RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#1 von kanukasper ( gelöscht ) , 14.03.2004 11:01

Hallo

Ich habe mir am Freitag eine neue Dynax 5 zugelegt. Am Samstag habe ich sie dann umgetauscht, weil das Einstellrad kaputt war. Die neue Kamera schien nun in Ordnung zu sein. Ich habe sie ausprobeirt, eien paar Fotos geschossen, alles toll. Dann war ich gestern Abend auf einem Konzert und als ich wiederkam habe ich bemerkt, dass die Kamera ja noch an war. Der Zeitraum, in der sie an war, betrug ca 6h. Die Batterien waren natürlich frisch, allerdings noch die vom FReitagsmodell.
Jedenfalls wollte ich dann noch mal ein Foto schießen, und benötigte dann den Blitz. Der zündete aber nicht, obwohl ich den Blitz auf immer Blitzen gestellt hatte. Dann hab ich alles mögliche probiert. Der Blitz ging nicht. Dannn habe ich bemerkt, dass der Blitz doch funktioniert, aber nur ganz schwach (nahezu gar nicht). Meine Frage ist nun. Ist es möglich das die Helligkeit des Blitzes bei wenig Batterie abnimmt. Eigenartigerweise zeigt das Batteriesymbol jedoch noch eien volle Batterie an.
Ich kann nur dummerweise nicht sagen, ob der Blitz vorher funktioniert hat. Ich kann mich nicht daran erinnern, da ich ihn nicht vorsätzlich ausprobiert habe.
Können die Battrien denn so schnell runter sein, oder ist etwa der Blitz der Kamera kaputt. Wenn ja wäre es schon der zweite Defekt an zwei nagelneuen Dynax 5 in zwei Tagen... (Dann wär ich ziemlich sauer..)

Bis dann



kanukasper

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#2 von Peter Lehner , 14.03.2004 11:31

Hallo kanukasper

Wenn du Kamera nicht ausschaltest, macht das eigentlich nichts aus. Ich habe meine Kamera auch schon wochenlang eingeschaltet vergessen und die Batterien haben nicht gelieten. Denn die Kamera schaltet sich erst dann wieder ein, wenn du die Griffsensor oder den Auslöser andrückst.

Zum Blitz: Ist der Blitz automatisch hochgeklappt, oder aus du ihn manuell bedient. Wenn du ihn manuell hochgeklappt hast, löst der Blitz nur aus, wenn dieser auch gebraucht wird, sonst hat dieser nur eine Aufhellfunktion.
Wenn du durch den Sucher schaust, siehst du nicht immer, dass der Blitz ausgelöst wurde, weil in dieser Zeit ja der Spiegel oben ist und den Sucher abdunkelt.

Im Sucher hast du links unten ein Blitz-Sympol. Dieser blinkt mehrmals, wenn der Blitz erfolgreich war.

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig weiterhelfen, obwohl ich nicht die Dynax 5 sonder die Dynax 7 habe.

Gruss
Peter



 
Peter Lehner
Beiträge: 2.605
Registriert am: 20.08.2003


RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#3 von eugene g. ( gelöscht ) , 14.03.2004 11:36

Hallo Karsten,

wenn Du die Kamera angeschaltet lässt und den Eye start nicht ausschaltest, hat sie wahrscheinlich 6 h in der Tasche gelegen und aufgrund der Bewegungen fokussiert. Das geht natürlich auf Kosten der Batterie. Den Eye Start kannst Du deaktivieren.

E.G.



eugene g.

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#4 von kanukasper ( gelöscht ) , 14.03.2004 11:49

Mhh also die Kamera hat nicht in der Tasche gelegen. Wenn ich den Blitz auf Blitautomatik gestellt habe, dann klappt er auch automatisch nach oben, und scheint dann auszulösen (auch Vorblitz). Nur dummerweise sehr sehr sehr sehr schwach. Mehr wie ein Glimmlämpchen oder so. Die Frage ist jetzt halt nur, liegt das an den Batterien, oder etwa an dem eventuelll defekten Blitz.
Wenn ich die Kmara jetzt noch mal Umtausche muss, dann könnte dem Verkäufer ja auch so langsam der Gedanke kommen, ich würde meine Kamera nicht ordentlich behandeln, derweil ist sie doch mein neues Baby...



kanukasper

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#5 von klaga , 14.03.2004 11:58

Hallo Karsten,
die batterien können wenn man die Kamera neu schon sehr schnell leer werden.
Da Du angibst, das die Batterien schon von der anderen Kamera waren. Da diese Kamera ja auch einen Defekt hatte kann das sich natürlich auf die Energie auswirken.
Ich denke Du hast ja sicher auch an der Kamera ein paar Trockenübungen gemacht das geht natürlich auch auf die Batterien.
Durch das Blitzen wird der Verbrauch natürlich auch erhöht.
Bei den heutigen LithiumBatterien geht die Anzeige sehr schnell von Voll auf leer.
Durch das anlasssen in der Fototasche kann der Verbrauch meines Erachtens nicht erhöht werden, weil die Kamera dan automatisch in einen Einschlafmodus wechselt und nur durch den Handgriff oder Auslöser wieder reaktiviert wird.
Der Eyestartmodus wird bei mir immer deaktiviert ( sinnloser Schnick Schnack). /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Ich würde mir an Deiner Stelle einen Batteriehandgriff zulegen,denn dann kannst Du auch Mignons oder Akkus benutzen.
Und in die Fototasche gehören auch immer ein paar Ersatzbatterien /wub.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wub.gif" />

Gruß
Klaus



klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#6 von BastiB ( gelöscht ) , 14.03.2004 12:00

Zitat von eugene g.
Hallo Karsten,

wenn Du die Kamera angeschaltet lässt und den Eye start nicht ausschaltest, hat sie wahrscheinlich 6 h in der Tasche gelegen und aufgrund der Bewegungen fokussiert. Das geht natürlich auf Kosten der Batterie. Den Eye Start kannst Du deaktivieren.

E.G.


Der Eye-Start darf sich eigentlich nicht aktivieren wenn die Kontakte am Griff keine Verbindung haben. (ausser mit Custom-Funktion abgeschaltet)



BastiB

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#7 von kanukasper ( gelöscht ) , 14.03.2004 12:21

Also meint ihr es wäre sinnvoll neue Batterien zu besorgen und dann zu gucken ob der Blitz wieder normal funktioniert.
Schade das heute Sonntag ist, da kann ichs nicht gelich ausprobieren...



kanukasper

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#8 von klaga , 14.03.2004 12:28

Zitat von kanukasper
Also meint ihr es wäre sinnvoll neue Batterien zu besorgen und dann zu gucken ob der Blitz wieder normal funktioniert.
Schade das heute Sonntag ist, da kann ichs nicht gelich ausprobieren...


Gibst die nicht an der Tanke? /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Gruß
Klaus



klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#9 von kanukasper ( gelöscht ) , 14.03.2004 12:45

Mhh Ich schätze mal nicht. Oder vielleicht doch?



kanukasper

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#10 von ebarwick , 14.03.2004 12:53

Hallo Karsten,

wenn deine Kamera volle Batterien anzeigt und der Blitz nur glimmt, gibt's nur eins: Zurück zum Händler!

Grüße
Erhard



 
ebarwick
Beiträge: 1.333
Registriert am: 04.06.2003


RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#11 von thomasD , 14.03.2004 13:52

Hallo Karsten,

ich sehe das wie wie Erhard: Ein Blitz wird nicht direkt von den Batterien gespeist, sondern von einem Kondesator, und das nur, wenn dieser auch (fast) ganz geladen ist. Ansonsten zündet er gar nicht. Die Blitzleistung wird über die Blitzdauer geregelt, für das menschliche Auge scheint es immer ein greller Blitz zu sein. Ein müdes Glimmen kenne ich da gar nicht!
Wenn die Batterien leer sein sollten, dann läd der Kondensator sehr langsam (man erkennt das am müden Pfeifton - zumindest bei externen Blitzgeräten) oder eben nicht.
Da Deine Batteriestandsanzeige volle Ladung zeigt, ist wohl was faul



thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#12 von Kwashiorkor ( gelöscht ) , 14.03.2004 15:54

Hol Dir lieber eine Dynax 60 /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> . Ne, im Ernst, schließe mich Thomas an. Die Blitzhelligkeit sollte nicht von der Spannung der Batterien abhängen.



Kwashiorkor

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#13 von kanukasper ( gelöscht ) , 14.03.2004 16:04

Ihr habt recht, ich habezum Test vorsichtshalber zwei neue Batterien (im Flughafen) geholt (die kann man ja dann später noch mal brauchen). Es hat sich nichts verändert. Ich bin doch sehr entäuscht von der Kamera. Habt ihr schon öffter von solchen Defekten gehört?
Jetzt renn ich ja schon zum zweiten Mal zum Händler und tausche das Ding um. Das kann ja dann dauern, immerhin war die jetzige die letzte, die sie auf Lager hatten...

Naja, schönes Wochenende euch dann noch...



kanukasper

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#14 von Xian ( gelöscht ) , 14.03.2004 16:15

Hallo kanukasper!

Ich kann Deinen Frust verstehen, aber meine Dynax 5 funktioniert wunderbar und ist eine echt tolle Kamera zu der es in dieser Preisklasse keine Alternative bzgl. der Funktionen und Ausstattung gibt. Auch wenn es sich blöd anhört, tausche sie wieder um. Der Händler sollte doch wohl innerhalb von ein paar Tagen eine neue Kamera beschaffen können.

Ein clover für Dich, Du Pechvogel,

Christian



Xian

RE: 'Säuft' meine Kamera etwa?

#15 von Peter Lehner , 14.03.2004 16:20

Ich glaube eher, dass dir der Händler schon ein 2. faule Ei gegeben hat. Ich würde Ihm sagen, dass du endlich eine ganze Kamera willst.

Die Minolta-Kamera sind eigentlich robuste Kamera's mit wenig störanfälligkeit, ausser man erwischt eine Montag-Morgen Kamera. /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" /> (Meiner ist glaube einer, schon der 3. Repaturfall innerhalb von 3 Jahre)

Kopf hoch! Kamera umtauschen und der Spuck sollte vorbei sein.

Dynax 60 ist eher einen Rückschritt. Die 60er bietet weniger Funktionalitäten und die Blitzsynchronisation ist tiefer. :-(

Gruss
Peter



 
Peter Lehner
Beiträge: 2.605
Registriert am: 20.08.2003


   


| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen