" /> Forum Übersicht - RE: Schärfentiefe bei A1/A2 - 2

RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#16 von AlexDragon ( Gast ) , 04.04.2004 18:29

Bin mir auch sicher, dass das mit PS hinhaut!

Gruss

Alex /cool.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="cool.gif" />



AlexDragon

RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#17 von Kanja ( gelöscht ) , 04.04.2004 22:17

Hi,
mit Photoshop ist das mit der zunehmenden Unschärfe null problemo!
Da brauch man auch keine halbe Stunde dafür, ich denk mal so 3-4 Minuten,
das wars dann! /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Aber eine Freeware die das kann, kenne ich leider nicht! /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />

Gruß Achim



Kanja

RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#18 von andbaum , 04.04.2004 22:44

eine zunehmende unschärfe an einer line/kante entlang ist wohl noch kein problem. aber wie macht ihr das, wenn verschiedene objekte durcheinander gestaffelt sind?
bspw wenn man in einen wald hineinfotografiert und sämtliche bäume eine andere entfernung zum objektiv haben (sorry, mir ist kein besseres beispiel eingefallen). geht das auch so einfach?



andbaum  
andbaum
Beiträge: 782
Registriert am: 01.02.2004


RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#19 von Kanja ( gelöscht ) , 04.04.2004 22:52

Hi,
auch dann geht das, aber ich muß zugeben, dann wird es schon komplizierter
und aufwändiger und ist nicht mehr in zwei oder drei Minuten zu erledigen! /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Ich habe gerade im Urlaub Buchlektüre über Photoshop mir reingezogen und
weiß zumindestens theoretisch nun gut Bescheid.
In der Praxis habe ich das noch nicht ausprobiert, aber ich weiß das das geht:
Da muß man mit Masken und Kanälen arbeiten, sehr kompliziert zu
erklären, wie das läuft.


Gruß Achim



Kanja

RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#20 von RainerT , 05.04.2004 07:47

Dann benutze ich doch lieber meine analoge Kamera und hab das spontan im Griff.

Gruß
Cat_on_leaf



 
RainerT
Beiträge: 2.255
Registriert am: 11.02.2004


RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#21 von minoltaman ( gelöscht ) , 05.04.2004 09:52

@ Cat_on_leaf

/drinks.gif" style="vertical-align:middle" emoid="rinks:" border="0" alt="drinks.gif" />

... genau das wollte ich doch hören!


Gruß
Oliver



minoltaman

RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#22 von andbaum , 05.04.2004 12:01

Zitat von Cat_on_leaf
Dann benutze ich doch lieber meine analoge Kamera und hab das spontan im Griff.


eben /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



andbaum  
andbaum
Beiträge: 782
Registriert am: 01.02.2004


RE: Schärfentiefe bei A1/A2

#23 von mullar , 13.04.2004 11:22



 
mullar
Beiträge: 624
Registriert am: 05.10.2003


   


| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen