RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#1 von neubi100 , 14.08.2014 13:53

Hallo zusammen,

ich habe das Internet, SUF, dieses Forum durchsucht, Kollegen und Bekannte befragt, aber ich schaffe es nicht, meine RX100M3 oder RX10 per WLAN mit meinem PC zu verbinden und bitte Euch um Hilfe. Die Kamera meldet beim Versuch, Bilder an den PC zu senden stets: "Verbindung nicht hergestellt"

Konfiguration
Sony RX100M3 und RX10Windows PCWindows 7 mit allen UpdatesAvira kostenloser VirenscannerTelekom WLAN Router (kann über Internet Explorer konfiguriert werden)

Ich habe beim Router die Kamera mit ihrer MAC-Adresse angemeldet und für WLAN zugelassen. Ich sollte erwähnen, daß ich es hiermit zum ersten Mal versuche, ein Geräte über WLAN-Verbindung an meinen PC "anzuschließen", habe also überhaupt keine Erfahrung. Irgendjemand hat gesagt, ich müsse einen "Port freischalten" Nicht verstanden.

Habt Ihr vielleicht irgendwelche Ideen oder Hinweise?

Danke schon mal und viele Grüße,
Thomas

EDIT2: Play Memories ist installiert und kürzlich upgedatet.



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#2 von Frank , 14.08.2014 17:41

Hallo Thomas,

hat der Router eine WPS-Taste?

Falls ja, (für RX100III) dann gehe ins Menü Drahtlos zur Option WPS-Tastendruck. Drücke die Mitteltaste des Einstellrads. Innerhalb von zwei Minuten drückst Du nun am Router die WPS-Taste und hältst sie etwas länger gedrückt . Nun sollte sich die Verbindung automatisch herstellen.


---
Viele Grüße

Frank


www.frank-exner.com
Besuche mich auf Instagram.


 
Frank
Beiträge: 3.171
Registriert am: 15.02.2002


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#3 von neubi100 , 14.08.2014 19:48

QUOTE (Frank @ 2014-08-14, 16:41) Hallo Thomas,

hat der Router eine WPS-Taste?

Falls ja, (für RX100III) dann gehe ins Menü Drahtlos zur Option WPS-Tastendruck. Drücke die Mitteltaste des Einstellrads. Innerhalb von zwei Minuten drückst Du nun am Router die WPS-Taste und hältst sie etwas länger gedrückt . Nun sollte sich die Verbindung automatisch herstellen.[/quote]

Hallo Frank,

vielen Dank.

Ja, der Router (Speedport W 723V) hat eine WPS-Taste. Ich bin Deinem Vorschlag gefolgt. Leider meldet die Kamera: "Keine Antwort vom Zugriffspunkt"

Jetzt hat der Akku die Grätsche gemacht, ich versuche es weiter.

Viele Grüße,
Thomas



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#4 von Frank , 14.08.2014 20:02

Schaue bitte in der Konfiguration des Routers unter Sicherheit nach, ob WPS-Betriebsart Pushbutton-Methode gewählt wurde.


---
Viele Grüße

Frank


www.frank-exner.com
Besuche mich auf Instagram.


 
Frank
Beiträge: 3.171
Registriert am: 15.02.2002


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#5 von neubi100 , 15.08.2014 08:35

QUOTE (Frank @ 2014-08-14, 19:02) Schaue bitte in der Konfiguration des Routers unter Sicherheit nach, ob WPS-Betriebsart Pushbutton-Methode gewählt wurde.[/quote]
Ah, danke, werde ich heute abend ausprobieren.

Und vielen Dank für Deine freundliche Unterstützung!

Viele Grüße,
Thomas



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#6 von nonova , 15.08.2014 14:22

QUOTE (neubi100 @ 2014-08-15, 8:35) QUOTE (Frank @ 2014-08-14, 19:02) Schaue bitte in der Konfiguration des Routers unter Sicherheit nach, ob WPS-Betriebsart Pushbutton-Methode gewählt wurde.[/quote]
Ah, danke, werde ich heute abend ausprobieren.

Und vielen Dank für Deine freundliche Unterstützung!

Viele Grüße,
Thomas
[/quote]

Schau mal auf diese Schritt für Schritt Anleitung:
http://support.d-imaging.sony.co.jp/www/di...cyber-shot.html



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#7 von neubi100 , 15.08.2014 19:42

QUOTE (nonova @ 2014-08-15, 14:22) QUOTE (neubi100 @ 2014-08-15, 8:35) QUOTE (Frank @ 2014-08-14, 19:02) Schaue bitte in der Konfiguration des Routers unter Sicherheit nach, ob WPS-Betriebsart Pushbutton-Methode gewählt wurde.[/quote]
Ah, danke, werde ich heute abend ausprobieren.

Und vielen Dank für Deine freundliche Unterstützung!

Viele Grüße,
Thomas
[/quote]

Schau mal auf diese Schritt für Schritt Anleitung:
http://support.d-imaging.sony.co.jp/www/di...cyber-shot.html
[/quote]

Hard Work.

Danke an Frank und nonova, es ist mir gelungen.

Ich wünschte, ich könnte jetzt meine Erfahrungen artikulieren und anderen helfen, aber ich kann die verschiedenen Klicks und Aktionen nicht hundertprozentig wiedergeben. Bis auf eines: man braucht eine super WLAN-Verbindung. In meinem Arbeitszimmer klappt es nicht, ich muß die Kamera in den Heizungskeller stellen, in welchem der Router installiert ist. Sonst kommen Fehlermeldungen. Nicht so gut. Da gibt es bestimmt Verstärker (Repeater?), aber bis auf weiteres nutze ich doch meinen neuen USB 3.0 Kartenleser. Der ist sauschnell, allerdings muß man halt die Karte raus- und wieder reinpfrimeln, weshalb ich eigentlich das WLAN nutzen wollte...

Nochmals danke an Euch und viele herzliche Grüße,
Thomas



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: WLAN-Verbindung DSC-RX100M3/DSC-RX10

#8 von 911SC ( gelöscht ) , 24.07.2016 16:21

Als Neueinsteiger hier im Form möchte ich zum Thema auch meine Anmerkungen machen. RX100M3 neu seit 6 Wochen und auch seit 4 Wochen das Buch von Frank im Besitz. Als erfahrener WLAN und WIFI-Nutzer wird ein ganz normaler Zugang zur Kamera und Bildspeicher erwartet und gewünscht. So könnte direkt über den Dateimanager auf die einzelnen Fotos im Speicher zugegriffen werden. Ist aber nicht so, leider! Es muss als erstes die Software PlayMemories auf den Rechner installiert werden und danach eine Übertragung über USB zu Kamera gemacht werden. Erst danach klappt die Bildübertragung über das das WLAN, allerdings nur direkt in die Playmemories-SW. Hier muss zuvor der genauer Speicherort (Laufwerk- Verzeichnis) festgelegt werden. Diese Prozedur ist unüblich und es gibt wohl kaum jemanden hier, der nicht schon von anderen Fotogeräten Bilder gespeichert und weiter verarbeitet hat. Die SW-Übersicht bei der Fritz-Box zeigt die Kamera zwar an, aber nie als aktiver Teilnehmer im WLAN! Auch die Funktion der Fotosansicht über das WLAN und Smart-TV funktioniert nur, nach der beschriebenen Installation von der Playmemories-SW. Hierbei habe ich festgestellt, dass scheinbar nur RX100M3-Fotos beim Smart-TV (kein Sony sondern Panasonic) genutzt werden können, so zumindest mein erster Test. Die Kamera überzeugt mit ihrer Kompaktheit - Ergebnis und Grundfunktionen, aber bei den Nicht-Standard-Funktionen und einrichtbaren Funktionen fehlen auch im Handbuch zur Kamera echte nützliche Funktions-Tipps mit Reihenfolge .. zuerst... danach...usw.

Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Manfred Placzek


911SC

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen