RE: Die Minolta 9000 ist da

#1 von MichaelM , 25.10.2013 09:48

Hallo,

wie schon angekündigt : gestern ist meine "neue" 9000AF gekommen. Mit Winder AW-90 und Sigma 2,8-3,5/70-200 mm.
Bei Gelegenheit stelle ich mal 2,3 Bildchen ein...
Der Body ist in Top-Zustand, nicht einmal der Griff ist angegraut. Das Display hat an der unteren Kante natürlich leichte Ausblutungen, aber die Anzeigenlesbarkeit ist in keinster Weise beeinträchtigt. Alle Funktionen laufen wie geschmiert ab und es waren in Kamera und Winder sogar noch Batterien drin.

Was mir auffiel : das Sigma fokussiert seeeehr langsam!!! Kann es sein, dass es an der Batterieleistung liegt? Oder am Objektiv selber?

Ich hatte gestern leider nicht soviel Zeit mich mit der Kamera zu beschäftigen, will heute aber noch einmal mein Tamron 28-200 AF ausprobieren. Zumindest dieses Tamron fokussierte an meiner letzten 9000er recht flott. Mal gucken...

Grüzi Micha


Minolta 7D


MichaelM  
MichaelM
Beiträge: 142
Registriert am: 26.05.2011


RE: Die Minolta 9000 ist da

#2 von GBayer , 25.10.2013 15:12

ZITAT(MichaelM @ 2013-10-25, 9:48) Ich hatte gestern leider nicht soviel Zeit mich mit der Kamera zu beschäftigen, will heute aber noch einmal mein Tamron 28-200 AF ausprobieren. Zumindest dieses Tamron fokussierte an meiner letzten 9000er recht flott. Mal gucken...[/quote]
Ohweh! Dieses Tamron 28-200 AF würde ich nur gegen Bezahlung benützen. Aus meiner Erfahrung wohl das Objektiv, das nichts als Ausschußbilder produziert. Mach Dich nicht unglücklich: stell es wieder in den Schrank und nimm irgend ein anderes. (Ich hatte meines langzeitverborgt und dabei fast einen Freund verloren.)

Servus
Gerhard


Alle Menschen sind klug. Die einen vorher,die anderen nachher.

...ein Bild von mir in unserer Galerie..


 
GBayer
Beiträge: 556
Registriert am: 20.03.2005


RE: Die Minolta 9000 ist da

#3 von MichaelM , 25.10.2013 18:33

Hehe..der war gut! ardon: ardon: Allerdings ist mir auch ein fetter Lapsus unterlaufen, der klar zeigt, wie selten ich das Objektiv zuletzt verwendet habe. Es ist nämlich gar kein Tamron, sondern ein Soligor UMCS 3,5/5,6-28/200 mm Af!! Mit Gravur "Licensed by Minolta" . Soooo schlecht fand ich die Scherbe aber gar nicht

Allerdings ist mir noch was ärgerliches passiert : die Kamera ist 1 Tag bei mir, ich hole sie heute noch mal aus der Fototasche - und was sehe ich? Das Okularglas hat sich gelöst! Aaargh!! Muss nochmal hier im Forum suchen, irgendwo gabs einen Thread zur Behebung dieses Problems...oh Mann!

MfG Micha


Minolta 7D


MichaelM  
MichaelM
Beiträge: 142
Registriert am: 26.05.2011


RE: Die Minolta 9000 ist da

#4 von Ando , 25.10.2013 19:41

ZITAT(MichaelM @ 2013-10-25, 9:48) wie schon angekündigt : gestern ist meine "neue" 9000AF gekommen. Mit Winder AW-90 und Sigma 2,8-3,5/70-200 mm.
Bei Gelegenheit stelle ich mal 2,3 Bildchen ein...
Der Body ist in Top-Zustand, nicht einmal der Griff ist angegraut. Das Display hat an der unteren Kante natürlich leichte Ausblutungen, aber die Anzeigenlesbarkeit ist in keinster Weise beeinträchtigt. Alle Funktionen laufen wie geschmiert ab und es waren in Kamera und Winder sogar noch Batterien drin.[/quote]

Glückwunsch!

Bei noch eingelegten Batterien hätte ich jedoch eine Schrecksekunde ... ;-)


Ando  
Ando
Beiträge: 64
Registriert am: 12.02.2013


RE: Die Minolta 9000 ist da

#5 von matthiaspaul , 26.10.2013 01:17

ZITAT(MichaelM @ 2013-10-25, 17:33) Das Okularglas hat sich gelöst! Aaargh!! Muss nochmal hier im Forum suchen, irgendwo gabs einen Thread zur Behebung dieses Problems...[/quote]
Siehe:

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=22674

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Die Minolta 9000 ist da

#6 von MichaelM , 27.10.2013 14:45

So, mit frischen Batterien ging jetzt auch das Fokussieren gleich flotter ardon:

Die obere Gehäuse-Schale habe ich leider nicht abbekommen...siehe hier :

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=34243

MfG Michael


Minolta 7D


MichaelM  
MichaelM
Beiträge: 142
Registriert am: 26.05.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz