RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#1 von Frank , 26.12.2003 23:34

Hallo,

folgende Meldung ist nun offiziell:

Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

Minolta war der erste Anbieter am Markt, der bei Digitalkameras erstmals den enorm praktikablen und sehr großen Brennweitenbereich von 28-200 mm (bezogen auf Kleinbild) ohne weiteres Zubehör offerieren konnte. Dieser weit gespannte Brennweitenbogen erfreute sich schon bei Objektiven für analoge SLR-Kameras sehr großer Beliebtheit und sorgte nun auch durch Minolta im Digitalbereich für großes Aufsehen. Auch wenn Anwender selten mit diesem Zoombereich an fotografische Grenzen stießen, kam doch immer wieder der Wunsch nach mehr Möglichkeiten im Telebereich auf. Diesen Wunsch wird Minolta nun erfüllen und zusätzlich sogar noch die Möglichkeiten im Weitwinkelbereich erweitern.

Mit jeweils einem ‚Tele- und Weitwinkel-Konverter mit den Faktoren 1,5x und 0,8x erweitert Minolta die optischen Möglichkeiten der DiMAGE A1 auf sehr interessante Weise. Mit dem Faktor 1,5x des Telekonverters wird eine maximale Telebrennweite von 300 mm erzielt. Der Faktor 0,8x des Weitwinkelkonverters ergibt eine sensationelle Weitwinkelbrennweite von 22 mm, die bisher nur wenigen Digitalfotografen zugänglich war. Die beiden Konvertermodelle sind auch für die DiMAGE 7i und 7Hi kompatibel einsetzbar.

Die Konverter sind an den oben genannten DiMAGE-Kameras anschließbar, jedoch nicht für die DiMAGE 7 und DiMAGE 5 geeignet, da die Objektiveinheit nicht für die Aufnahme solcher Zubehörteile konstruiert worden ist. Es kann durch die Montage der Konverter zu Beschädigungen am Objektiv kommen, so dass wir die Verwendung an der DiMAGE 7 und DiMAGE 5 ausdrücklich ausschließen.

Ein Liefertermin, sowie unverbindliche Preisempfehlungen für die beiden Konverter können derzeit noch nicht genannt werden. Sobald weitere technische Spezifikationen vorliegen werden wir Sie umgehend informieren.
Quelle: Minolta Europe GmbH



 
Frank
Beiträge: 3.182
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#2 von Ernst-Dieter aus Apelern , 31.12.2003 11:45

Hallo,nur eine Frage!Kann man den Telekonverter zur A1 auch an der Z1 verwenden?
Danke für eventuelle Antworten



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#3 von Frank , 31.12.2003 16:55

Hallo Ernst-Dieter,

nein.

Für die Z1 gibt es aber einen Weitwinkelkonverter mit dem Du auf 28 mm kommst.



 
Frank
Beiträge: 3.182
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#4 von Andrew R. ( gelöscht ) , 02.01.2004 13:28

Wenn es einen angemessenen Set-Preis für Kamera und 2 Konverter geben wird, finde ich dies als eine interessante Variante.

Jedenfalls müßte die Qualität deutlich höher sein als bei Kompakt-Kameras mit Superzooms wie etwa Oly-750, etc. Blitz hinzugefügt und man bekommt eine Quasi-Systemkamera B)

Interessant, ob bei Anwendung eines (externen) Blitzgerätes Vorhandensein des Weitwinkelkonverters berücksichtigt wird?



Andrew R.

RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#5 von toomuchpix ( gelöscht ) , 02.01.2004 14:06

Zitat

Interessant, ob bei Anwendung eines (externen) Blitzgerätes Vorhandensein des Weitwinkelkonverters berücksichtigt wird?



Belichtungstechnisch (Lichtstärke) wird sich wohl durch die Vorsatzkonverter nichts ändern im Gegensatz zu den SLR-Systemkonvertern, und den Externen Blitz wirst Du wohl zumindest beim WW-Konverter auch brauchen, weil sie bestimmt mehr als 49mm Durchmesser haben.
Der Zoomreflektor wird bei WW wohl auch nicht mehr korrekt funktionieren, bei Tele ist er eh am Anschlag.



toomuchpix

RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#6 von AlexDragon ( Gast ) , 07.01.2004 20:35

Hallo,
es gibt von Canon und Olympus auch sehr gute Konverter, die man mit einem Filteradapter auch an der A1 benutzen kann, habe über Ebay einen ersteigert, zu einem zivilen Preis.
Grüsse
Alexander /clapping.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="clapping.gif" />



AlexDragon

RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#7 von wimtom ( gelöscht ) , 08.01.2004 18:37

Die genannten Konverter vignettieren aber alle mehr oder weniger stark, was vor allem am Gewicht der Konverter selbst und an der etwas instabilen Konstruktion des Objektives liegt.
gruß
thomas



wimtom

RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#8 von pixelfox ( gelöscht ) , 15.01.2004 12:25

Hallo,

habe mir vorgestern die A1 geleistet und suche jetzt einen passenden Konverter. Allerdings wusste ich noch nicht auf was ich da achten soll. Mein Fotohändler hat mir einen von Soligor gezeigt. Er ist aber nicht auf das Gewicht eingegangen. Bedeutet es jetzt je leichter um so weniger Vignettierung. Oder auf was muss ich achten? Könnt Ihr mir mehr dazu sagen? /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />



pixelfox

RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#9 von Bernd , 15.01.2004 13:26

Hallo pixelfox,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur A1!

Was das Gewicht und die Vignettierung der Konverter angeht, so sind dies eigentlich zwei verschiedene Probleme.

Die mir bekannten Konverter ziehen auf Grund ihres doch recht hohen Gewichts den relativ weit herausfahrenden Tubus etwas nach unten, was auf Dauer wohl nicht allzu gesund sein dürfte.
Es ist daher ratsam, beim fotografieren mit Konvertern, diese mit der linken Hand etwas abzustützen.

Die Vignettierung ergibt sich eher aus der - realen - Brennweite der Dimage-Serie. Selbst bei Filtern setzt hier schon eine sichtbare Vignettierung ein, so dass es sich lohnt, hier zu den sog. "Slim-Versionen" zu greifen.



 
Bernd
Beiträge: 1.593
Registriert am: 10.07.2002


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#10 von mullar , 31.01.2004 11:53

Hallo zusammen!

Gibt es denn schon Neuigkeiten bezüglich des Erscheinungsdatums, der Artikelnummern, Händlern bzw. der Preise der beiden genannten Original-Minolta-Konverter?!

Vielen Dank im Vorab für Eure Bemühungen

Schönes WE

Lars



 
mullar
Beiträge: 624
Registriert am: 05.10.2003


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#11 von Frank , 20.03.2004 09:01

Die beiden Konverter sollen ab Ende März lieferbar sein (Preis ca. 180 Euro/Stück).



 
Frank
Beiträge: 3.182
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#12 von WinSoft , 20.03.2004 09:44

Gegenwärtig ist noch niemand in der Lage, die beiden Konverter auszuliefern, auch nicht irgendwelche Händler in der fernen Welt. Man spricht von April (hoffentlich kein Scherz...).



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#13 von Frank , 20.03.2004 11:30

Zitat von WinSoft
Gegenwärtig ist noch niemand in der Lage, die beiden Konverter auszuliefern, auch nicht irgendwelche Händler in der fernen Welt. Man spricht von April (hoffentlich kein Scherz...).


Bei fotoversand-brinker.de stehen sie in der Liste zur Vorbestellung. Auslieferung angeblich Ende März.



 
Frank
Beiträge: 3.182
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#14 von mullar , 20.03.2004 12:17

Richtig:

Minolta: Dimage A1 Teleconverter 1,5 fach ACT 100 - lieferbar Ende März - bitte schon jetzt vorbestellen, um Lieferengpässe auszuschließen - 159,00 EUR

Minolta: Dimage A1 Weitwinkelconverter 0,8 fach ACW 100 - lieferbar Ende März - bitte schon jetzt vorbestellen, um Lieferengpässe auszuschließen - 159,00 EUR

Hier tauchen sie noch für 179,- auf

" ... Es entwickelt sich Genossen Bauern (- das Flugwesen - es entwickelt sich) ... "

(Zitat Manfred Krug, Jazz, Lyrik, Prosa: Michail Sostschenko - Die Kuh im Propeller)



 
mullar
Beiträge: 624
Registriert am: 05.10.2003


RE: Neues Zubehör für die Minolta DiMAGE A1

#15 von mullar , 21.03.2004 12:31

Frage an alle:

Hat denn jemand eine Ahnung (oder Erfahrung mit anderen Minolta-WW-Konvertern) und kann daher sagen, ob der "Weitwinkelkonverter 0,8fach ACW 100" vignettieren wird und wenn wie stark?! Gibt es schon irgendwelche (in-)offizielle Test-Fotos oder wird WinSoft dies in gewohnter Art (meist im D7-Forum) wieder für alle austesten?! Sollte man den ACW 100 bestellen, wenn man noch keinen hat? Wird er besser oder nur anders sein, als der von Olympus hergestellte WCON-08 ("preiswert" für EUR 259,00 bei amazon)?



 
mullar
Beiträge: 624
Registriert am: 05.10.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen