AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#1 von Minoltist , 12.10.2017 17:54

Hallo,

ich suche eine gute Version des 70-210 F4 Ofenrohrs; Nach Möglichkeit mit originaler Gegenlichtblende und in gutem Zustand. Damit meine ich eher in funktionierendes, pilz- und ölfreies Innenleben; Gebrauchsspuren äußerlich stören mich nicht; Meine Kameras und Objektive müssen auch "draußen arbeiten" und liegen auch schon mal auf dem Boden oder im Gras. ;)

Die ebay Preislage kenne ich - schwankt immer etwas zwischen Mond- und Ramschpreisen nebst vollmundigsten Versprechen. ;)

Angebote per PN willkommen!


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#2 von Minolta2175 , 12.10.2017 20:13


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 912
Registriert am: 03.01.2006


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#3 von xXxManuelxXx , 30.10.2017 21:33

Hast du schon eins finden können?
Ich hatte es mir vor nem halben Jahr ca gekauft und war echt begeistert. Habe es bisweilen an der Dynax 7D verwendet und macht einfach super scharfe Aufnahmen und was die Lichtstärke angeht war ich trotz f4 doch positiv überrascht.


 
xXxManuelxXx
Beiträge: 27
Registriert am: 06.06.2017


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#4 von Minoltist , 31.10.2017 18:14

Habe gestern eines bekommen. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, es ernsthaft auszuprobieren; Die Paar Testbilder, die ich auf die Schnelle gemacht habe sind aber schon sehr vielversprechend. Kein Vergleich zu dem meisten Altglas, das ich bisher ausprobiert habe. Die Abbildungsleistung wird ihrem Ruf absolut gerecht - und es produziert diese berühmt-mythischen Minolta-Farben. Gleichzeitig habe ich übrigens DAS 28-135 bekommen. Das Ding ist natürlich der Hammer. (Nicht nur, was das Gewicht angeht ;) )

Ich werde diesen Herbst, so Gott will, noch mindestens einen Velvia Diafilm belichten und bin sehr gespannt, wie sich das Objektiv an einem Gehäuse und einem Aufnahmemedium, für das es mal konzipiert wurde schlagen wird. Wenn es sich an der D7D schon so gut macht, bin ich auf "echtes" Vollformat gespannt. (Inkl. der Projektion auf 3x2 Meter)

Die Lichtstärke ist bei meinen Aufnahmen immer nicht ganz so wichtig - meist ist alles statisch und gut beleuchtet bzw. ich nutze ein Stativ. Durchgehend F4 ist daher absolut super für meine Anwendungsbereiche.


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#5 von xXxManuelxXx , 31.10.2017 18:48

Ich habe es draußen verwendet bzw. auch mal unter einer Kuppel und dort Tiere fotografiert. Mit dem Vollblitz war das alles Freihand machbar.- selbst mit meiner Dynax 7D und dem Isobreich zwischen 100-200.
Hier mal ein paar Bildpaare vom selben Standort die ich machte mit
Minolta 20mm:
PICT0417.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ofenrohr auf 210mm:
PICT0418.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Minolta 20mm:
Bergwerk-Prosper-Haniel--Prosper-IV---Schacht-9-5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ofenrohr bei 210mm:
Bergwerk-Prosper-Haniel--Prosper-IV---Schacht-9-2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 
xXxManuelxXx
Beiträge: 27
Registriert am: 06.06.2017


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#6 von Minoltist , 31.10.2017 19:15

Beeindruckend, was dieses doch schon sehr alte Glas zu leisten vermag. (An der mittlerweile ja auch schon sehr alten D7D ;) )


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


RE: AF 70-210 F4 Ofenrohr / Metallvariante

#7 von xXxManuelxXx , 31.10.2017 19:54

*ironie*
Der alte Mist kann doch nichts taugen. Neues und viel besseres kaufen: Geld in die Wirtschaft bringen.
*ironie*

Klar bringen die alten Gläser was. Kommt ja halt auch immer drauf an, was man mit den Bildern vor hat. Ich schaue sie auf dem PC an, teile einiges hier und da im Netz und das wars.
Da brauchte ich keine Kamera für über 1000€ und Objektive jenseits von gut und Böse.
Was mir eine Überlegung noch wert wäre , ist die 500mm Minolta Festbrennweite. Für 500mm recht gut erschwinglich, allerdings nicht ganz so lichtstark.
http://www.dyxum.com/reviews/lenses/Mino...8_review25.html

Ist auch ein altes Glas, aber ggf. könnte ich auch meine Freude dran haben.


 
xXxManuelxXx
Beiträge: 27
Registriert am: 06.06.2017


   

Minolta CLE

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen