Filme

RE: Filme im Kühlschrank

 von henchen2410 , 22.03.2010 10:03

Hallo,

da ich günstig an eine Stange Agfa Futura 200-15 für meine S-1 gekommen bin, die auch schon etwas über dem Datum sind, habe ich mir nun einen kleinen Kühlschrank (Pininfarina Mini Kühlschrank) bestellt, um die Filme dort einlagern zu können. Die noch geschlossenen Filme sind nun auch nicht unbedingt das Problem, da diese ja eigentlich in den Döschen in trockener Luft liegen sollten..

Ich habe allerdings noch 5 Schwarz-Weiß Advantix-Filme von Kodak, diese sind nicht mehr in der Schachtel und die Plastikdöschen waren auch schon offen, also ist da nun wohl "feuchte" Luft drin. Da diese Filme nur noch schwer zu bekommen sind, weiß ich nun nicht, wie ich damit umgehen soll, da ich die nicht durch falsches Aufbewahren zerschießen möchte. Die sind noch bis 06-2010 haltbar. Sollen die nun mit in den Kühlschrank, oder eher nicht? Man sagt ja Schwarz-Weiß-Filme werden auch ohne Kühlung nicht schlecht, trifft dies auch auf C-41-S/W-Filme zu, oder nur auf die "richtigen"? Die S/W Filme brauche ich eigentlich nur selten, also kann es schon sein, dass die noch ein paar Jahre rumliegen.

PS: Gefriertruhe kommt aus Platzmangel nicht in Frage ;-)

Vielen dank für Eure Antworten.

Liebe Grüße
henchen2410


A strange game. The only winning move is not to play.

henchen2410
Beiträge: 12
Registriert am: 03.12.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Filme im Kühlschrank henchen2410 22.03.2010
RE: Filme im Kühlschrank no_use 23.03.2010
 

| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen