Wo schon Minolta selber über den Tellerrand schaute ...

#1 von u. kulick , 21.11.2017 22:07

Na sowas: Nicht nur Sony, auch Leica baut jetzt auf Minolta-Tradition !!!

Als die Firma Leica noch Leitz hieß, ohne was mit den Leitz-Ordnern zu tun zu haben, gab es eine Kooperation von Leitz mit Minolta, von der sogar "Leitz-Minolta"-Kameras herrührten, eine Serie elektronisch aufgepeppter Messsucherkameras im Minolta-Design für das Leica M-Bajonett. Ein Produkt dieser Kooperation war die Minolta CL alias Leica CL.

Und heut' schau ich in die photoscala und traue meinen Augen nicht: Leica baut auch für sein TL-Bajonett eine Leica CL, nur nix mehr Meßsucher, sondern EVF

Nix mehr konservativ: 4K Video und WiFi mit Remote-Steuerung - holla, oder vielmehr hoppla: CL ist nicht mehr Kleinbildformat wie zu Leitz-Minolta-Zeiten, sondern APS-C


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.05.2005


RE: Wo schon Minolta selber über den Tellerrand schaute ...

#2 von Minolta2175 , 21.11.2017 23:03


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Wo schon Minolta selber über den Tellerrand schaute ...

#3 von u. kulick , 22.11.2017 15:45

Zitat von Minolta2175 im Beitrag #2
Die ODER: https://www.photoscala.de/2017/11/21/lei...vf-vorgestellt/
Gruß Ewald

Ja mit "Leica baut auch für sein TL-Bajonett eine Leica CL" meinte ich genau die https://www.photoscala.de/2017/11/21/lei...vf-vorgestellt/


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.05.2005


   

New Kid on the Block: Zenmuse APS-C Kamerasystem

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen