I'm Walkin' - Fotowalk-Talk

#1 von u. kulick , 31.10.2017 18:41

Dieses hier soll ein neuer Endlos-Faden werden, wo Fotowalk-Eindrücke vom Tage oder vom vergangenen Wochenende oder halt der zurückliegenden Woche vor allem schriftlich, im Extremfalle auch mit Bildern ergänzt mitgeteilt werden können. Es sollten aber schon Fotowalks mit besonderen Erfahrungen oder besonders gelungenen Ergebnissen sein, von denen ihr berichtet.

Zur Einstimmung erstmal ein Klassiker


Minoltist findet das Top
u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.784
Registriert am: 30.05.2005


RE: I'm Walkin' - Fotowalk-Talk

#2 von u. kulick , 01.11.2017 11:48

Gestern war Reformationstag, das 500ste Jubiläum des Thesenanschlags zu Wittenberg.

Ich begnügte mich mit Hockenheim. Denn da gab's einen Frühstücksgottesdienst mit zünftiger Theologen-Disputation statt Predigt. Der war Aufhänger für einen Fotowalk zurück nach Schwetzingen. Der war geeignet, meine alte Alpha 580 mit ihrer neuen Objektiv-Ausstattung mit nem alten Minolta 28-85mm Drehzoom und einem alten fast noch im Neuzustand befindlichen Soligor 60-300mm Schiebezoom zum Einsatz zu bringen. Von der Brennweiten-Auswahl stellte sich diese Kombination nun trotz APS-C-Crop als sehr zufriedenstellend heraus.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.784
Registriert am: 30.05.2005


I'm Walkin' - Fotowalk klassisch: OSTERSPAZIERGANG !!!

#3 von u. kulick , 03.04.2018 22:24

-#

Faustisch: Wo man Mensch ist und es sein darf, das ist der Osterspaziergang am Ostermontag - der eigentliche Osterfeiertag. Am besten vor der Haustür. Schwetzinger Schlossgarten. Neue Jahreskarte geholt und los gings. Fünf Stunden Schlossgarten und noch ein bißchen Schwetzingen. Das ging in die Knochen, denn a) wegen einer kleinen Haut-OP hatte ich 3 Wochen keinen Sport mehr gemacht, und b) erstmals seit langem unterwegs mit einer kompletten Fototasche, und mein Flaggschiff A580 mit dem neuen alten 24er auch noch um den Hals gehängt. Es kam als erstes zum Einsatz, doch auch das Rokkor MC 50/1,7 wollte bald mitsamt der A3000 aus der Fototasche. Daraus wurde dann auch noch bei Bedarf das Meyer Trioplan 100mm und das Rokkor 200mm hervorgekramt. Letzteres brachte mir meinen vielleicht bisher besten Schuss eines Schlossgartengraureihers auf den 20-MP-Sensor. Insgesamt ein wundervoller Tag mit tollem Wetter und erstaunlicherweise trotz Kirschblüte nicht überlaufenem Schlossgarten.

Zum Bilderalbum "Osterspaziergang" geht's hier ===>>> https://www.flickr.com/photos/uwe_kulick...157695242720935


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.784
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 03.04.2018 | Top

   

Altglas an Sony NEX und ILCE

| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen