RE: Video-Erstellung

#1 von Shadowdance , 14.06.2011 15:15

Ich hoffe mal, dass ich hier nicht ganz am Thema vorbei schreibe? Ich hab an meinem Forum mit einer Anleitung zur Erstellung von Videofilmen für YouTube ect. begonnen, wobei ich ausschließlich kostenlose Software verwende, die man aus dem Internet beziehen kann.

Ich gehe in dem Tutorial also nicht auf die Erstellung der Videos selbst ein, sondern gebe eine Hilfestellung zum erstellen eines Videofilms. Ich selbst verwende dazu gern die Dimage Z5, da ich damit auch die Geräusche aus dem Hintergrund aufnehmen und später als MP3 Hintergrunduntermalung mit ablaufen lassen kann.

Ich bin auf dem Gebiet der Videos ein absoluter Grünschnabel und experimentiere damit noch. Meine Videos können hier betrachtet werden: Kanaal van SDshadowdance.

Die Anleitung selbst kann hier nachgelesen werden: Einen kostenlosen Videofilm erstellen.

Kritik, Tipps und Verbesserungsvorschläge nehm ich gerne an..


Grüße
Shadowdance

Bildimpressionen 's Gravenhage und das Kanadagänse Special


Shadowdance  
Shadowdance
Beiträge: 26
Registriert am: 14.05.2011


RE: Video-Erstellung

#2 von toomuchpix ( gelöscht ) , 14.06.2011 17:30

naja auf den Ton mit der Kamera kannst meist verzichten, das geht mir auch nicht viel anders. Dafür braucht man zumindest ein gut windgeschütztes Mikro. Meine Youtube Videos (channel toomuchpix) mit der PEN und z.t MC Fisheyr wurden zwar mit einer Testversion von Magix erstellt doch wird da in zukunft das kostenlose Windows Live Programm zum Einsatz kommen. Die richtig guten Fotoshows mache ich eh mit der Wings Platinum Basic Software von AVStumpfl (Basic ist auch kostenlos) - die kann ich aber dann nicht bei youtube einstellen.


toomuchpix

RE: Video-Erstellung

#3 von Shadowdance , 14.06.2011 23:51

ZITAt (toomuchpix @ 2011-06-14, 16:30) [..] doch wird da in zukunft das kostenlose Windows Live Programm zum Einsatz kommen. [..][/quote] Ich hab aber Windows XP, da passt die neue Version vom Movie Maker nicht und die alte ist sehr schwerfällig. Das andere probiere ich mal aus. Hab noch genug Videos zum bearbeiten, komme eh kaum noch nach ;-)


Grüße
Shadowdance

Bildimpressionen 's Gravenhage und das Kanadagänse Special


Shadowdance  
Shadowdance
Beiträge: 26
Registriert am: 14.05.2011


RE: Video-Erstellung

#4 von OpticBoom ( gelöscht ) , 19.04.2012 11:08

ZITAt (toomuchpix @ 2011-06-14, 16:30) naja auf den Ton mit der Kamera kannst meist verzichten, das geht mir auch nicht viel anders. Dafür braucht man zumindest ein gut windgeschütztes Mikro. Meine Youtube Videos (channel toomuchpix) mit der PEN und z.t MC Fisheyr wurden zwar mit einer Testversion von Magix erstellt doch wird da in zukunft das kostenlose Windows Live Programm zum Einsatz kommen. Die richtig guten Fotoshows mache ich eh mit der Wings Platinum Basic Software von AVStumpfl (Basic ist auch kostenlos) - die kann ich aber dann nicht bei youtube einstellen.[/quote]


hi,

hab mir dein channel mal angeschaut. das video mit dem Himmel ist klasse! Das gefällt mir sehr.

Ist beim Video "Lets Dance" Musik eingespielt? Hier im Büro kann ich nichts hören.


OpticBoom

RE: Video-Erstellung

#5 von toomuchpix ( gelöscht ) , 19.04.2012 13:35

ZITAt (OpticBoom @ 2012-04-19, 11:08) hab mir dein channel mal angeschaut. das video mit dem Himmel ist klasse! Das gefällt mir sehr.

Ist beim Video "Lets Dance" Musik eingespielt? Hier im Büro kann ich nichts hören.[/quote]

Danke für die Blumen :-)

Das Video mit dem Himmel entstand eher aus Langeweile, hab die Kamera einfach ans Fenster gestellt und laufen lassen, mußte dann aber feststellen dass die Geschwindigkeit mangels Erfahrung zu langsam war, d.h. ich hab dann noch 4 von 5 Bildern rausgeworfen, weil sonst zu wenig Bewegung drin gewesen wär. Das nächste mal hab ich jetzt einen besseren Anhaltspunkt.
Ispiration für weitere Aktivitäten in dieser Richtung ist für mich das Video Time Flies von Porcupine Tree (leider bei Youtube wegen dem GEMA-Streit nicht abrufbar).

im "start the dance" sollte Musik drin sein (Musiktitel = Videotitel) Vielleicht hast Du aus Versehen auf Mute geklickt ...

Das entstand so: ich hab die Kamera während der Besuchszeit unserer Jubiläumsausstellung mitlaufen lassen und hatte dann 7711 Bilder, die ich zu einem 4:17 Video zusammengefügt hab, dann hab ich in meinem Archiv eine Musik gleicher Länge gesucht und einfach draufgelegt. ich finde die paßt gut dazu und ich werd mal berühmter als John Travolta ..


toomuchpix

RE: Video-Erstellung

#6 von Haddide , 22.03.2014 12:12

Hab mich da auch mal heran getraut, aber irgendwie ist es mir nicht gelungen, zu meinen tollen Bildern einen wirklich guten Ton zu bekommen. Habe auch versucht, das ganze mit Musik zu hinterlegen. Ich glaub ich übe noch ein bisschen.



Haddide  
Haddide
Beiträge: 18
Registriert am: 17.03.2014


   

Ganz großes Kino - jetzt auch von Sony: Die VENICE

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen