Bewerbungsbilder

#1 von u. kulick , 06.07.2018 15:05

Arbeitslos? Ooops, und schon ist man in einer Wiedereingliederungsmaßnahme. Mit lauter Leuten, deren Bewerbungsaktivität nicht rechtlich, aber zumeist praktisch tatsächlich auch von einem abhängig ist - von einem aktuellen Bewerbungsbild. Und da hat man doch ein paar gute Kameras und ein paar Portraitbrennweiten. Damit kann man anderen abhelfen, wenn es ihnen an diesem Berwerbungsdetail mangelt. Aber bitte Portraitbilder, Keine Pass- oder Verbrecherbilder! Von mir selbst ist natürlich ein Selbsportrait im Umlauf.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.837
Registriert am: 30.05.2005


RE: Bewerbungsbilder

#2 von antondd , 06.07.2018 21:14

Zitat von u. kulick im Beitrag #1
...nicht rechtlich, aber zumeist praktisch tatsächlich auch von einem abhängig ist - von einem aktuellen Bewerbungsbild.


Was bin ich froh, in einem Teil der Welt zu wohnen, in denen dieser Unfug Bewerbungsbild verboten ist, um nicht nach aussehen zu sortieren. Hier werden Bewerbungen mit Bild sofort aussortiert. Schade, dass sowas sich in Deutschland noch nicht rumgesprochen hat...


antondd  
antondd
Beiträge: 56
Registriert am: 19.09.2012


RE: Bewerbungsbilder

#3 von Minolta2175 , 07.07.2018 00:44

Ja...aber was ist bei dem Bewerbungsgespräch?
Bei Harrods ist die Optik aber sehr wichtig.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 1.011
Registriert am: 03.01.2006


   

Flugdrohne im öffentlichen Raum - Panoramafreiheit

| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen