RE: ps: Nach Kumamoto-Erdbeben: Sony Imaging reduziert Erwartungen für das

#1 von @News@photoscala@ , 25.05.2016 10:29

Sony muss nach dem Kumamoto-Erdbeben vom 15. April seine Erwartungen für das gerade angelaufene Geschäftsjahr 2016 deutlich herunterschrauben. Das geht aus dem konsolidierten Geschäftsplan hervor, den die Sony Corporation jetzt veröffentlicht hat. Besonders betroffen sind die Geschäftsbereiche „Devices“ mit der Bildsensorproduktion und „Imaging Products & Solutions“ (IP&S), in denen Sony die Gewinnerwartung um 80 Milliarden Yen (653 Mio. Euro) reduziert hat.
[url=http://www.photoscala.de/Artikel/Nach-Kumamoto-Erdbeben-Sony-Imaging-reduziert-Erwartungen-f%C3%BCr-das-laufende-Gesch%C3%A4ftsjahr-kr%C3%A4">Weiterlesen



@News@photoscala@  
@News@photoscala@
Beiträge: 9.020
Registriert am: 31.12.2006


   

ps: Wolfgang Cullmann wird 75 und geht in den Ruhestand
ps: Nikon Imaging mit schwachen Zahlen und trüben Aussichten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen