RE: Doppel-G-Objektiv

#1 von u. kulick , 19.12.2013 10:10

Kennt das jemand hier?

Digitales 12fach-Zoom Fernglas (optischer Zoom), G-Objektive

http://www.sony.de/product/fernglaeser/dev-50v


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.030
Registriert am: 30.05.2005


RE: Doppel-G-Objektiv

#2 von Reisefoto , 19.12.2013 16:33

ZITAT(u. kulick @ 2013-12-19, 10:10) Kennt das jemand hier?[/quote]
Ja (aber nicht aus eigener Erfahrung). Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es als es neu war, hier mal vorgestellt wurde.


www.reiseundbild.de


 
Reisefoto
Beiträge: 4.597
Registriert am: 04.03.2006


RE: Doppel-G-Objektiv

#3 von u. kulick , 19.12.2013 17:03

QUOTE (Reisefoto @ 2013-12-19, 16:33) QUOTE (u. kulick @ 2013-12-19, 10:10) Kennt das jemand hier?[/quote]
Ja (aber nicht aus eigener Erfahrung). Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es als es neu war, hier mal vorgestellt wurde.
[/quote]
Wo, die Suchfunktion scheitert mal wieder.

Hier aber Test:

Benutzerunfreundlich http://www.handelsblatt.com/technologie/it...ld/9061852.html

und Bericht:

teuer http://www.computerwoche.de/a/sony-dev-50v...ernglas,2542904

Aber immerhin ne 20-Megapixelkamera, mit Stereomodus!


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.030
Registriert am: 30.05.2005


RE: Doppel-G-Objektiv

#4 von u. kulick , 19.12.2013 17:10

Ich dachte der Focus ist für die positivistische Sicht zuständig - Denkste.

http://www.focus.de/digital/videos/sony-de..._vid_42268.html

"Ein Nachteil ist zudem, dass bei leerem Akku der Bildschirm schwarz bleibt – das Fernglas wird damit unbenutzbar."

Wie war das doch gleich mit EVF und OVF


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.030
Registriert am: 30.05.2005


RE: Doppel-G-Objektiv

#5 von u. kulick , 19.12.2013 17:16

Vielleicht ist hier ja garnicht das Fachforum für das Ding, aber da ganz bestimmt

http://www.stereoforum.org/viewtopic.php?f=13&t=5960

Aber was nützt es: auch die Stereo-Foto-Experten kommen zu ernüchternder Beurteilung


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.030
Registriert am: 30.05.2005


RE: Doppel-G-Objektiv

#6 von nonova , 19.12.2013 17:33

QUOTE (u. kulick @ 2013-12-19, 17:16) Vielleicht ist hier ja garnicht das Fachforum für das Ding, aber da ganz bestimmt

http://www.stereoforum.org/viewtopic.php?f=13&t=5960

Aber was nützt es: auch die Stereo-Foto-Experten kommen zu ernüchternder Beurteilung[/quote]

ich hatte das Teil mal für ein paar Stunden ausprobiert. Es ist so teuer weil es schlicht das einzige seiner Art auf dem Markt ist. Zudem bietet es Wetterfestigkeit, GPS, lange Akkulaufzeit etc pp.
Wer auf High Tech Spielzeug steht und sich ein wenig "Star Trek Feeling" verschaffen möchte kann, voraussgesetzt die Porto Kasse ist gut gefüllt, hier etwas finden. Von der Leistung ist es eher ein Kompromiss, wobei gerade aufgrund der großen Stereobasis schon beeindruckende 3D Effekte in Kurzdistanzbereich möglich sind.
Aber einige Kunden sind enttäuscht, weil sie glaubten, das Teil könne ein gutes Spektiv, einen Profi-3D Camcorder und eine Digitalkamera mit hochwertigstem Tele komplett ersetzen.
Die Kritik an der Bildqaulität kommt z.T. dadruch zustande weil man ohne es zu merken schnell in den Digitalzoombereich hineingerät.

Hätte das Ding einen doppelten Balanced Optical Steady Shot, einen etwas größeren Zoombereich und als Krönung noch eine Nightshot Funktion, hätte es sehr viel mehr ernsthafte Anwender ansprechen können (Jäger, Segler, Natubeobachter, Security).


nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz