RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#1 von Jamboree ( gelöscht ) , 30.12.2004 15:56

Erstmal hallo an Alle!
Ich will von Nikon auf KoMi umsteigen, im Moment habe ich die D70 und die D1X, sowie einige Objektive.
Naja, die D70 ist eine feine Kamera, sie ist sehr handlich, recht schnell und liefert eine sehr gute Bildqualität.
An der Dynax 7D gefällt mir das robustere Gehäuse, der große Monitor, der bessere Sucher (bin Brillenträger), die 3 Speicherplätze, die Spieglevorauslösung, die Möglichkeit einen Drahtauslöser anzuschließen und vor allem das AS!
An der D70 ist ein manuelles Fokussieren fast nicht möglich.

All das sind für mich Gründe zu Minolta zu wechseln, dass Fremdobjektive für MAF um einiges billiger zu haben sind, als für Nikon ist ein weiteres Bonbon!
Auch, dass ich jetzt im Urlaub nur ein Ladegerät und einen Typ Akkus brauche ist sehr praktisch (habe noch eine A1).

Auf Verdacht hin habe ich mal eine Ausrüstung mit Dynax 9xi und Sigma 2,8/ 28 -70, 2,8/70 - 210 und Soligor 2xTK erworben, daneben noch ein Minolta 4/ 70 -210, ein Sigma 2,8/24-70, ein Sigma 2,8/ 90 Macro sowie ein Sigma APO 5,6/ 400 (Zen) (die beiden letzten habe ich auch für die Nikon, sind beide prima. Sobald die Dynax 7D da ist, gibt es ein paar Vergleichsbilder!. Jetzt hoffe ich mal, dass ich für das 70-210 noch ein Chip Update bekomme und das 5,6/400 so funktioniert (ist die letzte Baureihe, die mit dem 4/300 - "Bruder".

Bei Nikon muss man lange suchen um eine ähnliche Kamera zu bekommen, die D100 ist zu alt,der Sucher ist zu klein. Bei den Profimodellen ist die D2H und D2X zu teuer und die Geschwindigkeit brauche ich nicht, die D1X hat einen sehr guten Sucher, aber der Stromverbrauch ist schlimm, sie ist auch sehr groß.
Ab Februar kommt wohl der D100- Nachfolger, aber VR (=AS) wird der sicher nicht haben!
Im Moment wäre eine D2H die besete Wahl, aber dann noch ein 2,8/70-200VR und dann bin ich bei € 2000 (gebrauchte D2H) + € 1500 für das VR.
Naja, das ist es mir dann doch nicht wert! Das wäre dann zwar eine sehr schnelle Kombi, dank Ultraschallmotor und dem superben AF der D2H, aber nicht für das Geld!

Da Nikon gerade sehr hoch im Kurs steht, bekomme ich beim Verkauf doch einiges mehr raus, als mich die KoMi- Ausrüstung kostet!

Ist es eigentlich möglich Fremdobjektive auf MAF umzubauen (ich habe ein Sigma 4/300 für Nikon, kann man da einfach die Fassung samt Elektronik auswechseln, oder ist das utopisch?

Viele Grüße
Ralph



Jamboree

RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#2 von Henning , 30.12.2004 16:32

Hallo Jamboree,

ich bezweifel, dass sich ein Objektiv so einfach von Nikon auf Minolta Bajonet umrüsten läßt. Wenn Sigma so was machen würde, glaube ich, dass bei einem Verkauf/ Kauf weniger Geld drauf geht.

Guten Rutsch
Henning



Henning  
Henning
Beiträge: 159
Registriert am: 17.03.2004


RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#3 von Qwertz ( gelöscht ) , 30.12.2004 17:24

Zitat von Jamboree
aber VR (=AS) wird der sicher nicht haben!


*räusper* VR oder IS und AS sind technisch ganz unterschiedliche Umsetzungen zweier verschiedener Konzepte, die beide ihre Vor- und Nachteile haben. Da würde ich noch nicht einmal bei oberflächlicher Betrachtung ein Gleichheitszeichen setzen. /ohmy.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ohmy.gif" />



Qwertz

RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#4 von Jamboree ( gelöscht ) , 30.12.2004 17:39

Hallo!
Klar, AS und VR sind verschiedene Konzepte.
Das Resultat ist aber bei AS VR IS und OS das selbe:
Verwacklungsschutz bis zu 3 Blenden. Ob das durch einen beweglichen Sensor oder durch bewegte optische Elemente oder Gyrotechnologie gemacht wird ist mir eigentlich egal!

Funktioniert AS eigentlich auch mit alten Non-AF- Objektiven (z.B. via T2 oder Tamron Adaptall2- Anschluss)?

Viele Grüße
Ralph



Jamboree

RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#5 von schmidi , 30.12.2004 17:52

Zitat von Jamboree
Funktioniert AS eigentlich auch mit alten Non-AF- Objektiven (z.B. via T2 oder Tamron Adaptall2- Anschluss)?


Willkomen bei Minolta.


Der AS sollte auch mit den alten Objektiven funktioniern.
Er ist ja im Gehäuse untergebracht und reagirt dank Gyrotechnik auf verwackelung des Gehäuses und gleich diese aus.


Gruss Bruno



 
schmidi
Beiträge: 758
Registriert am: 08.11.2004


RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#6 von Michi , 30.12.2004 18:03

Zitat von Jamboree
Funktioniert AS eigentlich auch mit alten Non-AF- Objektiven (z.B. via T2 oder Tamron Adaptall2- Anschluss)?


Hallo,

der AS funktioniert nicht mit Non-AF-Objektiven. Die Kamera muß die Brennweite des Objektives kennen und die wird nur bei AF-Objektiven übertragen. Eine Möglichkeit wäre eine manuelle Einstellung der Brennweite in der Kamera. Vielleicht baut das Minolta mal in die Firmware ein.

Gruß
Michi



Michi  
Michi
Beiträge: 778
Registriert am: 04.12.2002


RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#7 von bubu , 30.12.2004 21:31

ZITATEine Möglichkeit wäre eine manuelle Einstellung der Brennweite in der Kamera. Vielleicht baut das Minolta mal in die Firmware ein.[/quote]
Mach doch den KoMi (kern) einen verbesserungsvorschlag dazu /shok.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="shok.gif" />
Und kassiere Kohle dafür /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />

bubu



 
bubu
Beiträge: 1.170
Registriert am: 28.11.2004


RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#8 von ebarwick , 30.12.2004 21:58

Hallo Ralph,

welche Nikon-Objektive willst du denn verscherbeln? Suche z. B. noch das "alte" 24-120 ohne VR mit Blendenring...

Grüße
Erhard



 
ebarwick
Beiträge: 1.333
Registriert am: 04.06.2003


RE: Wechsel von Nikon D70 auf Konica Minolta Dynax 7D

#9 von Jamboree ( gelöscht ) , 30.12.2004 22:09

Hi!
Das 24-120 hatte ich nur mal kurz. War aber von katastrophaler Qualität -kann aber auch ein Ausrutscher (dezentriert o.Ä.) gewesen sein!

Ich hätte noch ein 2,8/24 AF, ein 2,8/24 MF (Sigma), ein 4/300 (Sigma), ein 75-300 (Sigma APO), eine F90, eine F90X, eine F801s, ein 2,5/105mm (Nikkor MF), AF- Zwischenringe, ein Sigma APO 5,6/400, verschiedene Telekonverter 1,4x (Nikkor TC14A, Tamron AF, Sigma AF). ein 2,8/180mm, ein 2,8/300mm (Nikkor MF), ein 28-200 (Sigma), ein 2,8/200 (Soligor MF), ein Vivitar Serie1 2,3/135mm.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber es sind noch ein paar da, die ich nicht verkaufe bis die Dynax 7D da ist! (Sigma HSM 70-200mm. Tokina ATX 5,6/400, Tokina ATX 4/300, Sigma EX 1,4 und 2x, Tokina ATX 2,8/20-35, Sigma 2,8/90mm Macro, Nikkor 18-70DX).

Viele Grüße
Ralph



Jamboree

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen