RE: Pentax K1

#1 von Minolta2175 , 18.02.2016 09:37

Hallo,
ein würdiger Nachfolger für die Dynax 7D / A900.
http://www.ricoh-imaging.de/de/product/195...lexkameras.html

[attachment=15550atenblatt_K_1.pdf]
Gruß Ewald

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f68t113852p388328n1.pdf

Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 987
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pentax K1

#2 von Michaelhz ( gelöscht ) , 18.02.2016 09:51

ZITAT(Minolta2175 @ 2016-02-18, 9:37) Hallo,
ein würdiger Nachfolger für die Dynax 7D / A900.
http://www.ricoh-imaging.de/de/product/195...lexkameras.html

Gruß Ewald[/quote]
Absolut. Leider ohne A-Bajonett.


Michaelhz

RE: Pentax K1

#3 von Minolta2175 , 18.02.2016 10:09

ZITAT(Michaelhz @ 2016-02-18, 9:51) Absolut. Leider ohne A-Bajonett.[/quote]

Wir können ja bei Sony anfragen ob sie einen Adapter oder ein Pentax-Bajonett für ihre Objektive haben.


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 987
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pentax K1

#4 von Viamontana , 18.02.2016 11:27

Was würdest Du mit der Kamera machen, was mit der ILCE-7 nicht geht?
Sportfotos? Expeditionen in den Regenwald?

Gruß,
Jochen



Viamontana  
Viamontana
Beiträge: 4
Registriert am: 06.12.2015


RE: Pentax K1

#5 von Panflam , 18.02.2016 12:33

Hat mich sofort angesprochen diese Kamera als ich heute morgen die ersten Berichte las. Allein schon (aber nicht nur) wegen dem OVF. Kenne mich mit dem Objektivsortiment bei Pentax allerdings (noch) nicht aus.

Gruß Jörg



Panflam  
Panflam
Beiträge: 45
Registriert am: 08.03.2010


RE: Pentax K1

#6 von u. kulick , 18.02.2016 21:18

QUOTE (Viamontana @ 2016-02-18, 11:27) Was würdest Du mit der Kamera machen, was mit der ILCE-7 nicht geht?[/quote]
"Neu konstruiertes und brillantes TTL-Glasprisma mit 100% Bildfeld"

Damit geht Alles, was mit der A7 nicht geht


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.801
Registriert am: 30.05.2005


RE: Pentax K1

#7 von Mentat , 18.02.2016 22:27

ZITAT(Viamontana @ 2016-02-18, 11:27) Was würdest Du mit der Kamera machen, was mit der ILCE-7 nicht geht?
Sportfotos? Expeditionen in den Regenwald?

Gruß,
Jochen[/quote]

Mit fallen da spontan viele Dinge ein, die an der K-1 freundlicher anmuten als an meiner A7M2 (mit der ich irgendwie immer noch nicht warm geworden bin):
- Display mit mehr Freiheitsgraden (aber immer noch kein Vergleich z.B. zur Lumix GH-Reihe oder A57 - einfach genial - klapp dreh schwenk)
- variable Fokuslupe (nicht nur 2 Vergrößerungen)
- goldener Schnitt als Gitternetz
- wahrscheinlich variabel einblendbares Histogramm
- umfangreiche analoge Auswahl von Einstellungen an Drehrädern
- kein exotischer Blitzschuh
- anständiger Umfang Zeitraffer/Intervallaufnahmen
- Kopierfunktion und 2 SD Karten
- Batteriegriff auch mit handelsüblichen AA Batterien
...

Wahrscheinlich bin ich einer der Wenigen, der auf etliche "Gimmicks" der K-1 scharf ist... wenn da nur nicht dieses höhere Auflagenmaß wäre

Grüße

Jan

EDIT: Orthografie


Grüße!

Jan


Mentat  
Mentat
Beiträge: 106
Registriert am: 05.01.2013


RE: Pentax K1

#8 von harubang , 19.02.2016 22:25

ZITAT(JanW @ 2016-02-18, 22:27) Mit fallen da spontan viele Dinge ein ...[/quote]

Mir noch GPS - ich hab's Sony nicht verziehen, dass dieses wichtige Merkmal nach der A77 klammheimlich eingespart wurde und ich mich jetzt mit so 'nem Tracker rumplagen muß!


harubang  
harubang
Beiträge: 747
Registriert am: 13.09.2003


RE: Pentax K1

#9 von Minolta2175 , 23.02.2016 12:53

Hallo Steve,
ist bei dir in den Bergen, die Kunde von der K1 schon angekommen.
Es ist nicht der Masherbrum K1.
Ein Vergleich.
[attachment=15557:1.jpg]

https://www.youtube.com/watch?v=WUDFxWO-8GQ
Gruß Ewald

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f68t113852p388798n1.jpg 

Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 987
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pentax K1

#10 von stevemark , 24.02.2016 00:30

ZITAT(Viamontana @ 2016-02-18, 11:27) Was würdest Du mit der Kamera machen, was mit der ILCE-7 nicht geht?
Sportfotos? Expeditionen in den Regenwald?

Gruß,
Jochen[/quote]
Mit der A7 / A7II kann man Sachen machen, die mit einer DSLR nicht gehen (alle alten Objektive adaptieren); mit einer professionellen DSLR kann man aber auch Sachen machen, die mit einer A7 / A7II nicht gehen: Im Gedränge stundenlang durch den Sucher schauen, um im entscheidenden Moment abzudrücken (optischer Sucher - die Batterie der A7II ist innert kürzester Zeit leer). Oder ein 2.8/70-200mm vernünftig halten (probier das mal mit der A7). usw usf.


ZITAT(Minolta2175 @ 2016-02-23, 12:53) Hallo Steve,
ist bei dir in den Bergen, die Kunde von der K1 schon angekommen.
...
Gruß Ewald[/quote]
Ja klar doch ... ich hatte schon letzten Sommer Kontakt mit den Pentax-Leuten wegen dieser Kamera

Gruß, Steve


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Pentax K1

#11 von Viamontana , 24.02.2016 21:54

Hallo Steve,
ich würde lügen, wenn behauptete, die Fokusgeschwindigkeit und den Komfort meiner Canon EOS 5d nicht zu vermissen
(mal abgesehen von der Qualität der Canonobjektive, die mir erst nach dem Umstieg so richtig bewusst geworden ist).
Aber am Ende des Tages ist für mich das Equipment am besten, das man dabei hat - bei einer Bergwanderung genauso wie beim Mountainbiken oder im Büro.

[attachment=15559:IMG_2015...8_094912.jpg]

ZITAT(stevemark @ 2016-02-24, 0:30) Mit der A7 / A7II kann man Sachen machen, die mit einer DSLR nicht gehen (alle alten Objektive adaptieren); mit einer professionellen DSLR kann man aber auch Sachen machen, die mit einer A7 / A7II nicht gehen: Im Gedränge stundenlang durch den Sucher schauen, um im entscheidenden Moment abzudrücken (optischer Sucher - die Batterie der A7II ist innert kürzester Zeit leer). Oder ein 2.8/70-200mm vernünftig halten (probier das mal mit der A7). usw usf.[/quote]
Lange in der Fussgängerzone mit der ilce-7 finde ich persönlich kein Problem, sofern man genügend Akkus dabei hat. Der Stromverbrauch ist allerdings niedriger als bei der ilce-7m2.
(im Gegenteil: Mit dem SLR-Boliden hätte ich mich das eher NICHT getraut, weil die Kamera zu auffällig ist.)
Das Problem mit dem 2.8er Tele kann ich leider nicht beurteilen - habe das kleinere SEL70200G mit Lichtstärke 4.0.

Viele Grüsse,
Jochen


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f68t113852p389080n1.jpg   f68t113852p389080n2.jpg 

Viamontana  
Viamontana
Beiträge: 4
Registriert am: 06.12.2015


RE: Pentax K1

#12 von Minolta2175 , 06.03.2016 00:13


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 987
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pentax K1

#13 von u. kulick , 08.03.2016 20:45

QUOTE (Minolta2175 @ 2016-03-06, 0:13) Was so in dem Sony-Sensor steckt.[/quote]
Du meinst nicht den Sensor, sondern den Antishake-Mechanismus. Der macht die Musik bei der simulierten höheren Auflösung.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.801
Registriert am: 30.05.2005


RE: Pentax K1

#14 von Minolta2175 , 09.03.2016 00:47

Pixel Shift Resolution von der Pentax-Seite, wer auch immer was macht, die Bildstabilisierung arbeitet in dieser Funktion nicht.

Konstruktionsbedingt müssen bei herkömmlichen Kameras fehlende RGB-Farbinformationen des Sensors interpoliert werden, da diese nicht von allen Pixeln des Sensors erfasst werden. Die PENTAX K-1 bietet die Möglichkeit, vier Aufnahmen in Serie zu machen, bei denen der Sensor jeweils um einen Pixel nach oben, unten, links und rechts verschwenkt wird. Die Kamera errechnet daraus ein Einzelbild, welches als JPEG- oder RAW-Datei gespeichert wird. Durch diese Technik werden alle 36,4 Megapixel bildwirksam, was eine deutlich höhere Schärfen- und Farbwiedergabe sowie geringeres Bildrauschen zur Folge hat.

Für die optimale Anwendung empfiehlt sich die Nutzung eines Stativs – denn die Bildstabilisierung arbeitet in dieser Funktion nicht. Allerdings erkennt die Kamera Bewegungen im Bild, nimmt die betroffene Bildstelle aus der Berechnung heraus und nutzt hierfür nur eine Belichtung.

Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 987
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pentax K1

#15 von roseblood11 , 09.03.2016 11:47

Die Funktion ist schon nett, und warum Sony sie nicht schnell nachreicht, verstehe ich nicht. Aber da sie wirklich nur auf Bildbereiche wirkt, die exakt NULL Bewegung zeigen, ist sie in der Praxis wohl selten wirklich wichtig.


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.766
Registriert am: 15.08.2010


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen