RE: Farbglanz Imaging

#1 von Stephan , 07.08.2002 13:59

Hi,

Die Firma Farbglanz-Imagine vertreibt einen Foto-Versand Service erster Güte!
Wer mehr aus seinen - analogen - Bildern machen möchte ist hier in besten Händen!
Die Firma bietet, und das kann ich aus erster Hand bestätigen, einen erstklassigen Print-Service. Die Bilder werden auf Fuji-Crystal Papier ausbelichtet - und das in Profi-Qualität zu annehmbarem Preis! Aber bitte keine -,19 Cent Preise wie aus dem Drogeriemarkt erwarten - teurer sind sie schon.
Aber die Qualität überzeugt.
Sind mit dem Kodak-Premier Service zu vergleichen!

Versandtaschen können über http://www.farbglanz.de direkt bestellt werden. Für den Erstauftrag gibt es meist 25% Rabatt - und das können dann bis zu 6 Filme sein, die man dort in 1A-Qualität erhält - zu Mediamarktpreisen /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />

Einen Online-Print Sevice bietet die Fa. meines Wissens auch an, aber den kann ich nicht testen, da sind die Digitalfotografen gefragt /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



 
Stephan
Beiträge: 704
Registriert am: 31.07.2002


RE: Farbglanz Imaging

#2 von Frank , 14.08.2002 12:15

Hi Stephan,

hab mir mal die Unterlagen angefordert und muss sagen: sieht ja schon mal vielversprechend aus!

Ich werd' sie auf jedenfall mal testen. Danke für den Tipp!



 
Frank
Beiträge: 3.171
Registriert am: 15.02.2002


RE: Farbglanz Imaging

#3 von Frank , 07.12.2002 17:46

Ich habe Farbglanz nun mehrfach getestet und muss sagen:


- Service "sehr gut" (wegen einem Posterdruck wurde ich zurückgerufen und
beraten)
- Qualität der Arbeit "sehr gut"
- keine zerkratzten Dias
- Verpackung "sehr gut"
- weiterer Pluspunkt: Farbglanz hat sich dem Umweltschutz verschrieben und
arbeitet entsprechend nachhaltig (NABU-Mitglieder erhalten übrigens einen
Rabatt)
- die Bearbeitungsgeschwindigkeit ist "gut" (ca. 5 Werktage ab Einsendung)



 
Frank
Beiträge: 3.171
Registriert am: 15.02.2002


RE: Farbglanz Imaging

#4 von Frank H. , 22.12.2002 23:12

Habe bisher nur Scans vom Dia zum ausbelichten online versandt.
Die Druckqualität ist ausgezeichnet. Wenn Fehler entstanden sind, waren die im Regelfall bei mir zu suchen - Farbfehler, kein "geeichter Monitor" bzw. keine Kalibrierung Scanner (F-2900) - Bildschirm.

Gruß Frank



Frank H.  
Frank H.
Beiträge: 543
Registriert am: 22.12.2002


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen