RE: Minolta Dynax Maxxum 650si

#1 von LuRo 51 ( gelöscht ) , 31.08.2004 22:05

Wer kann mir etwas zu oben genannter Kamera sagen?



LuRo 51

RE: Minolta Dynax Maxxum 650si

#2 von kjebo02 , 31.08.2004 22:13

Sieht aus wie die Dynax 600 classic! Nur den Panorama-Schalter, den gabs da nicht.

Wie füge ich den Fotos ein?




o.k. hat geklappt!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f173t3833p39117n1.jpg 

kjebo02  
kjebo02
Beiträge: 292
Registriert am: 07.06.2004


RE: Minolta Dynax Maxxum 650si

#3 von kamerad ( gelöscht ) , 03.09.2004 17:40

Hi, und genau die gibts grad bei ihbay.
ist ne 600si mit QD und dem besagten Panoramaschalter.
Eher was für Sammler wie mich, fürs Geld gibts jetzt schon fast ne Dynax 60, oder ne 700si, die ist eindeutig die bessere Kamera, und auch schon fast für das Geld zu haben wie die abgebildete.



kamerad

RE: Minolta Dynax Maxxum 650si

#4 von zoomie , 04.10.2013 00:40

ZITAT(kamerad @ 2004-09-03, 16:40) Hi, und genau die gibts grad bei ihbay.
ist ne 600si mit QD und dem besagten Panoramaschalter.
Eher was für Sammler wie mich, fürs Geld gibts jetzt schon fast ne Dynax 60, oder ne 700si, die ist eindeutig die bessere Kamera, und auch schon fast für das Geld zu haben wie die abgebildete.[/quote]


Bin gerade heute auf so eine Kult-Kamera mit Panorama-Funktion gestossen.
Bestückt mit einem Minolta Maxxum 28-85mm Objektiv ist dies ein echter US-Exote
und a very rare Hingucker für die Gehäusesammlung.

Wer weiss eventuell, wie viel Exemplare davon 1995 produziert wurden?
Habe diese Maxxum 650si Date inklusive Objektiv für nur 120.- CHF bei einem
Fachhändler erstanden.

Ein kleiner Makel der sich bestimmt beseitigen lässt ist vorhanden.
Der Griff-Gummi fühlt sich klebrig an.
Der müsste schnellstens mit dem richtigen Mittel behandelt werden.

Als Vitrinen-Exote spielt ja der Gummi beim "Anstauben" wohl keine so grosse Rolle mehr.
Oder wird sich der Gummi von alleine vollständig zersetzen?


Schau in die Röhre und entdecke die Welt!


 
zoomie
Beiträge: 50
Registriert am: 24.04.2006


RE: Minolta Dynax Maxxum 650si

#5 von hlenz , 04.10.2013 11:48

ZITAT(zoomie @ 2013-10-04, 0:40) Der Griff-Gummi fühlt sich klebrig an.
Der müsste schnellstens mit dem richtigen Mittel behandelt werden.

Als Vitrinen-Exote spielt ja der Gummi beim "Anstauben" wohl keine so grosse Rolle mehr.
Oder wird sich der Gummi von alleine vollständig zersetzen?[/quote]


Hallo,

ich habe eine 700si (genauer eine Alpha 707si - auch mit dem Panoramaschalter ), da hat sich über die letzten Jahre der Griff von klebrig über rissig zu bröckelig (und ein Stückchen ausgebrochen) entwickelt - ohne mein Zutun.
Ich habe die Kamera zwar gebraucht gekauft, aber wenig genutzt.
Ich weiß nicht, ob man den Prozess mit Kunststoffpflegemitteln verlangsamen kann, würde es aber heute wenigstens versuchen.


Gruß

Harald


hlenz  
hlenz
Beiträge: 534
Registriert am: 20.05.2009


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen