RE: Keine Chips mehr für Sigma APO 4,0/300 Macro

#1 von Michi , 03.08.2006 13:54

Ich besitze seit kurzem ein Sigma APO 4,0/300 Macro. Das Objektiv war mit einem Preis unter 200 Euro ein Schnäppchen. An der Dynax 7D funktioniert das Objektiv einwandfrei, aber an der Dynax 7 hängt sich die Kamera auf. Diese Woche habe ich das Objektiv zu Sigma mit der Bitte um Chipaustausch geschickt. Das Objektiv ist noch auf der Liste der updatefähigen Objektive auf der Sigma Homepage gelistet. Heute habe ich von Sigma den Brief bekommen, daß es keine Ersatzteile mehr für das Objektiv gibt. Ich habe auch noch bei Sigma angerufen, mit dem Hinweis auf die Homepage. Das hat aber auch nichts genützt. Sigma hat keine Chips mehr. Für das größere Sigma APO 5,6/400 Macro soll es ja schon länger keine Chips mehr geben.

Gruß
Michi



Michi  
Michi
Beiträge: 778
Registriert am: 04.12.2002


RE: Keine Chips mehr für Sigma APO 4,0/300 Macro

#2 von Ernst-Dieter aus Apelern , 03.08.2006 18:31

Den definitiv letzten Chip habe ich vor 3 Monaten bekommen,ehrlich!
Ernst-Dieter



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Keine Chips mehr für Sigma APO 4,0/300 Macro

#3 von mts , 03.08.2006 21:12

Wie alt ist besagtes Objektiv?



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: Keine Chips mehr für Sigma APO 4,0/300 Macro

#4 von Ernst-Dieter aus Apelern , 05.08.2006 12:07

ZITAt (mts @ 3.08.2006 - 21:12) Wie alt ist besagtes Objektiv?[/quote]
Erste Baureihe.
So Anfang der 90 ziger Jahre



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Keine Chips mehr für Sigma APO 4,0/300 Macro

#5 von JTH-neu , 10.08.2006 18:46

Ja Michi, Du hast recht. Für das 5,6/400 gibt es schon lange keine Chips mehr...



JTH-neu  
JTH-neu
Beiträge: 201
Registriert am: 10.08.2006


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen