RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#1 von bastianschroeer ( gelöscht ) , 27.02.2008 19:08

Hallo,
ich suche ein Kabel welches mir ermöglicht meinen Blitz (Minolta Auto 132x) von der Kamera (Minolta XG1) zu entkoppeln.
Also ne Art Sync-Kabel. Kann mir jemand die genaue Bezeichnung nennen damit ich gezielt danach suchen kann?
Besten Gruß,
Bastian


bastianschroeer

RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#2 von TTL , 27.02.2008 19:17

Hallo Bastin,

kann es sein, dass wir uns kennen? (freu)

Ich denke, dass es da mal so SCA-Adapter gab.
Mit diesen SCA-Adaptern, onnte man die verscheidenen Blitzgeräte an verschiedene Kamera-Modelle aptieren.

Kann mich aber auch irren.


Gruß Horst



TTL  
TTL
Beiträge: 15
Registriert am: 22.02.2008


RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#3 von BerndFranzen , 27.02.2008 19:38

ZITAt (TTL @ 2008-02-27, 19:17) Kann mich aber auch irren.[/quote]Du irrst, kann aber passieren!

Die SCA-Adapter sind für SCA-Blitzgeräte (ausschließlich von Fremdherstellern) gedacht.
Damit kann man diese Blitzgeräte an die spezifischen Eigenheiten verschiedener Kamerahersteller anpassen.

Für die Verbindung eines Minolta-Blitzgeräts an eine Minolta-Kamera gibt es spezielles Minolta-Zubehör: Sammler bitte vortreten.


"Wer ein guter Fotograf sein will, muss mehr sehen als die anderen und anders sehen als die anderen. Wenn er auf den Auslöser gedrückt hat, dann muss er auch wissen, wie er aus dem Filmmaterial Negative macht, mit denen er alle Ideen verwirklichen kann, die ihm bei der Verarbeitung kommen." (Chargesheimer)

Bernd


 
BerndFranzen
Beiträge: 1.177
Registriert am: 23.12.2004


RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#4 von opelgt , 27.02.2008 19:45

ZITAt (bastianschroeer @ 2008-02-27, 19:08) Hallo,
ich suche ein Kabel welches mir ermöglicht meinen Blitz (Minolta Auto 132x) von der Kamera (Minolta XG1) zu entkoppeln.
Also ne Art Sync-Kabel. Kann mir jemand die genaue Bezeichnung nennen damit ich gezielt danach suchen kann?
Besten Gruß,
Bastian[/quote]

Ich kann gerade nicht nachsehen, aber es müsste das Minolta Flash Cable OC sein. Da der 132x im Gegensatz zum 360x
keinen direkten Anschluss für das Cable OC hat, wirst du noch den Minolta Off-Camera Shoe benötigen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f160t19887p222870n1.jpg 

 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#5 von matthiaspaul , 27.02.2008 21:55

ZITAt (opelgt @ 2008-02-27, 19:45) Ich kann gerade nicht nachsehen, aber es müsste das Minolta Flash Cable OC sein. Da der 132x im Gegensatz zum 360x
keinen direkten Anschluss für das Cable OC hat, wirst du noch den Minolta Off-Camera Shoe benötigen.[/quote]
Das ist korrekt. Der off-camera shoe mit der Bezeichnung "OS" hieß in Deutschland einfach nur "Anschlußschuh". Damals gab es noch nicht so viele verschiedene Teile, als daß man da groß etwas falsch hätte machen können.

Hier finden sich noch die genauen Artikelcodes, die möglicherweise bei der Suche helfen:

http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...st&p=110122
http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...st&p=205717
http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...st&p=221250

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#6 von bastianschroeer ( gelöscht ) , 29.02.2008 17:49

Hallo und vielen Dank für die Beiträge!
Wäre dieses Kabel kompatibel?

http://cgi.ebay.de/search.dll?ViewItem&item=150218689633

was anderes scheint es auch nicht zu geben.. mich irritieren allerdings die drei kontaktpunkte. mein blitzschuh und der blitz haben nur zwei?!
hat das mal jemand getestet?

[EDIT: BBCode repariert durch Moderator.]


bastianschroeer

RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#7 von matthiaspaul , 29.02.2008 19:02

ZITAt (bastianschroeer @ 2008-02-29, 17:49) Wäre dieses Kabel kompatibel?
[...]
was anderes scheint es auch nicht zu geben.. mich irritieren allerdings die drei kontaktpunkte. mein blitzschuh und der blitz haben nur zwei?![/quote]Ja, das sind genau die beiden Minolta-Teile ("OC" und "OS", von denen oben die Rede war. Das paßt. Das Minolta-TTL-Kabelsystem ist vierpolig, aber Deine Kamera und Blitz unterstützen ja kein TTL, insofern laufen die zugehörigen Leitungen einfach ins Leere. Du brauchst nur den Mittenkontakt ("F1" und Masse - zum Auslösen - und den Kontakt "F2" zum Forcieren der Synchronzeit, sobald der Blitz geladen ist.

Der Preis ist auch noch akzeptabel, mit entsprechend viel Suchen bekommt man die Kombi aber auch 15 Euro günstiger.

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Minolta XG-1 & Blitz Minolta Auto 132x entkoppeln

#8 von opelgt , 29.02.2008 23:25

132PX Optionen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f160t19887p222998n1.jpg 

 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen