RE: Fotoapparat zum Videografieren

#1 von u. kulick , 29.01.2012 19:04

Stiftung Warentest hat mal wieder getestet: Kompaktkameras. Erstaunlich viele davon können "Full-HD", d.h. Videos im Pixelformat 1920x1080.

Aber Breitwandkino wird das nur mit einer, der sehr gute Videos in hoher Auflösung bescheinigt werden, der Sony DSC-HX9V, die mit 1,5 die mit Abstand beste Videobewertung für eine der getesten 26 Kompaktkameras inne hat.

Für hohe Auflösung bei Fotos, gute Lichtempfindlichkeit und gute Nahaufnahmen und lange Akkulaufzeit empfiehlt Stiwatest eine nicht full-hd-fähige von Casio (EZ-H30)

Ich hatte vorher schon leichtsinnigerweise eine gekauft, die immerhin die schnellste im Test ist und auch den größten gemessenen Zoomfaktor unter den kleineren Kameras hat, die Nikon S9100. Die Bewertung der Kamera ist ungefähr nachvollziehbar, so dass ich optimistisch bin, dass bei diesem Test auch die anderen Testergebnisse tendenziell richtig sind.

Fazit: Wer lieber mit Kompaktkameras knipst, aber dabei immer gute Aufnahmen machen will, braucht mehr als eine - so wie der Systemkamerabesitzer eben auch meist mehr als ein Objektiv besitzt.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.253
Registriert am: 30.05.2005


   

Videocopter
Erfahrungen mit der SLT-A55 nach Videodreh

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz