Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#1 von u. kulick , 12.07.2020 13:29

Zu diesem Zeitpunkt hat SO-FO.de (Ex-minolta-forum.de) 140000 Themen! Wir gehen also langsam auf die Siebtelmillion Themen zu

Zweifelsfrei gibt es einige Themendubletten, bereinigt wären es vielleicht 100000 weniger. Sei's drum, viele Dubletten-Threads beleuchten aber das jeweilige Thema anders als ihre Vorgänger.

Ein Thema wird wegen der Forums-Fokussierung auf KonicaMinolta und Sony immer weniger beleuchtet, da Sony schon 10 Jahre lang sowas nicht mehr herstellt:

Digitale Spiegelreflexkameras.

Ein Blick in die Benutzerstatistik von Flickr zeigt, dass bis heute hingegen das Traditionshersteller-Trio Nikon, Canon und Pentax mit seinen digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) ungebrochen seiner Klientel Freude am Fotografieren bereitet! Und dabei waren Sonys DSLRs doch die Fortsetzung von zu den drei genannten Herstellern konkurrenzfähiger Spiegelreflexkamerasystemtechnik des in dem Bereich bisweilen Pionierleistungen und große Markterfolge verzeichnenden Traditionsherstellers Minolta, der sich noch dazu mit Japans ältestem Markenkamerahersteller Konica zusammen tat fürs digitale Zeitalter.

Bei den aktuellen Top-50 der benutzten Kameras von Canon sind drei spiegellose Systemkameras und vier Powershots, also Kompaktkameras dabei. 86% Digitale Spiegelreflex von 50 Top-50!

Nur die EOS R landet wenigstens im oberen Mittelfeld der Top 50 Canons!

Bei den aktuellen Top-50 der benutzten Kameras von Nikon sind nur zwei spiegellose Systemkameras und sechs Coolpixe, also Kompaktkameras dabei. 84% Digitale Spiegelreflex von 50 Top-50!

Nur die Coolpix P900 und die Vollformatsystemkamera Z7 landen wenigstens im Mittelfeld der Top 50 Nikons, die Z6 gar unter den Top-10!

Pentax hat weniger Kameramodelle, daher schaun wir dort nur die Top-25 an!

Bei den aktuellen Top-25 der benutzten Kameras von Pentax sind nur eine spiegellose Systemkamera und vier Optios, also Kompaktkameras dabei. 80% Digitale Spiegelreflex von 25 Top-25!

Die famose Mittelformat-Spiegelreflexkamera 645D landet auf Platz 20, eine Optio und eine Spiegellose im Mittelfeld.

Die Spitzengruppe ist bei allen drei Herstellern allein von digitalen Spiegelreflexkameras besetzt. Da kann man nur sagen: Gratuliere ,,,

Canon, gestählt noch von seiner Zeit als Erzkonkurrent von Minolta und KonicaMinolta, gewinnt das Kopf-an-Kopf-Rennen vor Nikon und Pentax, die genaugenommen aber ebenbürtig dastehen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Canon.jpg   Nikon.jpg   Pentax.jpg 

u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.261
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 12.07.2020 | Top

RE: Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#2 von u. kulick , 12.07.2020 14:14

Unter "ferner liefen" liefen:

Sony mit 10% Spiegelreflexkameras in der Top-50 der aktuell benutzten Sony-Kameras der Flickeraner

Die Helden unter unseren Schätzen sind die A100 als einzige im Mittelfeld, unter den letzten 10 der Top-50 die A700, A200, A330 und A350 !!!

Die bahnbrechende erste 10-Megapixel-DSLR Sony Alpha 100 hat demnach deutlich als einzige die noch nachwirkende Emotion DSLR = Sony ausgelöst!

Bei Olympus hingegen erreicht die bahnbrechende erste kompakte Profi-DSLR E-1 nichtmal mehr die Top-50:

Olympus hat wie Sony vor 10 Jahren die DSLR-Prodúktion eingestellt, aber immerhin 22% Anteil Spiegelreflexkameras der Top-50 aktuell benutzten Oly-Kameras! Auf soviel kommt Sony nur, wenn man großzügig die SLTs zu den Sony DSLRs dazuzählt!


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.261
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 12.07.2020 | Top

RE: Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#3 von Minolta2175 , 12.07.2020 15:19

Zitat von u. kulick im Beitrag #2
Olympus hat wie Sony vor 10 Jahren die DSLR-Prodúktion eingestellt,


????
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 1.223
Registriert am: 03.01.2006


RE: Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#4 von u. kulick , 12.07.2020 16:03

Zitat von Minolta2175 im Beitrag #3
Zitat von u. kulick im Beitrag #2
Olympus hat wie Sony vor 10 Jahren die DSLR-Prodúktion eingestellt,


????


Die Olympus E-5 war letztes Spitzenmodell, wasser- und staubdicht wie E-1 und E-3. Danach kam keine weitere Digitale Spiegelreflexkamera von Olympus mehr auf den Markt. Es wurde genau wie die letzte Sony-DSLR Alpha 580 auf der Photokina 2010 vorgestellt. Seitdem gibt es von beiden Herstellern keine Spiegelreflexkameras mehr.

Panasonic und Samsung hatten schon früher aufgehört mit ihren zaghaften Spiegelreflex-Versuchen, ebenso Kodak mit seiner DCS-Serie, Sigma hat noch 2012 die SD1 Merrill vorgestellt als letzte Sigma-DSLR.

So richtig überzeugende Ersatztechnologie boten die Sony Alpha 77 II und die Sony Alpha 99 II, Spitzen-SLTs, bei denen der slt-typische Lichtverlust im starren Spiegel (anstelle eines Klappspiegels einer DSLR) gegenüber den Vorteilen dieser High-End-Produkte keine Rolle mehr spielte. Aber eine Weiterentwicklung der SLTs steht auch nicht in Aussicht, geschweige eine volkstümlich preisgünstige Neuauflage der 99 II, so wie es Sigmas SD1 Merrill wohl war. Aber selbst die Ausnahme-SLTs 77II und 99II sind eben SLTs und genau genommen keine Spiegelreflexkameras.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.261
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 12.07.2020 | Top

RE: Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#5 von Minolta2175 , 12.07.2020 18:09

Das Datum der Martkeinführung ist ja nicht das Datum der Prodúktioneingestellung.

Die a580 wurde ab 10/2010 und bis 2012 verkauft, aber auch bei den SLT-Modelle schau ich durch den Suchen und sehe das Bild wie bei der Spiegelreflex, weniger Bauteile und kein Verschleißteile.

Bei der Sigma SD1 die 7500 Euro gekostete hat wurde nur die Bezeichnung auf „SD1 Merrill“ geändert.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 1.223
Registriert am: 03.01.2006


RE: Die Digitale Spiegelreflexkamera heute

#6 von u. kulick , 16.07.2020 20:43

Zitat von Minolta2175 im Beitrag #5

Die a580 wurde ab 10/2010 und bis 2012 verkauft, aber auch bei den SLT-Modelle schau ich durch den Sucher und sehe das Bild wie bei der Spiegelreflex,


Falsch: Das Sucherbild ist elektronisch und nicht wie bei der Spiegelreflex das ungeschönte Bild, wie es das Objektiv zeichnet, inklusive Bildfehlern und Verzeichnung! Erzähl mal unseren DSLR-A900-Fans was von SLT wäre irgendwie wie SLR. Dito 7D-Fans und A700-Fans.

Zitat

Bei der Sigma SD1, die 7500 Euro gekostet hatte, wurde nur die Bezeichnung auf „SD1 Merrill“ geändert.


Von wegen: Der Preis wurde bei der Merrill auf ein Bruchteil gesenkt!


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.261
Registriert am: 30.05.2005


   

Nikon D70
LL-Artikel über die DxO-Sensor-Benchmarks

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz