RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#1 von Timo_T ( gelöscht ) , 10.11.2003 23:09

Hallo Leute, ich habe mir eine A1 gekauft, den Blitz Metz40MZ3 hatte ich schon. Ich schwöre auf Metz, weil die einen zweiten Reflektor haben, und man mit direktem und indirektem Licht zusammen sehr natürliche aufnahmen machen kann.

Leider funktioniert mit dem Adapter SCA3302 M4 das drahtlose Blitzen überhaupt nicht, der Blitz zündet zwar, aber die Beleuchtung wird wie mit dem eingebauten Blitz. Ich vermute ein Timing Problem.

Die Firma Metz behauptet, die kamera wäre nicht in Ordnung.

Hat jemand Erfahrung mit Remote Blitzen mit Metz und A1? Metz behauptet, es gibt keine Beschwerden.

Ich wundere mich etwas, sonst war Metz immer sehr kompetet, aber dieses mal behaupteten Sie einfach, sie hätten meinen Adapter mit einer Dynax getestet, der Adapter sei Einwandfrei!



Timo_T

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#2 von max ott ( gelöscht ) , 02.01.2004 15:09

also: ist bei mir auch so, am 30.12.03 mit metz telefoniert, die sind jetzt schlauer, und geben zu, dass sie demnächst ein m5-update rausbringen...
/clapping.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="clapping.gif" />

metz ist eigentlich echt fit und die tun was für ihren ruf...

hast du eigentlich irgen eine einstellung rausgefunden, wo man zumindest ansatzweise wireless beherrschen kann?

grüße max



max ott

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#3 von Timo_T ( gelöscht ) , 27.01.2004 22:33

Nein, habe keinen ansatz heraus gefunden, ausser mit einem Remot Blitz Adapter, den ich noch hatte, da gibt es einen von Metz, der auch mit Vorblitz funktioniert.

Ich glaub aber, Minolta wird bis zum Sommer was raus haben.

Ach ja, ich hab zuerst den Adapter eingeschickt, den hat man mir zurückgeschickt mit der Bemerkung alles ok, die kamera ist kaputt, wir haben das an einer älteren Minolta probiert.

Dann hab ich telefoniert, Adapter und Blitz eingeschickt und dann haben Sie mir das Timing problem, das ich beim ersten mal geschildert hab bestätigt.

Na ja, bin schon ein bischen sauer das ich 2 mal Porto und Arbeit investieren musste, aber wenns dann klappt, dann ist ja ok.

Timo_T



Timo_T

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#4 von max ott ( gelöscht ) , 27.01.2004 23:42

na dann, ich hab mit metz telefoniert und jetzt klangen sie doch wieder etwas zögerlich, /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" /> den bug in einer M5-variante zu lösen...

also: in zwei wochen hak ich dort wieder nach...



max ott

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#5 von Antennchen ( gelöscht ) , 22.02.2004 02:16

Tja, hab das auch gerade bemerkt und gleich mal probeweise den 3302 M4 gegen einen 3301 ausgetauscht - genau das gleiche Spiel. Dann hab' ich den 3202 von meiner Olympus eingesetzt und siehe da - schon ist der Remote - Betrieb auch bei der A1 möglich, Adapterbedingt allerdings leider kein TTL sondern nur Automatik- und manueller Betrieb bei der Verwendung des 40 MZ 3i von Metz.- Ist also definitiv wirklich ein Fehler im SCA - Adapter und ich werd auch mal gleich bei Metz deswegen "anklopfen"!



Antennchen

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#6 von Antennchen ( gelöscht ) , 24.02.2004 01:56

Habe mit Metz kommuniziert: es wird also wohl ein Upgrade des 3302 M4 - Adapters geben! Wird dann wohl so sein das man seinen Adapter nach Metz einsenden muß und das Gerät neu programmiert wird.



Antennchen

RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#7 von mullar , 24.02.2004 08:18

Ich wollte gerade fragen, wie denn das Update funktioniert, aber das letzte Posting hat dies ja geklärt.

Könntet Ihr bitte posten bzw. mailen, wenn es mit dem Update soweit ist, denn bei Metz registriert bin ich nicht. Ich habe auch auf deren Seite auch keine Möglichkeit gefunden, mich für irgendwelche Informationen vormerken zu lassen ...

Vielen Dank im Vorab



 
mullar
Beiträge: 624
Registriert am: 05.10.2003


RE: A1 Remote Blitzen mit Metz

#8 von Antennchen ( gelöscht ) , 24.02.2004 20:33

Eine automatische Benachrichtigung wird wohl nicht stattfinden können, aber ich liege auf der Lauer! - Bearbeitungszeit würde wohl bei ca. 2-3 Tagen liegen. Ich denke aber, daß wir uns da noch etwas gedulden müssen. Werd's sofort hier kundtun, wenn ich genaueres weiß! /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



Antennchen

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen