung der "1" zu suchen.
EDIT: Den Tausch der "31" gegen die der Filmbreite entsprechende "35" halte ich für nachvollziehbar. So erklären sich auch die 235 und 435 Filme durch die unterschiedliche Konfektion.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#18 von WinSoft , 06.02.2009 12:42

Die 135 ist schlicht eine willkürliche Benennung von Kodak und hat mit der Filmlänge oder sonstigen ominösen Fantasien oder Spukgeschichten nichts zu tun...


 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#19 von Schwupp , 06.02.2009 13:21

Hallöchen.

ihr wart ja schon fleißig. Schön.

Allerdings war es natürlich Mumpitz von mir, den DIA Film in der Breite zu messen. Dazu ist zu sagen, das ich noch einen entwickelten und ungeschnittenen DIA Film hier liegen hatte. Ich war so doof und habe natürlich falsch gemessen. Nämlich so:

[attachment=4908:35mm_mit_zollstock.jpg]

Das sind so gemessen natürlich 35mm. Aber es hat nichts mit der 36 (von 24x36 Format) zu tun. Insofern habe ich nämlich die Höhe gemessen und da sitzt der Bildinhalt mit 24mm drin.

Die Lösung zu der Zahl 135 heißt: Kleinbildpatrone

Genauer gesagt, beschreibt die Zahl 135 den Patronentyp.

Siehe auch hier.


Grüße,
Oliver


Die Unabhängigkeit der wirtschaftlich orientierten Presse ist ein Widerspruch in sich

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f36t22886p240032n1.jpg 

Schwupp  
Schwupp
Beiträge: 363
Registriert am: 23.12.2008


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#20 von anna_log , 06.02.2009 13:40

Ganz einfach 1+35 = 36 Bilder


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#21 von aidualk , 06.02.2009 13:46

und wer erklärt mir jetzt, warum der Rollfilm "120" bzw. "220" genannt wird?


aidualk  
aidualk
Beiträge: 848
Registriert am: 17.12.2007


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#22 von 01af , 06.02.2009 13:53

QUOTE (aidualk @ 6. 2. 2009, 13.46) ... warum der Rollfilm "120" bzw. "220" genannt wird?[/quote]
Warum nicht?

-- Olaf


Politische Korrektheit und Vernunft sind nicht miteinander vereinbar, Am-Stock-Gehen ist eine Sportart, und Minolta baut keine Kameras mehr.


01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#23 von Schwupp , 06.02.2009 14:12

ZITAT(aidualk @ 2009-02-06, 13:46) und wer erklärt mir jetzt, warum der Rollfilm "120" bzw. "220" genannt wird? [/quote]

Hmmm.

Mittelformat hat ja Höhe und Breite von 6cm. Ergibt 6+6=12
Da der Film so dünn ist wirds abgerundet = 0.
Die kommt dann hinten an die 12 dran.

(Aber die Lösung wirds wohl nicht sein... haha)

Vielleicht einfach ein Fantasiename oder eine Hausnummer ... so wie 4711.


Die Unabhängigkeit der wirtschaftlich orientierten Presse ist ein Widerspruch in sich


Schwupp  
Schwupp
Beiträge: 363
Registriert am: 23.12.2008


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#24 von 01af , 06.02.2009 14:24

... wo ihr gerade beim Klären sinnloser Fragen seid, könntet ihr vielleicht auch noch die Systematik der Wratten-Nummern für fotografische Filter ermitteln. Und schließlich wüßte ich auch noch gern, warum die Flüssigkeit in Meeren, Flüssen und Seen "Wasser" heißt und nicht z. B. Qelfjfgh. Danke.

-- Olaf


Politische Korrektheit und Vernunft sind nicht miteinander vereinbar, Am-Stock-Gehen ist eine Sportart, und Minolta baut keine Kameras mehr.


01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#25 von Schwupp , 06.02.2009 14:42

ZITAT(01af @ 2009-02-06, 14:24) ... wo ihr gerade beim Klären sinnloser Fragen seid, könntet ihr vielleicht auch noch die Systematik der Wratten-Nummern für fotografische Filter ermitteln. Und schließlich wüßte ich auch noch gern, warum die Flüssigkeit in Meeren, Flüssen und Seen "Wasser" heißt und nicht z. B. Qelfjfgh. Danke.

-- Olaf[/quote]

Der Begriff "Wasser" kommt aus dem germanischen Wort "wadar". Ausgesprochen oder besser gesagt laut gerufen/geschrien hört man den Begriff über Kilometer. "Qelfjfgh" dagegen kann man nicht mal über 10 meter verstehen. Aber ist schon klar was Du meinst.... die Wrattennummern sind garantiert ohne eine weiteren Sinn.....


Die Unabhängigkeit der wirtschaftlich orientierten Presse ist ein Widerspruch in sich


Schwupp  
Schwupp
Beiträge: 363
Registriert am: 23.12.2008


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#26 von WinSoft , 06.02.2009 14:57

ZITAT(01af @ 2009-02-06, 14:24) ... wo ihr gerade beim Klären sinnloser Fragen seid, könntet ihr vielleicht auch noch die Systematik der Wratten-Nummern für fotografische Filter ermitteln.[/quote]
http://en.wikipedia.org/wiki/Wratten_number


 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#27 von 01af , 06.02.2009 15:02

QUOTE (WinSoft @ 6. 2. 2009, 14.57 h) QUOTE (01af @ 6. 2. 2009, 14.24 h) ... wo ihr gerade beim Klären sinnloser Fragen seid, könntet ihr vielleicht auch noch die Systematik der Wratten-Nummern für fotografische Filter ermitteln.[/quote]
http://en.wikipedia.org/wiki/Wratten_number[/quote]
Winsoft, du hast wie üblich die Frage nicht verstanden ...

-- Olaf


Politische Korrektheit und Vernunft sind nicht miteinander vereinbar, Am-Stock-Gehen ist eine Sportart, und Minolta baut keine Kameras mehr.


01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#28 von anna_log , 06.02.2009 15:17

ZITAT(01af @ 2009-02-06, 15:02) ZITAT(WinSoft @ 6. 2. 2009, 14.57 h) ZITAT(01af @ 6. 2. 2009, 14.24 h) ... wo ihr gerade beim Klären sinnloser Fragen seid, könntet ihr vielleicht auch noch die Systematik der Wratten-Nummern für fotografische Filter ermitteln.[/quote]
http://en.wikipedia.org/wiki/Wratten_number[/quote]
Winsoft, du hast wie üblich die Frage nicht verstanden ...

-- Olaf
[/quote]

Oder die Bitte war missverständlich geäußert. Ansonsten, lieber Olaf, lebe effizienter, wenn Du Dich in Sachen, die Dich eh nicht interessieren, erst gar nicht einmischst


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#29 von opelgt , 06.02.2009 15:20

The term 135 (ISO 1007) was introduced by Kodak in 1934 as a designation for cartridge film 35 mm wide, specifically for still photography.
135 format describes 35mm film preloaded in cassettes that can be loaded in daylight

Encyclopedia > ISO 1007


 
opelgt
Beiträge: 2.427
Registriert am: 16.09.2005


RE: Was bedeutet die Zahl 135 beim Kleinbildformat?

#30 von WinSoft , 06.02.2009 15:34

ZITAT(opelgt @ 2009-02-06, 15:20) The term 135 (ISO 1007) was introduced by Kodak in 1934 as a designation for cartridge film 35 mm wide, specifically for still photography.
135 format describes 35mm film preloaded in cassettes that can be loaded in daylight[/quote]
Das steht doch längst oben in Posting #9... (Wer lesen kann...) ...


 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz