RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#1 von Alison , 21.09.2010 10:37

Hi,
nach einer Meldung von dpreview kommt Sony mit dem diskutierten aber nie versprochenen Update für die NEX heraus:

http://www.dpreview.com/news/1009/10092123...nexfirmware.asp

Übersetzt aus der Meldung:

AF mit 14 SSMund SAM ObjektivenBlendenkontrolle im Videomodus (!, Sony hört doch zu)Änderungen im Userinterface (das wird spannend) Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#2 von matthiaspaul , 21.09.2010 10:54

In der Presseankündigung von heute schreibt Sony dazu:

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=27812
ZITATAvailable from mid-October, a firmware update adds fresh functionality to the NEX-5/NEX-3. Autofocus operation is now supported when using A-mount SAM and SSM lenses with the optional LA-EA1 Mount Adaptor (upgrade for NEX-VG10 is available from mid-November). There's also a new custom function that allows assignment to buttons of frequently-used functions, plus a new function to record movies with setup aperture.[/quote]
http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=266358
ZITATEin ab Mitte Oktober 2010 verfügbares Firmware-Update wird die beiden aktuellen NEX-Modelle um neue Funktionen erweitern. So wird bei der Nutzung von α Objektiven mit SAM- und SSM-Antrieb über den Objektiv-Adapter LA-EA1 nun auch der Autofokus-Betrieb unterstützt. Ein entsprechendes Update für die NEX-VG10 ist ab Mitte November 2010 verfügbar. Außerdem können den Softkeys häufig verwendete Funktionen benutzerdefiniert zugewiesen werden - des weiteren erlaubt das Update auch die Möglichkeit der manuellen Blendeeinstellung bei der Aufnahme von Videos.[/quote]
Vgl. auch: http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=27651

Viele Grüße,

Matthias

PS. Die derzeit noch aktuelle Firmware 2 für die NEX-3 und NEX-5 wird hier besprochen:

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=27090


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#3 von Itscha , 21.09.2010 16:56

ZITAT(Alison @ 2010-09-21, 9:37) Änderungen im Userinterface (das wird spannend) Alison[/quote]

laut Sony-Pressetext "individuell belegbare Softkeys". Schade nur, dass die NEXe so wenig Softkeys haben...

klick


Gruß,

Itscha

"Sowas kommt von sowas." (Stan Laurel) www.moselpixx.de


 
Itscha
Beiträge: 542
Registriert am: 18.07.2005


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#4 von Big_Lindi , 21.09.2010 17:22

ZITAT(Itscha @ 2010-09-21, 16:56) ...Schade nur, dass die NEXe so wenig Softkeys haben...[/quote]


Hätte Sie mehr, gäbs wieder genügend Leute, denen das auch nicht passt. Ich glaube, die meisten haben das Konzept der NEX nicht verstanden. Wenn die vorhandenen Softkeys frei belegbar wären (und dann hoffentlich mit dem Update sind) sollte das schon mal einen deutlichen Fortschritt in der Bedienerfreundlichkeit bedeuten.

Hätte die NEX 10 Softkeys, bräuchte man keine freie Belegung, dann wären ja alle Funktionen abgedeckt


Big_Lindi  
Big_Lindi
Beiträge: 1.085
Registriert am: 12.08.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#5 von matthiaspaul , 23.09.2010 02:55

Imaging Resources beschreibt in einem Artikel die Änderungen, die die Firmware 03 bringt, etwas genauer:

http://www.imaging-resource.com/NEWS/1285109120.html
ZITATHere's a detailed list of the changes in this firmware update:
Adds a user-selectable option to drop you back into whatever menu item you had last selected, vs. always taking you to the top of the menu system when you hit the Menu button. (A huge improvement in usability; one that frequently had us gnashing our teeth as we fiddled with the cameras many options while testing the prototypes.)

Adds a user-selectable option to make the NEX menus wrap so scrolling off the bottom will take you back to the top entry again. (Not quite as important as the first change above, but this still removes an enormous annoyance.)

Adds customizable buttons: A gigantic improvement for experienced users. The center button and lower-left button on the camera's back (see illustration above) can now have a wide range of camera functions assigned to them. Sony reps at the press event didn't have an exact number for how many functions could be assigned, but said it was "a whole passel" -- potentially 20 or more. Configurable options include things like white balance, ISO, exposure mode, etc. The center button can have up to three functions assigned to it simultaneously, which can be selected by pressing multiple times or pressing and scrolling with the rear control dial. The lower left button supports just one function at once. Bottom line, you'll be able to have up to four camera functions close at hand, rather than having to delve into the menu system.

Aperture control in Movie mode: Probably the biggest single request from video shooters, the new firmware will let you control the aperture used during video shooting in two different ways. In Auto mode, whatever amount of "background defocus" you select in still-image mode will apply to video recording as well. Likewise, if you've selected Aperture Priority mode for still shooting, the same aperture setting will apply when you switch to movie recording.

Support for A-mount Sony lenses with internal motors. Initially, the NEX cameras only supported the older A-mount lenses in manual focusing mode. The update will support autofocus operation with A-mount lenses that have internal focus motors. (We didn't take time to do a full count, but we think that's a total of about 12 lens models.) NOTE, though, that you actually have to upgrade the firmware in the lens adapter, as well as in the camera itself. (We were surprised to learn that the A-mount to E-mount adapter actually has a chip in it, to translate data between the lens and the camera body. As part of the update process, then, you'll need to attach your Sony A-mount adapter to the camera, so the camera can update the adapter's firmware.)[/quote]


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#6 von matthiaspaul , 24.09.2010 01:44

David Kilpatrick geht noch etwas genauer auf die Konfigurationsmöglichkeiten der Soft Keys mit Firmware 03 ein:

http://www.photoclubalpha.com/2010/09/23/n...etails-in-full/
ZITATAt photokina, Paul Genge of Sony UK was able to show me his NEX-5 with the new firmware v3 installed, but not to provide any copy of the firmware or update my own NEX-5.

Once installed, the firmware provides new Custom Menu assignment options.

Button B (Soft Key B) which is the lowermost button, can be assigned a function from the following list:

* Shoot Mode
* Shoot Tips (the existing default)
* Precision Digital Zoom (teleconverter)
* ISO setting
* White Balance
* Metering Mode
* Flash Compensation
* DRO/HDR
* Creative Style
* MF Assist

Button or Soft Key C (the centre conroller button) has three Custom Memory registers. After reprogramming the button, you can then access three different new functions using the surrounding controller.

You can set the Memory registers to a selection of three of the following:

* AF Area
* ISO Setting
* White Balance
* Metering mode
* Flash Compensation
* DRO/HDR
* Creative Style

or nothing (you do no have to assign a function to all three Custom Memory registers).

Therefore, in addition to the existing direct control of exposure compensation from the main controller, the Centre and Bottom buttons can between be assigned four rapidly accessed different vital functions.

For Aperture priority video, the procedure could not be simpler; just set Aperture Priority mode, select the aperture, press the Video button and you get that aperture.[/quote]
Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#7 von ddd , 24.09.2010 12:10

moin, ZITAT(We were surprised to learn that the A-mount to E-mount adapter actually has a chip in it, to translate data between the lens and the camera body. As part of the update process, then, you'll need to attach your Sony A-mount adapter to the camera, so the camera can update the adapter's firmware.)[/quote]
was haben die eigentlich geglaubt bzw. wie wenig Vorstellung von der technischen Realisierung einer (Objektiv)Schnittstelle haben diese Tester?

Ohne Protokoll-Umsetzung wäre das E-Protokoll mit allen Rückwärtskompatibilitäts-Einschränkungen des immerhin 30 Jahre alten A-Protokolls behaftet.
Da ist ein Protokollumsetzer die bessere Wahl, die mechanische Blendenansteuerung erfordert ja in jedem Fall eine aktive Logik im Adapter.
Man hätte ohne die Blendenansteuerung auch einen A-Modus direkt in die NEX-FW einbauen können, aber wenn man in jedem Fall einen Mikrokontroller im Adapter benötigt kann der das mit erledigen.
Und heute sind Mikrokontroller leistungsfähig genug und kosten fast nix.

gruesze, thomas (der sich auf FW03 freut)


wieder da ...


ddd  
ddd
Beiträge: 506
Registriert am: 19.11.2009


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#8 von matthiaspaul , 27.09.2010 13:46

Michael Reichmann liefert hier eine noch detailiertere Beschreibung der neuen Möglichkeiten der Firmware 0.3:

http://www.luminous-landscape.com/reviews/...re_update.shtml

Sein Fazit: In jedem Fall eine erfreuliche Entwicklung und gehörige Verbesserung in der Bedienbarkeit der Kameras, wenn auch noch lange nicht alle Usability-Probleme gelöst sind:

- Die zusätzlichen Konfigurationsmöglichkeiten wirken nur in den P/A/S/M-Modi, nicht in Sondermodi (wie Sweep Panorama oder Anti Motion Blur).

- Die Blende kann jetzt zwar vor einer Videoaufnahme manuell eingestellt werden (nicht aber während der Aufnahme), aber auch mit dem Update erlaubt die Kamera keine manuelle Kontrolle der Verschlußzeit oder der Empfindlichkeit. 24P wird auch nach wie vor nicht unterstützt.

- Die Menüeinträge sind nach viel vor häufig "unlogisch" und nicht sinnvoll nach Funktionen gruppiert.

- Die automatische Fokussierung von SAM- und SSM-Objektiven funktioniert jetzt zwar, nachdem man auch die Firmware des LA-EA1-Adapters aktualisiert hat, aber die Fokussierzeiten liegen zwischen zwei und vier Sekunden (ihm zufolge) und sind damit nicht gerade berauschend (aber besser als nichts).

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#9 von matthiaspaul , 27.09.2010 15:57

In diesem Video wird erwähnt, daß sowohl die Kamera-Firmware als auch die Firmware des LA-EA1-Adapters aktualisiert werden muß, damit Autofokus mit SSM- und SAM-Objektiven möglich wird.

http://www.youtube.com/watch?v=AeGch8EkwR4...player_embedded
http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=266625

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#10 von OliverN , 27.09.2010 17:52

ZITAT(matthiaspaul @ 2010-09-27, 14:57) In diesem Video wird erwähnt, daß sowohl die Kamera-Firmware als auch die Firmware des LA-EA1-Adapters aktualisiert werden muß, damit Autofokus mit SSM- und SAM-Objektiven möglich wird.[/quote]

Ich hatte am Sonntag auf der Photokina am Sonystand die Nex5 mit Firmware 3.0 (oder 0.3) mit dem LE-AE1 Adapter
und meinem Zeiss 2,8/24-70 ausprobiert und ein Paar Fotos von Vitrinenstücken gemacht.
Ich habe da keine Tests durchgeführt, aber der AF funktioniert und die Blende läßt sich im A-Modus wählen.
Gefühlsmäßig ist glaube ich noch feintuning nötig.


OliverN  
OliverN
Beiträge: 188
Registriert am: 03.10.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#11 von fkreutzer , 27.09.2010 18:39

Das mag jetzt sehr subjektiv sein, aber ich Persönlich halte es für ein gutes Signal das Sony für die NEX-5 auch eine Bedienungsweise ermöglicht die eher auf Ambitioniertere Fotografen abzielt. (Auch der AF Für SAM/SSM, ist für mich ein guter und sinnvoller Schritt, auch wenn ihn die meisten eh erwartet haben)



fkreutzer  
fkreutzer
Beiträge: 54
Registriert am: 31.05.2010


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#12 von matthiaspaul , 27.09.2010 19:05

ZITAT(fkreutzer @ 2010-09-27, 18:39) Das mag jetzt sehr subjektiv sein, aber ich Persönlich halte es für ein gutes Signal das Sony für die NEX-5 auch eine Bedienungsweise ermöglicht die eher auf Ambitioniertere Fotografen abzielt. (Auch der AF Für SAM/SSM, ist für mich ein guter und sinnvoller Schritt, auch wenn ihn die meisten eh erwartet haben)[/quote]
Definitiv (jedenfalls auch meiner Meinung nach)! Sony ist in Sachen NEX-System richtig agil und sie zeigen sich von einer Seite (zuhören und reagieren), von der man im DSLR-System nur träumen kann.

Es ändert halt nur nichts daran, daß das NEX-System für mich persönlich erst dann interessant wird, wenn es irgendwann mal eine NEX mit Vollformat gäbe - und auch dann nur neben einer (D)SLR, nicht stattdessen.

Aber auch wenn es technisch möglich ist, es deutet im Moment mehr darauf hin, daß sich Sony bei den DSLRs aus dem Vollformatsektor verabschiedet, als daß sie bei den NEXen dort einzusteigen gedenken...

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#13 von fkreutzer , 27.09.2010 20:01

Ich glaube nicht das sich Sony aus dem Vollformat verabschiedet, genausowehnig das es jehmals eine E-Mount Kamera mit Vollformat geben wird.

Jetzt wird es wieder sehr Subjektiv aber das 500 F4 spricht für mich persönlich absolut dagegen, wieso sollte man dieses Objektiv dann noch fürs Vollformat raus bringen, als ASP währe es deutlich Leichter, Handlicher und Preiswerter realisierbar und wer Soll denn die Entwicklungskosten refinanzieren, verunsicherte a850/900 Besitzer die nicht wissen ob das Vollformat von Sony weitergeführt wird? Das gleiche gilt für das Zeiss 24 F2.0, kann seien das es von einer Hand voll A700/ A77 Besitzer gekauft werden wird aber auch hier wird sich der Hauptteil an Exemplaren auf das Vollformat verteilen schätze ich, Für ASP Besitzer gibt es andere günstigere und vom P/L Verhältnis her viel Attraktivere Lösungen.
(Und die ASP Kunden die Solche Objektive kaufen haben sicher auch [zukünftige] Upgrade Ambitionen)

Abgesehen davon beleibt der Photokina Stand der wie ich schonmal geschrieben habe nur so vor hochpreisigen VF Objektiven (Zeiss/ Apo G) strotzte!
Und dort wurden übrigens auch A900 Vorgeführt ich hatte selbst eine in der Hand und ich muss sagen ich war sehr angetanen (besonders vom Sucher) UND es wurden A900 Prospekte verteilt!

Ich persönlich glaube an eine A88/A99 auch wenn es durchaus seien kann, dass Sony dafür noch eine ganze Zeit lang arbeiten Muss, der OVF der 900 war/ist immerhin auch so gut das es sofort auffallen würde wenn ein Zukünftiger EVF nicht um Klassen besser als die in den A33/A55 verbauten teile währe.

(OT: Was mich extrem reizen würde währe etwas in der Art der NEX-VG10 nur mit Vollformat Sensor und A-Bayonett so um 5000-10000€ Angesiedelt, es währe einfach traumhaft die Ganzen alten und Neue VF Primes nativ Benutzen /adaptieren könne um So das ganze Bokeh ausschöpfen zu können z.B. mit 7680x4320(5760)/ Sensor der immer einen vier Pixel Block verrechnet und so 1080P AVCHD Generiert, das ganze bräuchte dann nur einen integrierte Sensortechnik für den AF und Reichlich Rechenpower, dafür könnte man den gleichen Chip für eine A99 verwenden. Er würde Maximal 44,2 Megapixel erreichen was ich für nicht Unrealistisch halte. (Leider ist das nur eine Träumerei die nicht realisiert werden wird))



fkreutzer  
fkreutzer
Beiträge: 54
Registriert am: 31.05.2010


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#14 von stevemark , 27.09.2010 20:46

ZITAT(matthiaspaul @ 2010-09-27, 19:05) ZITAT(fkreutzer @ 2010-09-27, 18:39) Das mag jetzt sehr subjektiv sein, aber ich Persönlich halte es für ein gutes Signal das Sony für die NEX-5 auch eine Bedienungsweise ermöglicht die eher auf Ambitioniertere Fotografen abzielt. (Auch der AF Für SAM/SSM, ist für mich ein guter und sinnvoller Schritt, auch wenn ihn die meisten eh erwartet haben)[/quote]
Definitiv (jedenfalls auch meiner Meinung nach)! Sony ist in Sachen NEX-System richtig agil und sie zeigen sich von einer Seite (zuhören und reagieren), von der man im DSLR-System nur träumen kann.[/quote]
Das hat einerseits wohl mitr den Erfahrungen rund um die A230/330/380er Serie zu tun, andrerseits läuft die NEX weltweit dermassen gut, dass kein Finanzchef sich gegen Investitionen in diesem Bereich sträuben kann.


ZITAT(matthiaspaul @ 2010-09-27, 19:05) Es ändert halt nur nichts daran, daß das NEX-System für mich persönlich erst dann interessant wird, wenn es irgendwann mal eine NEX mit Vollformat gäbe - und auch dann nur neben einer (D)SLR, nicht stattdessen.

Aber auch wenn es technisch möglich ist, es deutet im Moment mehr darauf hin, daß sich Sony bei den DSLRs aus dem Vollformatsektor verabschiedet, als daß sie bei den NEXen dort einzusteigen gedenken...

...[/quote]
Das weiss im Moment wohl noch niemand wirklich. Ich selbst halte es durchaus für möglich, dass über eine "NEX-9" nachgedacht wird. Irgendwo im Net sind ja Sony-Photokina-Statements zu lesen gewesen, die ganz offiziell besagen, dass das NEX-Bajonett FF-tauglich ausgelegt wurde. Womit eigentlich schon gesagt ist, dass man an eine FF-NEX zumindest gedacht hat. Zudem scheint mir ziemlich klar zu sein, dass niemand in der Foto-Abteilung von Sony das Vollformat aufgeben möchte; relativ präzise Infos im Net deuten ja darauf hin, dass es eher darum geht, ob man mit der Entwicklung des "übernächsten" FF-Sensors beginnen soll. Ein A900-Nachfolger dürfte ja spätestens seit der Einführung der A900 bereits in Entwicklung sein. Ob er dann allerdings produziert wird, ist nochmal eine andere Frage. Und die entscheidet schliesslich und endlich der Kunde: Offensichtlich waren weder die A900 noch die A850 so gefragt, als dass man sie (finanztechnisch) für unverzichtbar hielt. Da spielten natürlich Fehlbeurteilungen seitens des Sony-Managements mit hinein (im obersten Bereich entscheidet man sich nicht für eine Kamera, sonder für ein System - und da hat Sony empfindlcihe Mängel), aber vielleicht lassen sich ja die auch langsam korrigieren. Das Vorgehen im Zusammenhang mit der NEX (neue Objektive, Firmware, Offenlegung der Schnittstelle) geht jedenfalls klar in die richtige Richtung.

Gr Steve


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: NEX-3/5: Sony stellt Firmwareupdate 03 in Aussicht

#15 von matthiaspaul , 11.10.2010 23:31

Dpreview hat die neue NEX-Firmware 03 auch schon getestet und gibt sich erfreut:

http://dpreview.com/news/1010/10101104sony...impressions.asp
ZITATThe first thing to be done is to congratulate Sony for being willing to accept that its product could be improved and make such wide-ranging and significant changes (which isn't a simple or common undertaking for a company of Sony's size). Having shot with the latest firmware for over a week, it's apparent that the company has listened closely to what users and reviewers have been saying, and has corrected many of the camera's shortcomings.[/quote]
ZITATThroughout our review we tried to make clear how impressed we were with the physical design of the NEX cameras (particularly the NEX-5) and with the image quality, which is very good indeed (and not just 'for a camera of that size'. However, we found the user interface interfered enough when shooting that it became an interruption to the photographic experience to an extent that was inexcusable. However, this update addresses the vast majority of our concerns, to the point that we would now quite happily recommend the NEX cameras to enthusiast users. The update doesn't suddenly make everything perfect but it does leave them no more flawed than their competitors.

We said at the time that we didn't think many changes were required to make the NEX significantly better and this update proves that point perfectly. Firmware 03 changes the status of the PASM modes from feeling like an afterthought to being a well-thought-out and integrated shooting method. This firmware update hasn't just been rushed-out to address criticisms - it's seems very carefully considered. Overall, its fair to say that the update recasts the NEXs from being potentially good cameras let down by bizarre user interface design to being two of the best mirrorless models you can buy (particularly for enthusiast users).[/quote]
Ein paar Kritikpunkte bleiben aber auch noch bestehen:
ZITAT- Anyone who likes to focus and recompose is likely to be disappointed that they can't lock exposure or focus independently. There's no Exposure- or Focus-Lock option, which can cause exposure problems if you focus-and-recompose.
- There's also no option to switch from RAW to JPEG, so you can still be confronted by error messages if you want to shoot an HDR image.[/quote]
Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen