CDS Widerstand der Minolta SRT Cameras

#1 von Thomas Schmidt , 15.12.2019 08:42

Hallo,

ich selbst habe vier Minolta SRT Cameras. Jede dieser Cameras zeigt bei gleichen Lichtverhältnissen unterschiedliche Belichtungsergebnisse an, d. h. der Zeiger im Sucher steht bei allen Cameras verglichen nicht an der gleichen Stelle.

Es kann für so etwas sicherlich unterschiedliche Ursachen geben. Kann es aber sein, dass Minolta SRT Cameras Probleme mit dem CDS Widerstand haben, dass der einfach platt ist?

Ich hatte mal eine Minolta SRT 303, die absolut unbenutzt war. Der Zeiger bei dieser Camera hatte schon bei mittleren Lichtverhältnissen vollen Zeigerausschlag. Hier wusste ich, dass der CDS Widerstand einfach hinüber ist. Ich dachte aber, dass das eine Ausnahme wäre. Wie das bei den o. g. Minolta SRT Cameras ist, die unterschiedliche Belichtungswerte anzeigen, weiß ich aber nicht. Vielleicht beginnender "Verfall" des CDS Widerstandes?

Kann mir jemand etwas zu dieser Thematik sagen? Ich selbst komme eher aus dem Canon FD Lager. Bei der ebenfalls mit einem CDS Widerstand bestückten Canon FTb hatte ich diese Probleme noch nicht.

Noch eine Frage: wo kann man Minolta SRT Cameras am besten reparieren lassen? Gibt es da eine Empfehlung?

Danke für die Info!

Thomas


Thomas Schmidt  
Thomas Schmidt
Beiträge: 1
Registriert am: 06.12.2019


RE: CDS Widerstand der Minolta SRT Cameras

#2 von jpolzfuss , 15.12.2019 23:30

Hallo und willkommen,

ändert sich denn die Anzeige, wenn Du eine andere Filmempfindlichkeit einstellst? (Ggf. ein paar Mal die Einstellungen ändern.)
Noch zwei andere Ideen:

  • Was sagt die Batterie? Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, brauchen die SRTs eigentlich eine PX625-Knopfzelle, die wegen des notwendigen Quecksilberanteils seit Jahren nicht mehr hergestellt wird. Ist stattdessen ein Weincell eingelegt, die die korrekte Spannung liefert? Oder eine andere, baugleiche, die aber 1,5V statt 1,35V liefert? Oder ist die Batterie ggf. einfach nur leer?
  • Fehlbedienung? Einige der SRTs hatten eine "Batterietesteinstellung", in der die Belichtungsmessernadel statt der Belichtung den Füllstand der Batterie anzeigt.


Gruß
Jörg, der jetzt dringendst ins Bett muss


 
jpolzfuss
Beiträge: 142
Registriert am: 17.12.2012


   

Designer der Seagull DF5000 verstorben

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz