RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#1 von MichaelJ , 20.09.2008 16:15

Moinmoin -

ich suche mittelfristig ein Quartz Data Back für meine XD7. Bisher habe ich rausgefunden, dass es für die MFs von Minolta offensichtlich drei verschiedene gibt...

http://members.aol.com/manualminolta/slrtable.htm

1
2
3
 
QDB-D -- Quartz Data Back D (#8748-100) 
QDB-G -- Quartz Data Back G (#8748-200)
QDB-1 -- Quartz Data Back 1 (#8748-300)
 


... und außerdem, dass das QDB-D an die XD-Serie zu passen scheint, das QDB-G dagegen sowohl an die XG's als auch an die X-nnn's.

Meine Fragen:
- Sind QDB-D und QDB-G untereinander austauschbar? (Will sagen: Passt ein QDB-G auch an eine XD?)
- Und wo dran passt das Quartz Data Back 1?

Danke -
Michael

PS.
@matthiaspaul: Falls du noch auf der Suche nach Artikelnummern von altem Minolta-Kram sein solltest - auf der o.a. Seite stehen noch ein paar mehr...



MichaelJ  
MichaelJ
Beiträge: 96
Registriert am: 03.06.2008


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#2 von MichaelJ , 27.09.2008 13:46

Weil hier anscheinend selten jemand vorbei kommt, der Ahnung von den Quartz Data Backs hat, habe ich die Frage mal in die Unterforen für die XD7 und die X-700 verlagert. [EDIT: Links zu beiden Threads hinzugefügt.]

@admins: Ich hoffe, das ist in Ordnung für euch...



MichaelJ  
MichaelJ
Beiträge: 96
Registriert am: 03.06.2008


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#3 von matthiaspaul , 27.09.2008 14:40

ZITAt (MichaelJ @ 2008-09-27, 13:46) @admins: Ich hoffe, das ist in Ordnung für euch... [/quote]
Das war gut gemeint, aber der Thread betrifft gehäusespezifisches Zubehör für die XD-7 und X-700 gleichermaßen, ist also in der nächsthöheren Kategorie "Spiegelreflex-Systemtechnik > MF-Gehäuse > SR-Bajonett > Analog" absolut richtig einsortiert gewesen. ;-)

Um das gleiche Thema auch nochmal extra in bestimmte Unterforen zu setzen, so daß es auch von Leuten gefunden wird, die nur die "Blätter der Baumstruktur" besuchen und nicht die praktische Funktion der "flachen Übersichten" nutzen, ist es besser, in diesen Unterforen jeweils spezielle Verweise auf den andernorts einsortierten Thread zu erzeugen. Das können leider nur Moderatoren und Admins machen, aber solltet Ihr Bedarf sehen, reicht dazu ein kurzer Hinweis an uns - dann schieben wir den Thread kurz durch alle beteiligten Unterforen und erzeugen dabei (im Gegensatz zum sonstigen Verschieben im Hintergrund) eine Art "Spur": Der Titel bleibt dann in der Thread-Liste des alten Unterforums stehen (ergänzt um den Hinweis "Verschoben:", und wenn man draufklinkt, landet man automatisch an der neuen Position des Threads. Die Vorteile gegenüber einer Vervielfachung des gleichen Threads liegen auf der Hand: Die Diskussion findet nachher in einem allen Interessierten bekannten Thread statt, statt in mehreren Mini-Threads. Und in der globalen Thread-Liste sowie in den RSS-Feeds taucht der Thread trotzdem nur einmal auf.

Ich habe jetzt mal Deine beiden Duplikate gelöscht und den gleichen "Effekt", wie oben beschrieben, auf andere Art und Weise erzeugt.

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#4 von MichaelJ , 27.09.2008 14:59

ZITAt (matthiaspaul @ 2008-09-27, 13:40) Die Vorteile gegenüber einer Vervielfachung des gleichen Threads liegen auf der Hand: Die Diskussion findet nachher in einem allen Interessierten bekannten Thread statt, statt in mehreren Mini-Threads.[/quote]
Absolut überzeugend.

Danke -
Michael



MichaelJ  
MichaelJ
Beiträge: 96
Registriert am: 03.06.2008


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#5 von cbethge , 27.09.2008 21:10

Guten Abend,
ich gebe hier mal den Inhalt der entsprechenden BDA weiter:
Quartz-Data-Back-1: X-700; kabellose, elektrische Verbindung durch zwei angefederte Kontaktstifte.
Quartz-Data-Back-G: XG-M, XG-9, XG-2/-7; Synchronkabelanschluss.
Quartz-Data-Back-D: XD-7, XD-5; Synchronkabelanschluss.
Das sind die harten Fakten!
Gruß Christian

Edit: Ich habe nur eine QDB-D für die XD-7 und zum Testen auch keine XG-M, XG-9, XG-2/-7! Eigentlich sehen QDB-D und QDB-G gleich aus...


cbethge  
cbethge
Beiträge: 603
Registriert am: 19.10.2005


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#6 von MichaelJ , 27.09.2008 23:20

ZITAt (cbethge @ 2008-09-27, 20:10) Eigentlich sehen QDB-D und QDB-G gleich aus...[/quote]
Genau das ist der Punkt, Christian - außerdem habe ich mal irgendwo gelesen, dass das QDB-G angeblich auch an die XD7 passt. (Ich weiß leider nicht mehr, wo: es kann auch ein QDB-G-Angebot in der Bucht gewesen sein. Und bei derartigen Infos wäre natürlich Vorsicht angesagt.)

Aber wenn du ein QDB-D hast und außerdem (laut deinem Profil) eine X-700, könntest du ja mal, wenn du Lust hast, probieren, ob das Data Back D an die X-700 dran geht (an die nach meinen bisherigen Informationen offenbar auf jedenfall das Data Back G dranpasst)...

Damit wüsste ich zwar immer noch nicht sicher, ob umgekehrt auch das QDB-G an die XD7 passen würde, aber einen Schritt weiter wären wir dann schon mal...

Gruß -
Michael



MichaelJ  
MichaelJ
Beiträge: 96
Registriert am: 03.06.2008


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#7 von minolDi , 28.09.2008 07:03

" außerdem habe ich mal irgendwo gelesen, dass das QDB-G angeblich auch an die XD7 passt. "


Das kann rein mechanisch gar nicht funktionieren, da die Geometrie der Rückwände von XG und XD unterschiedlich ist.
Während bei der XG Rückwand die obere und untere Kante über die volle Breite parallel laufen, ist bei der XD Rückwand im Bereich der Filmpatrone die obere Kante etwas weiter nach oben gezogen.

Selbst wenn die Elektroniken identisch sein sollten. lässen sich die Rückwände nicht austauschen.

Gruß und einen schönen Sonntag

Dieter


 
minolDi
Beiträge: 177
Registriert am: 05.02.2006


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#8 von jotagamma , 28.09.2008 18:16

QUOTE (minolDi @ 2008-09-28, 7:03) " außerdem habe ich mal irgendwo gelesen, dass das QDB-G angeblich auch an die XD7 passt. "


Das kann rein mechanisch gar nicht funktionieren, da die Geometrie der Rückwände von XG und XD unterschiedlich ist.
Während bei der XG Rückwand die obere und untere Kante über die volle Breite parallel laufen, ist bei der XD Rückwand im Bereich der Filmpatrone die obere Kante etwas weiter nach oben gezogen.

Selbst wenn die Elektroniken identisch sein sollten. lässen sich die Rückwände nicht austauschen.

Gruß und einen schönen Sonntag

Dieter[/quote]

Genauso ist es. Ich habe die Databacks G und D ohne "Q" und die sind schon von der Formgebung her deutlich verschieden. Ebenso folgt die elektronische Steuerung der XG- und X-Modelle einerseits und die der XD-Modelle andererseits völlig unterschiedlichen Konzepten, sodass auch eine mögliche Kompatibilität in dieser Hinsicht weitgehend ausgeschlossen werden kann. Der Vollständigkeit halber: Die Rückwand der XG-1 und XG-1(n) ist nicht austauschbar.

Für die X-700 und die X-Modelle mit austauschbarer Rückwand waren die Multifunktionsrückwand und das Quartz-Data-Back-1 vorgesehen.

Es grüßt
Joachim

Korrektur/Ergänzung in Kursiv



jotagamma  
jotagamma
Beiträge: 295
Registriert am: 06.05.2004


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#9 von MichaelJ , 28.09.2008 22:31

Damit scheint ja restlos alles klar zu sein:

QDB-G: für XG-Serie (ohne XG-1), ggf. auch noch für die X-nnn-Serie, aber sicher nicht für die XDs
QDB-D: nur für die XD-Serie

Danke jedenfalls für eure Beiträge -
Michael



MichaelJ  
MichaelJ
Beiträge: 96
Registriert am: 03.06.2008


RE: Quartz Data Backs für Minolta MF

#10 von cbethge , 29.09.2008 09:25

ZITAt (cbethge @ 2008-09-27, 20:10) Eigentlich sehen QDB-D und QDB-G gleich aus...[/quote]

Da habe ich dann wohl nicht so genau hingesehen, aber die Lösung wurde ja gefunden!

Christian


cbethge  
cbethge
Beiträge: 603
Registriert am: 19.10.2005


   

Minolta Winder G funktioniert nicht - wie öffnen?
Minolta X-900 und X-900M

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen