RE: Canon: ISO 4.000.000

#1 von Minolta2175 , 01.08.2015 19:03

Hallo,
Canon schläft nicht.
[attachment=15366:ME20F_SH..._1286009.jpg][attachment=15367:ME20F_SH..._1286011.
jpg][attachment=15368:ME20F_SH..._1286013.jpg][attachment=15369:ME20F_SH..._1286
0
15.jpg]
Spezial-Videokamera mit extremer Lichtempfindlichkeit,Canon: ISO 4.000.000
Wann die ME20F-SH auf den Markt kommt, hat Canon noch nicht verraten. Auch über den Preis schweigt man sich noch aus.
Aus FotoHits und http://www.canon.de/for_home/product_finde...ional/me20f-sh/

Während sich Fotografen noch über Qualität und Sinnhaftigkeit von fotografischen Aufnahmen mit ISO 25.600, 51.200 oder 102.400 streiten, ist Canon mit der neuen "ME20F-SH" schon bei Millionen-Werten angekommen. Die kleine Kamera wurde für Spezialanwendungen etwa zur Aufnahme der nächtlichen Tierwelt, in der Tiefsee- und Höhlenforschung oder für die Astronomie oder Sicherheitsüberwachung entwickelt. Sie nimmt Full-HD-Videos in Farbe mit einer ISO-Lichtempfindlichkeit von 4.000.000 auf und kann zudem durch mit Infrarotleuchten auch Schwarzweißfilme in für den Menschen völliger Dunkelheit erfassen.

Ihr mit 2,26 Megapixel ausgerüsteter CMOS-Sensor erlaubt damit Filmaufnahmen in Farbe bei Sternenlicht, denn selbst bei einer Beleuchtung mit nur 0,0005 Lux ist die Aufzeichnung möglich. Intern verarbeitet werden die Videos von einem "DIGIC 4"-Prozessor, der auch in herkömmlichen Canon-Kameras zum Einsatz kommt. Wie die Canon Cinema-Kamera EOS C500 besitzt das Lichtwunder ME20F-SH ein Canon-EF-Bajonett für den Anschluss herkömmlicher Objektive. Eingestellt und ausgelöst wird sie über eine mitgelieferte Fernbedienung.

Gruß

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f68t85177p358675n1.jpg   f68t85177p358675n2.jpg   f68t85177p358675n3.jpg   f68t85177p358675n4.jpg 

Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 1.011
Registriert am: 03.01.2006


RE: Canon: ISO 4.000.000

#2 von Reisefoto , 01.08.2015 21:25

Hier noch der Link zur Ankündigung auf Canon.de:
http://www.canon.de/about_us/press_centre/...lour_video.aspx


www.reiseundbild.de


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Canon: ISO 4.000.000

#3 von stevemark , 01.08.2015 23:29

ZITAT(Minolta2175 @ 2015-08-01, 19:03) Hallo,
Canon schläft nicht.
...[/quote]

Jein. Die Ankündigung mag spektakulär tönen, ist aber technologisch kein Durchbruch. Bei einem Pixelpitch von 22 um steht pro Pixel grob geschätzt mindestens die 20fache Fläche wie bei einem 5 um-Pixel zur Verfügung. Da die Empfindlichkeit (und der Dynamikbereich) grob gesehen linear mit der Fläche zunehmen, ist der Wert nicht sensationell. Zudem sind grosse Pixel problemlos mit "alter" Technologie zu fertigen; kleine Pixel hingegen mit der 500nm-Technologie zu fertigen (wie es Canon wohl noch immer tut), gibt Einbussen bei der Empfindlichkeit und va beim Dynamikbereich. Dort hat Canon nach wie vor Probleme.

Gr Steve


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Canon: ISO 4.000.000

#4 von matthiaspaul , 02.08.2015 16:21

Ich nehme an, daß es einigen schwer fällt, ein Gefühl dafür zu bekommen, "wieviel" diese ISO 4000000 der neuen Canon ME20F-SH eigentlich sind. Selbst Canon schreibt die Zahl nicht mehr aus und spricht nur werbewirksam von "4 Millionen ISO". Aber wieviel empfindlicher ist das z.B. im Vergleich zu den bisherigen Spitzenreitern wie der Nikon D4s oder Sony ILCE-7S mit ihren ISO 409600?

Wenn man die Abfolge der ISO-Reihe verinnerlicht hat, weiß man vielleicht, daß ISO 409600 einfach nur eine werbewirksam höher erscheinende Angabe der Kamerahersteller ist, die im klassischen ISO-Raster ISO 400000 entspricht. Auf der linearen ISO-Skala ist das also eine "Verbesserung" um den Faktor 10 gegenüber den bisherigen Spitzenreitern. Damit läßt sich schon mehr anfangen, nur daß die Zahlen langsam unhandlich werden...

Aber da gab es ja mal ein System aus deutschen Landen, das mit Zehnerlogarithmen arbeitete, die DIN-Filmempfindlichkeit. Zum Glück gibt es auch im ISO-Standard eine log-10-Darstellungsweise. ISO 100 ist dasselbe wie ISO 21° (was 21 DIN entsprach). Wieviel sind also ISO 4000000 und ISO 400000 logarithmisch ausgedrückt? Da das kaum jemand im Kopf rechnen dürfte, habe ich mal unsere ISO-Übersichtstabelle erweitert:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=277313

Demnach entspricht ISO 4000000 also ISO 67° (bzw. 67 DIN). Und ISO 409600 bzw. ISO 400000 entsprechen ISO 57° (bzw. 57 DIN). Die Differenz beträgt gerade ISO 10° bzw. 10 DIN (entsprechend dem Faktor 10 auf der linearen Skala oben). Das sind Zahlenverhältnisse, für die man in der fotografischen Praxis ein Gefühl entwickelt hat und mit denen sich leicht im Kopf rechnen läßt, wenn es um die Bestimmung der richtigen Belichtung geht.

Noch leichter wird es, wenn man sich den Sv-Wert auf der APEX-Skala anschaut. ISO 4000000 entspricht 20,3 Sv, ISO 400000 entspricht 17 Sv. Als absolute Zahlen etwas unhandlich, aber von den Basispunkten (0 Sv entspricht ISO 3/6°, 0 Av entspricht Blende 1 und 0 Tv entspricht 1 Sekunde) einmal abgesehen, rechnet man im APEX-System ja eher mit relativen Werten. Jeder erinnert sich bestimmt, daß eine Differenz von ISO 3° bzw. 3 DIN gerade 1 EV entspricht, demnach liegen also zwischen ISO 400000 und ISO 4000000 gerade mal 3,3 EV. Damit läßt sich prima rechnen (wenn die Kameras die Werte für Sv, Av und Tv parallel zu ISO, Blende und Zeit anzeigen würden), aber das ist natürlich nicht so werbewirksam.

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Canon: ISO 4.000.000

#5 von Reisefoto , 02.08.2015 16:46

ZITAT(matthiaspaul @ 2015-08-02, 15:21) demnach liegen also zwischen ISO 400000 und ISO 4000000 gerade mal 3,3 EV.[/quote]
Ich finde 3 Ev / 3 ISO-Stufen nicht gerade wenig. Aber wer weiß, wenn die A7sII kommt, sind es vielleicht nur noch zwei.


www.reiseundbild.de


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Canon: ISO 4.000.000

#6 von matthiaspaul , 02.08.2015 17:13

ZITAT(Reisefoto @ 2015-08-02, 16:46) ZITAT(matthiaspaul @ 2015-08-02, 15:21) demnach liegen also zwischen ISO 400000 und ISO 4000000 gerade mal 3,3 EV.[/quote]
Ich finde 3 Ev / 3 ISO-Stufen nicht gerade wenig. Aber wer weiß, wenn die A7sII kommt, sind es vielleicht nur noch zwei.
[/quote]
Das stimmt. 3,3 EV-Stufen sind schon eine ganze Menge (bzw. wären es, wenn man Äpfel mit Äpfeln vergleichen würde). Ich bezog mich mehr auf die Handhabbarkeit der Zahlen. Unter 3,3 EV kann sich jeder sofort was vorstellen, unter einer Verbesserung von ISO 409600 auf ISO 4000000 wohl eher weniger.

Aber diese 3,3 EV-Stufen Verbesserung müssen wir natürlich im Verhältnis zur deutlich geringeren Auflösung des Canon-Sensors sehen:

Nikon D4s:

16,2 Megapixel (4928 x 3280 Pixel)
Sensorgröße 36,0 x 23,9 mm
-> ca. 7,3 µm Pixelpitch

Sony ILCE-7S:

12,0 Megapixel (4240 x 2832 Pixel)
Sensorgröße 35,8 x 23,9 mm
-> ca. 8,5 µm Pixelpitch

Canon ME20F-SH:

2,3 Megapixel (2000 x 1128 Pixel)
Sensorgröße unbekannt, aber Vollformat (ca. 36 x 20 mm bei "quadratisch" angenommenen Pixeln)
-> ca. 18 µm Pixelpitch

In jeden Pixel der Canon passen also ca. 4,3 Pixel der Sony bzw. ca. 6,1 Pixel der Nikon.

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Canon: ISO 4.000.000

#7 von stevemark , 02.08.2015 19:56

ZITAT(stevemark @ 2015-08-01, 23:29) ZITAT(Minolta2175 @ 2015-08-01, 19:03) Hallo,
Canon schläft nicht.
...[/quote]

Die Ankündigung mag spektakulär tönen, ist aber technologisch kein Durchbruch.
...
[/quote]


Der Sensor wurde vor fast 2 1/2 Jahren angekündigt:

http://www.dpreview.com/articles/760675054...nsor-for-videos

Na ja ...

Steve


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen