RE: Geli für Ofenrohr

#1 von kzk , 09.10.2006 23:49

Ich hab mir überlegt, ein Ofenrohr zu kaufen, das 70-200mm 2.8 G SSM kann ich mir ja doch nicht leisten.
evtl. kaufe ich ein gebrauchtes bei ibae (ich habs nicht eilig...).
In einer Auktion habe ich folgendes gelesen: "...Gegenlichtblende fehlt..."

Wer es ganz genau nimmt, setzt die Geli GRUNDSÄTZLICH auf (ich zum Beispiel... /huh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="huh.gif" /> ). Wo könnte man noch ne Geli für ein altes Ofenrohr herbekommen?



kzk  
kzk
Beiträge: 390
Registriert am: 02.03.2005


RE: Geli für Ofenrohr

#2 von fwiesenberg , 10.10.2006 00:30

Die sind doch auch immer mal wieder bei eBay drin.



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Geli für Ofenrohr

#3 von christoph.ruest , 10.10.2006 01:21

Hallo,

Ich hoffe, ich werde jetzt nicht gesteinigt, aber ich denke, bei solchen Brennweiten kommt es nicht mehr so sehr auf die exakte "Passform" der Geli an.

Ich meine, wenn man sich mal die "längeren" Objektive anschaut, so sind es für gewöhnlich einfache, runde Gelis, die alle ungefähr die gleiche Länge haben.
Wenn du also die Masse der originalen Geli herausfinden kannst, sollte sich unter den sog. "Universalgelis" etwas finden lassen.

evtl. kannst du auch eine zu lange nehmen und zurecht stutzen (die Dinger kosten ja nicht viel).

Das 70-210 hat doch sicher auch keine speziell gerechnete Tulpengeli oder so was, oder?

Gruss

Christoph



christoph.ruest  
christoph.ruest
Beiträge: 1.334
Registriert am: 11.11.2004


RE: Geli für Ofenrohr

#4 von ingobohn , 10.10.2006 07:55

Die Geli vom 75-300er paßt z.B. auch.
Wird nicht gerade im Forum ein 70-210er verkauft? (Allerdings weiß ich nciht, ob mit oder ohne Geli.)



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Geli für Ofenrohr

#5 von AlexDragon ( Gast ) , 10.10.2006 09:12

Die GeLi des 3,5-4,5/70-210mm passt auch und die gibts öfters in der Bucht und günstig /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

LG

Alex /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



AlexDragon

RE: Geli für Ofenrohr

#6 von fwiesenberg , 10.10.2006 09:42

ZITAt (AlexDragon @ 2006-10-10, 9:12) Die GeLi des 3,5-4,5/70-210mm passt auch und die gibts öfters in der Bucht und günstig /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

LG

Alex /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />[/quote]
Moin Alex,

Du suchtest doch auch eine Geli für das AF70-210/4 Ofenrohr, oder?
Bist Du inzwischen fündig geworden?
Da ich inzwischen für meine Freundin ein Ofenrohr mit Geli bekommen habe, hätte ich eine "lose" übrig.
Und da wir uns ja schon mal darüber unterhalten hatten, hättest Du natürlich ein "Vorkaufsrecht"... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Geli für Ofenrohr

#7 von japro , 10.10.2006 10:50

Ich habe noch ein Ofenrohr mit GeLi übrig. Ich glaube die anzeige ist noch im Marktplatz zu finden.
(sorry für Eigenwerbung)



 
japro
Beiträge: 1.356
Registriert am: 12.10.2005


RE: Geli für Ofenrohr

#8 von J.L. , 10.10.2006 13:07

ZITAt (christoph.ruest @ 2006-10-10, 1:21) Das 70-210 hat doch sicher auch keine speziell gerechnete Tulpengeli oder so was, oder?[/quote]
Nein, das Frontelement dreht mit, da macht eine Tulpengeli keinen Sinn.



J.L.  
J.L.
Beiträge: 258
Registriert am: 22.04.2006


RE: Geli für Ofenrohr

#9 von christoph.ruest , 10.10.2006 13:12

ZITAt (Guthorst @ 2006-10-10, 13:07) ZITAt (christoph.ruest @ 2006-10-10, 1:21)

Das 70-210 hat doch sicher auch keine speziell gerechnete Tulpengeli oder so was, oder?[/quote]
Nein, das Frontelement dreht mit, da macht eine Tulpengeli keinen Sinn.
[/quote]

Ergo: ein schwarzes Rohr mit passendem Klemm- oder Schraubanschluss und ca. gleiche Länge wie die Originalgeli sollte gehen.

Gruss

Christoph



christoph.ruest  
christoph.ruest
Beiträge: 1.334
Registriert am: 11.11.2004


RE: Geli für Ofenrohr

#10 von fwiesenberg , 10.10.2006 13:55

ZITAt (christoph.ruest @ 2006-10-10, 13:12) Ergo: ein schwarzes Rohr mit passendem Klemm- oder Schraubanschluss ...[/quote]

Nichts anderes ist diese Original-Gegenlichtblende ja auch... /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Geli für Ofenrohr

#11 von fwiesenberg , 10.10.2006 13:57

Ach ja: Die Maße ...

Länge ca. 4cm
Durchmesser vorne ca. 7,5cm
...und am einfachsten ist ein 55mm Filtergewinde



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen