RE: Neuer EVF der A2

#1 von Andy , 11.03.2004 07:45

Hallo Foris

überlege mir grade, ob ich die A2 bestellen soll, hatte aber leider bis jetzt keine Möglichkeit das Ding mal in die Hand zu nehmen (Wohne leider am A... der Welt).

Mich interessiert hauptsächlich der neue, hochauflösende EVF.

Wer hat schon mal durch gesehen?
Wie ist der Unterschied zur A1 ?
Würde es sich alleine schon von dem her lohnen die A2 der A1 vorzuziehen
oder ist der Unterschied nicht so gravieren?


Danke für Eure Infos

Andy



Andy  
Andy
Beiträge: 118
Registriert am: 03.02.2004


RE: Neuer EVF der A2

#2 von WinSoft , 11.03.2004 08:45

Über den Sucher der A2 wurde bereits sehr viel berichtet, u.a. im D7Userforum und in digitalkamera.de.

Ich finde den Sucher der A2 als Hauptgrund zum Umstieg! Jetzt ist es möglich, manuell zu fokussieren und die Schärfentiefe zu beurteilen. Dieser Sucher ist im Moment einzigartig in der Welt aller Digitalkameras mit elektronischem Sucher. Der Weg zum vollständigen Ersatz des Spiegelreflexsuchers ist nicht mehr weit...



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Neuer EVF der A2

#3 von RainerT , 11.03.2004 09:18

Hallo, ich habe letzte Woche durch den Sucher der A2 geschaut, und zwar in beiden Einstellvarianten.
Er ist besser als der Sucher der A1, aber für meinen Geschmack immer noch Meilen von einem optischen Sucher entfernt.
Ich konnte mir noch kein Bild vom Rauschverhalten der A2 im Vergleich zur A1 machen und ich bin mir nicht sicher ob es die 8 Megapixies wert sind den Mehrpreis zu zahlen.
Das einzige Argument für die A2 ist meiner Meinung nach der Generationsunterschied, da die Minolta Ingenieure mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Genauigkeit und Langlebigkeit des AS und aller anderen elektronischen Gimmicks optimiert haben.

Gruß Cat_on_leaf



 
RainerT
Beiträge: 2.255
Registriert am: 11.02.2004


RE: Neuer EVF der A2

#4 von D-Mage ( gelöscht ) , 11.03.2004 10:30

Ich habe die A2 getestet und wie schon gesagt: für mich absolut kein Grund, meine A1 wieder zu verkaufen!

Der Sucher wirkt auf den ersten Blick schon besser (muß er ja auch bei der 3fachen Auflösung), aber soooo dramatisch sind die Unterschiede auch nicht und eine "richtige" Beurteilung der Tiefenschärfe ect. würde ich hier auch nur für bedingt möglich halten.

Aufgrund der höheren Auflösung, wird wohl mit einem stärkeren Rauschen zu rechnen sein und die Verschlußzeit wurde von 1600 auf 1400 "vergrößert", dafür ist der ISO-Bereich nach unten hin verbessert worden.

Die Auflösung von 8MP wäre für mich auch kein Grund, die A1 wegzugeben, denn 5 MP sind mehr als ausreichend - ist wie mit den PCs, wenn Du mal an einem Punkt angekommen bist, wo Du super mit arbeiten kannst, dann brauchste den noch schnelleren und besseren nicht mehr, weil Du den Unterschied eh nicht merkst. Und der Hobbyuser ist doch mit der A1 schon mehr als gut bedient, wenn nicht sogar überfordert und nutzt doch eh nur rund 50% von deren Potential!

Mein Fazit:

Eintauschen gegen die A1 und draufzahlen würde ich auf keinen Fall. Bei einem Neukauf ohne Vorbesitz und wenn die paar Euronen nix ausmachen, dann würde ich natürlich zum neueren Modell greifen - weil`s halt das neue ist - wirklich brauchen würde ich sie aber nicht!

Am Ende bist Du mit der A1, dem Zubehörgriff und einem 2. Akku besser bedient, weil Du mehr für`s Geld kriegst, ohne was zu vermissen!

P.S.

Der Schriftzug sieht kacke aus und überhaupt, wer geht denn in den Laden uns sagt "ich hätte gerne die neue Konica-Minolta-A1"? - bäh! Naja und der goldene Ring am Objektiv wirkt für mich wie ein Goldkettchen am Männerarm...



D-Mage

RE: Neuer EVF der A2

#5 von RainerT , 11.03.2004 11:47

Hallo D-Mage,

was meinst du mit
ZITATAufgrund der höheren Auflösung, wird wohl mit einem stärkeren Rauschen zu rechnen sein und die Verschlußzeit wurde von 1600 auf 1400 "vergrößert", dafür ist der ISO-Bereich nach unten hin verbessert worden.[/quote]

Falls ich richtig informiert bin ist die minimale Verschlußzeit der A2 auf 1/4000 von 1/16000 bei der A1 reduziert worden. Und laut Aussage von Minolta ist das Rauschen verringert worden.

Ich kann mich täuschen, aber
der nette Sucher hat bei der A2 zwar 922.000 Pixies, laut Information von Minolta aber nicht für jede Farbe, sondern nur im Verbund aller Farben. Damit hätten wir theoretisch "nur" ca. 310.000 Pixel pro Einzelfarbe. Das entspricht einer Verbesserung von 30%, da der alte Sucher 235.000 Pixel auflösen konnte.
Ist ein bisschen wie mit dem Foveon-Chip in der Sigma SD9 oder SD10. Hat 10 Megapixel durch die verschiedenen Farben (Damit wird auch geworben), stellt aber nur ca. 3,5 Megapixel dar. Und wirken tut es wie 6 Megapixel durch die bessere Interpolation der Zwischenwerte.


Gruß Cat_on_leaf



 
RainerT
Beiträge: 2.255
Registriert am: 11.02.2004


RE: Neuer EVF der A2

#6 von D-Mage ( gelöscht ) , 11.03.2004 12:22

Hallo Cat On Leaf,

das meinte ich ja damit - die kürzere Verschlußzeit liegt bei der A1, was für mich einen Vorteil darstellt.

Bzgl. des Rauschens ist es laut Aussagen von verschiedenen Usern so, daß sich das gegenüber der A1 wohl vergrößert hat. Klar spricht Minolta von "reduziert", aber im direkten Vergleich mit der A1 trifft dies eben nicht zu. Vielleicht kann von Reduzierung gesprochen werden, wenn man das der A1 auf die 8MP der A2 umrechnen würde. Die Grundaussge ist/war jedoch, daß all die, die sich über das Rauschen der A1 beschweren (da gehöre ich jedoch überhaupt nicht dazu), die Finger von der A2 lassen sollten. Naja, die Bilder, die ich mit der A2 gemacht habe, waren jetzt keine, mit denen ich ein Rauschen herausgefordert habe, da das für mich bei der A1 nie zur Diskussion stand und mich daher nicht interessiert. Ich kann nur sagen, daß ich im direkten Vergleich der Bilder auf dem PC null Unterschied aufgrund der Auflösung gemerkt habe. Aber das ist ja alles subjektiv. Meine Grundaussage ist: Mach die Logos von beiden Cams runter und die Wenigsten werden merken, daß sie ne A2 anstatt der A1 in der Hand haben und wenn jemand als Hobbyfotograf tätig ist, dann sollte er den Mehrpreis evtl. in Handgriff, Akku und 3600er Blitz stecken, als sich die A2 zu kaufen. Wobei ich mich bei einer Neuanschaffung wohl auch zur A2 hinreissen lassen würde, weil sie halt einfach das "ich hab die neueste Cam"-Feeling mitbringt. Den Hochformatgriff, Akku und Blitz würde ich mir dann so oder so kaufen, kommt halt immer drauf an, wieviel Kohle man ausgeben will... nur tauschen und A1 zurückgeben werde ich bestimmt nicht!



D-Mage

RE: Neuer EVF der A2

#7 von minomax ( gelöscht ) , 11.03.2004 12:34

Hallo D-Mage,

genau so sehe ich es auch!

Gruss
minomax



minomax

RE: Neuer EVF der A2

#8 von D-Mage ( gelöscht ) , 11.03.2004 12:53

Danke! Dachte schon, ich werde demnächst gelyncht! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



D-Mage

RE: Neuer EVF der A2

#9 von WinSoft , 11.03.2004 13:04

@Cat_on_leaf und @D-Mage,
bevor man hier als gültig suggerierte Vermutungen (Sucher, Rauschen, etc.) äußert, sollte man sich schon die Mühe machen und die Kamera (Dimage A2) eine längere Zeit ausführlichst testen! Eine halbe Stunde beim Händler reicht da nicht!

Es nutzt da nichts, irgendwelche unverbindliche und nicht überprüfbare Aussagen anderer User einfach so zu übernehmen. Bis jetzt habe ich nämlich hier noch keine seriöse Gegenüberstellung der A1 gegen die A2 gesehen, gerschweige denn präzise Vergleichsbilder von hiesigen Usern.

Also, bitte erst mal eigene und ausführlichste Direktvergleiche anstellen, dann erst schreiben!

Wie aus anderen Foren bekannt (D7Userforum und digitalkamera.de), finden sich dort reihenweise, zum Teil konträre Berichte von Usern über die Unterschiede der A1 und A2. Ebenso finden sich dort Bildbeispiele.

Ich kann für meinen Teil und meine Vergleiche der A1 mit der Sony DSC-F828 nur sagen, dass sich der Wechsel auf die A2 für mich sehr gelohnt hat. Ich wollte auf Grund der dort geschilderten Vorteile nicht mehr zurück zur A1.



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Neuer EVF der A2

#10 von D-Mage ( gelöscht ) , 11.03.2004 13:41

@ WinSoft


Das hier ist ein Forum und da kann ich meine persönliche Meinung reinschreiben, solane ich will. Ich habe ja auch nicht behauptet, daß diese wissenschaftlich fundiert ist!

Eine "seriöse" Gegenüberstellung wird wohl nur dann möglich sein, wenn "WinSoft" diese erstellt und als solche deklariert hat oder wie?

Für mich war der Direktvergleich der Bilder auf meinem PC Vergleich genug und wie ausführlichst ich diese Vergleiche durchführe, bleibt auch mir überlassen!

Daß sich in Foren konträre Berichte finden, macht den Sinn von Foren aus und solange niemand seine Erfahrungen als Gesetzmäßigkeiten erklärt, ist das auch gut so und sicher im Sinne des Erfinders!


Der Verleicht zwischen der A1 und der Sony DSC-F828 hat in diesem Thread bislang niemanden interessiert!


Und überhaupt:

ZITATIch wollte auf Grund der dort geschilderten Vorteile nicht mehr zurück zur A1[/quote]

Wenn das mal kein ausführlichster und persönlicher Test ist, der dann eine Kaufentscheidung nach sich zieht, dann weiß ich nicht! Mich persönlich würde mal interessieren, wie der persönliche Test denn ablief - und zwar ganz ausführlich und fundiert, dann werde ich mich bei weiteren Fragen nur noch an "WinSoft" halten, da ich dann die ultimative und allein gültige Meinung in allen Bereichen kriege... Wenn jemand nach persönlichen Meinungen fragt, weil er sich nicht sicher ist, ob er sich die A2 zulegen soll, dann ist ihm mit meinen Aussagen wohl mehr geholfen, als mit so einer Käse-Antwort!

Also derartige Oberlehrer-Postings wenn ich lese, dann könnte ich sowas von einen Hals kriegen, daß mir der Sucher beschlägt!

Danke Herr Prof.Dr.Dr.Fotografie WinSoft! /angry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="angry.gif" />



D-Mage

RE: Neuer EVF der A2

#11 von RainerT , 11.03.2004 13:57

Hallo Winsoft,

ich habe bezüglich des Rauschens doch nur wiedergegeben was KoMi laut Presseerklärung behauptet. Nicht mehr und nicht weniger. Ich bin mit meiner Firmen A1 hochzufrieden und das Rauschen ist mir vollkommen "wurscht".
Zum Sucher kann ich nur sagen, das es meine ganz persönliche Meinung ist, das die Verbesserung zwar vorhanden ist, aber nicht soviel, wie es laut KoMi sein müsste. Hier ist der Pressebericht dazu.

ZITATFeaturing a fast, innovative new 3D autofocusing (AF) system (1.5 times faster than the DiMAGE A1) with 3D Predicative Focus Control and Movement tracking, a fast built-in f/2.8 - 3.5 7x optical zoom lens, Anti-shake function for still images and VGA quality movies, CxProcess II Image Processing technology, the world's first VGA-resolution Viewfinder (approximately 922,000 pixels), UHS Continuous Advance rate of 7 frames per second, high-speed USB 2.0 support and compatibility with portable and studio flash systems, the DiMAGE A2 provides the tools digital photographers need to express their creativity and solve visual problems. In addition, Konica Minolta has also introduced new remote imaging software for use with the DiMAGE A2, the new DiMAGE Capture software, for enhanced creative capabilities.
-----
The DiMAGE A2's Super Fine electronic viewfinder (EVF) is sharp and clear thanks to a high-density display composed of 922,000-pixels, 4 times as many as the previous model. The EVF has also evolved to make digital photography even more of a pleasure. Precise focusing is amazingly easy, allowing the photographer to see the tiniest details in the most realistic colors. Switching into Smooth Mode provides 60 frames per second, making it a easy to focus on fast moving subjects.[/quote]

Dieses Statement kam von Jon Sienkiewicz, vice president of marketing, Konica Minolta's Camera Division

Ein VGA Sucher hat 307.000 Pixel (640x480)!


Ich stehe halt auf optische Sucher die ein viel klareres Bild liefern (zur Zeit noch).

Ich habe keinen Vergleichstest der beiden Kameras gemacht und dies auch nie behauptet. Ich habe nicht geschrieben das Kamera X besser ist als Kamera Y. Das muß immer noch jeder für sich selbst entscheiden!

Gruß Cat_on_leaf



 
RainerT
Beiträge: 2.255
Registriert am: 11.02.2004


RE: Neuer EVF der A2

#12 von WinSoft , 13.03.2004 13:12

@D-Mage,
Oh Gott, wen habe ich denn da unwissentlich zutiefst getroffen oder gar beleidigt? Entweder bin ich hier im falschen Forum, oder der Angesprochene hat da Verschiedenes in den falschen Hals bekommen. Da fahren Sie ja wahrhaftig schwerste Geschütze auf. Und da sei die Frage erlaubt, ob das unbedingt notwendig war, oder ob Sie grundsätzlich etwas gegen andere User, speziell gegen mich haben. Haben wir es da mit einer Mimose zu tun?

Ich bin jedenfalls diesen grob vergriffenen Ton in diesem Forum bis jetzt nicht gewohnt. Sollte das der Normalfall werden oder sein, werde ich mich selbstverständlich schleunigst wieder zurück ziehen. Solche dermaßen unproportionale Entgleisungen sind mir absolut fremd!



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Neuer EVF der A2

#13 von eugene g. ( gelöscht ) , 13.03.2004 13:19

Viva Espana!

kleine Nickligkeiten und unterschiedliche Fachmeinungen sind doch nicht der Rede wert.



eugene g.

RE: Neuer EVF der A2

#14 von D-Mage ( gelöscht ) , 13.03.2004 13:46

@WinSoft

ZITATbevor man hier als gültig suggerierte Vermutungen (Sucher, Rauschen, etc.) äußert, sollte man sich schon die Mühe machen und die Kamera (Dimage A2) eine längere Zeit ausführlichst testen! Eine halbe Stunde beim Händler reicht da nicht![/quote]

Allein diese Einleitung spricht für sich!

Warum soll ich gegen wen was haben? Ich finde es nur erstaunlich, wie selbstherrlich, superschlau und arrogant jemand seine Meinung mitteilen kann und anderen Sachen vorhält bzw. deren Unterlassung unterstellt, ohne sich darüber überhaupt eine Meinung bilden zu können, weil er nicht dabei war!

Aber stimmt schon, ich finde es ja auch gut, daß es überall Leute gibt, die einfach alles und vor allem besser wissen - scheint ja nicht nur mir so zu gehen, wenn ich mir die Reaktionen auf einige Ihrer Antworten mal so ansehe.

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man alles weiß?



D-Mage

RE: Neuer EVF der A2

#15 von Frank , 13.03.2004 14:00

@ D-Mage und Winsoft

Tragt die Sache doch mal gemütlich bei einem Bier aus. Das bringt mehr als hier im Forum.

Oder versucht doch mal so zu schreiben, als wenn ihr euch gegenüberstehen würdet. Ich denke da wäre der Ton ganz anders!



 
Frank
Beiträge: 3.180
Registriert am: 15.02.2002


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen