DiMAGE A-Reihe

RE: A1 behalten oder zurück?

 von polarbear , 06.02.2004 23:30

[FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial]
hallo,

ich fotografiere seit 1988 mit mehreren X700 Minoltas und deren Zubehör.

Nach 1,5 Jahren suchqual nach einer digi-cam habe ich jetzt am montag eine A1 für knapp 750 euro und einen BP für 79.00 gekauft und bereits erhalten. Meine wunschkamera + objektive + zubehör wäre eine 10D von canon gewesen, doch die ist preislich zu teuer für mich.

ich brauche die kamera, um mich in digiale fotografie einzuarbeiten und von zeit zu zeit nehme ich auch auftragsarbeiten an (bislang immer mit dia sensia 100, eingescannt)

mein erster eindruck ist: verarbeitung und handling ok; aber warum scheint bei nachtprogrammautomatik der blitz immer alles ohne längere belichtungszeit auszublitzen; meine freundin hat eine dimage 223! und deren langzeitblitzautomatik macht in dieser einstellung vortreffliche bilder;

wie kann man das ändern?

wird der preis der A1 wohl noch unter 700 Euro sinken? also lieber wieder zurückschicken, abwarten und noch mehr Geld zum UVP sparen, ich weiß nach 1,5 suche, prospekte, fotohändler und freundin nerven nicht mehr weiter?


gruß und danke fürs forum nerven

der polarbear[FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial


polarbear

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: A1 behalten oder zurück? polarbear 06.02.2004 23:30
RE: A1 behalten oder zurück? -bel- 07.02.2004 10:21
RE: A1 behalten oder zurück? polarbear 07.02.2004 10:40
RE: A1 behalten oder zurück? macko5 07.02.2004 14:15
RE: A1 behalten oder zurück? Qwertz 07.02.2004 18:21
RE: A1 behalten oder zurück? D-Mage 07.02.2004 20:38
RE: A1 behalten oder zurück? polarbear 09.02.2004 11:35
RE: A1 behalten oder zurück? D-Mage 09.02.2004 23:13
RE: A1 behalten oder zurück? polarbear 10.02.2004 11:47
RE: A1 behalten oder zurück? Tomalix 11.02.2004 12:16
RE: A1 behalten oder zurück? D-Mage 11.02.2004 22:58
 

| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz